Album

Mille Grazie

50 Songs (2 Stunden und 16 Minuten) Veröffentlicht am 14. Februar 2011
1
Kalkutta liegt am Ganges (Madeleine)
2:43
2
Ananas aus Caracas
2:55
3
Santa Lucia (O du mein Napoli)
2:54
4
Cafe Oriental
2:17
5
Grazie
2:19
6
Und Sie war nicht viel älter als 18 Jahr’
3:12
7
Du bist der Stern
2:48
8
Zwei Spuren im Schnee
2:50
9
In der Schweiz
2:45
10
Li´Per Li
2:13
11
Träumen von der Südsee
2:35
12
Ti diro
2:51
13
Komm zu mir, wenn du einsam bist
2:12
14
Wie schade, daß Venedig noch so weit ist
3:14
15
Ein echter Italiano
2:51
16
Ja wenn wir Männer lange fragen
2:35
17
Mannequin aus Paris
3:11
18
Domani
2:33
19
Schwarzer Domino
2:20
20
Schön wie der erste Frühlingstag
2:40
21
Schön muß es sein, ein Torero zu sein
2:49
22
Die Stunde kommt, die Stunde geht
3:07
23
Antonella
2:35
24
In der Wiege hab' ich schon gejodelt
2:22
25
Du schwarzer Zigeuner
3:04
26
Ave Maria No Morro
3:02
27
Bella bella Donna
3:23
28
Avanti-Avanti-Avanti
2:15
29
Heute lacht der Sonnenschein
2:21
30
Muchacha
3:10
31
Granada
3:42
32
Im Dorfkrug (spielt der Franz zum Tanz)
2:48
33
Verlieb' dich in Lissabon
2:32
34
Immer, immer wieder
2:21
35
Piano
2:33
36
Tausendundeine Nacht
2:40
37
Majolie
2:24
38
Für mein Herz ist immer Mai
3:14
39
Der neue Frühjahrshut
2:19
40
Wenn im Tal die Glocken läuten
3:14
41
Das Herz des Zigeuners
3:10
42
Die Teenager von Tampico
2:17
43
Armer Pierrot
3:07
44
Melodia (Hörst Du mein heimliches Rufen)
3:15
45
Schön und kaffeebraun
2:40
46
Ta-Pum, Ta-Pum (Ein verliebter Tamburino)
2:30
47
Das gewisse O-la-la
2:55
48
Eiffelturm-Melodie
2:18
49
Waikiki
2:27
50
Grüß mir die Damen aus der Bar von Johnny Miller
2:15