PODCAST

Streitkräfte und Strategien #Ukraine

NDR Info

Das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert werktags um 17 Uhr 30 über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen. Was braucht die Bundeswehr jetzt für Waffen, wie gefährlich sind Hyperschall-Raketen? Schicken Sie Ihre Fragen an die beiden Hosts: streitkraefte[at]ndr[punkt]de

Hier starten
Streit um Panzer (Tag 91)
Streit um Panzer (Tag 91)Drei Monate Krieg (Tag 90)Munitionsmangel (Tag 87-89)Mariupol aufgegeben (Tag 86)Die Gefangenen von Mariupol (Tag 85)
Nach dem Bombardement auf das Stahlwerk in Mariupol folgt für die überlebenden Soldaten jetzt die russische Gefangenschaft. Das internationale Rote Kreuz will nun dafür sorgen, dass die Betroffenen in Kontakt mit ihren Familien treten können. In der heutigen Folge geht der Blick dann auf die militärische Lage im Donbass, wo sich russische Soldaten offenbar auf die Stadt Sjewjerodonezk konzentrieren. Doch wirklich voran kommen sie dabei nicht, sagt NDR-Militärexperte Andreas Flocken, die Moral in der Truppe sei wohl schlecht. Im Gespräch mit dem langjährigen ARD-Korrespondent Carsten Schmiester geht es auch um die türkische Blockade der Nato-Mitgliedschaft Schwedens und Finnlands, die Regierungserklärung von Kanzler Scholz und um die russische Seeblockade im Schwarzen Meer. Schreck lass nach – warum wir uns auch an Bilder von Tod und Verwüstung gewöhnen und warum das überlebenswichtig ist https://www.tagblatt.ch/leben/krieg-schreck-lass-nach-warum-wir-uns-auch-an-das-schlimmste-gewoehnen-und-warum-das-ueberlebenswichtig-ist-ld.2276804   Russland kontrolliert weiter die Seewege im Ukraine Krieg - Interview mit Johannes Peters, Leiter der Abteilung Maritime Strategien und Sicherheit im Institut für Sicherheitspolitik: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Peters-Russland-kontrolliert-weiter-die-Seewege-im-Ukraine-Krieg,audio1131548.html Russland hätte Schiffe in ukrainischen Häfen ziehen lassen müssen - Interview mit Nele Matz-Lück, Professorin an der Kieler Universität für internationales Recht: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Matz-Lueck-Russland-haette-Schiffe-in-ukrainischen-Haefen-ziehen-lassen-muessen,audio1131546.html Verband Deutscher Reeder – Forderung nach Freilassung https://www.reederverband.de/de/vdr-fordert-freies-geleit-fuer-der-ukraine-festliegende-schiffe   Anzahl der Schiffe und Seeleute https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/ukraine-60-internationale-frachtschiffe-stecken-in-haefen-fest   Leben der Seeleute https://www.deutsche-flagge.de/de/aktuelles/aktuelle-nachrichten/der-ukraine-krieg-und-die-folgen-fuer-seeleute   Aktuelle Lage in der Ukraine - ISPK (Uni Kiel) https://www.ispk.uni-kiel.de/de/aktuelles/aktuelles-zum-krieg-gegen-die-ukraine   Podcast Tipp: Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat https://www.ardaudiothek.de/sendung/himmelfahrtskommando-mein-vater-und-das-olympia-attentat/10475841/
vor 1 Woche
26 Min.
Kapitulation in Mariupol (Tag 84)Widerstand der Türkei (Tag 83)Erfolg für Ukraine (Tag 80-82)Scholz ruft Putin an (Tag 79)Finnlands Weg in die NATO (Tag 78)Ukrainer in Artillerieschule (Tag 77)Baerbock in Kiew (Tag 76)
Als erstes deutsches Regierungsmitglied seit Kriegsbeginn ist Annalena Baerbock nach Kiew gereist und hat die Aufklärung von Kriegsverbrechen in der Ukraine gefordert. Was die Außenministerin mit diesem Besuch erreicht hat, darüber sprechen in der heutigen Folge der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Außerdem geht es um die Aussichten einer schnellen EU-Mitgliedschaft für die Ukraine. Der Blick geht auch auf den Widerstand von ukrainischen Frauen und Männern, die bis zum Krieg nichts mit dem Militär zu tun hatten und sich jetzt im Schnelldurchgang zu Kämpferinnen und Kämpfern ausbilden lassen. Weiteres Thema: der Kampf der Ukraine gegen russische Spione im eigenen Land. Interview mit Völkerrechtlerin Paulina Starski zum humanitären Völkerrecht: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Starski-Zivile-Gebaeude-koennen-voelkerrechtlichen-Schutz-verlieren,audio1123214.html   Die russischen Kriegshandlungen aus völkerrechtlicher Sicht - Paulina Starski (Uni Freiburg) https://videoportal.uni-freiburg.de/video/Die-russischen-Kriegshandlungen-aus-voelkerrechtlicher-Sicht-Paulina-Starski/cdb411cfdc64ae7a047bf373bd4797b3   Vom Zivilisten zum Kämpfer https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ausbildung-kaempfer-ukraine-101.html Völkerrechtler Claus Kreß: „Putin tritt das Gewaltverbot mit Füßen“, Deutschlandfunk https://www.deutschlandfunk.de/krieg-russland-ukraine-voelkerrecht-claus-kress-100.html   Podcast Tipp: Welt.Macht.China - rbb https://www.ardaudiothek.de/episode/welt-macht-china/china-und-die-corona-pandemie-die-folgen-der-null-1/ard/10495771/
10-05-2022
27 Min.
Putins Rede (Tag 73-75)Sieben Panzerhaubitzen (Tag 72)
Deutschland wird Panzerhaubitzen an die Ukraine liefern und eine Ausbildung dazu anbieten. Die Waffensysteme sollen offenbar aus einer laufenden Instandsetzung kommen, letztendlich aber würden diese Waffen der Bundeswehr trotzdem fehlen, sagt NDR-Militärexperte Andreas Flocken. In der heutigen Folge spricht er mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über die Reaktionen auf das Telefonat zwischen Präsident Selenskyj und Bundespräsident Steinmeier. Und es geht um die Folgen der Weitergabe amerikanischer Geheimdienst-Informationen an die Ukraine und die Frage, wie die russische Nuklear-Doktrin einzuschätzen ist. Marina Henke zu Nukleardoktrin https://www.ndr.de/nachrichten/info/Marina-Henke-zu-Nukleardoktrin,audio1123014.html Russian Federation: Basic principles of State Policy of the Russian Federation on Nuclear Deterrence https://archive.mid.ru/en/web/guest/foreign_policy/international_safety/disarmament/-/asset_publisher/rp0fiUBmANaH/content/id/4152094   Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik: Revelation or Revolution? Russia’s New, Official ‘Nuclear Doctrine‘ https://ifsh.de/en/news-detail/revelation-or-revolution-russias-new-official-nuclear-doctrine   European Council on Foreign Relations: Russia’s nuclear deterrence principles: What they imply, and what they do not https://ecfr.eu/article/commentary_russias_nuclear_deterrence_principles_what_they_imply_and_what_n/ Podcast Tipp: Ideenimport https://www.ardaudiothek.de/sendung/der-tagesschau-auslandspodcast-ideenimport/10447023/
06-05-2022
25 Min.
Feuerpause in Mariupol (Tag 71)
Der Kreml hat eine Feuerpause für das belagerte Stahlwerk in Mariupol angekündigt und hält diese nach eigenen Angaben auch ein, doch nach ukrainischen Angaben wird rund um das Stahlwerk weiter gekämpft. Noch immer warten dort auch Zivilisten auf ihre Rettung. In der heutigen Folge sprechen der langjährige ARD Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR Militärexperte Andreas Flocken auch darüber, was eine Generalmobilmachung Russlands bedeuten würde und welche Bedeutung US-Informationen bei Angriffen auf russische Generäle gespielt haben. Und der Blick geht in die Zukunft zur Frage, wie der Westen mit Russland umgeht, wenn der Krieg in Europa irgendwann vorbei sein sollte. Interview mit Osteuropa‒ und Russlandexperte Stefan Meister von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Meister-Mit-Putin-keine-Verbesserung-der-Sicherheit-moeglich,audio1122234.html Bundeszentrale für politische Bildung: “Die Hoffnung auf eine gesamteuropäische Friedens- und Sicherheitsarchitektur nicht aufgeben“ (Martina Fischer) https://www.bpb.de/themen/deutschlandarchiv/507623/die-hoffnung-auf-eine-gesamteuropaeische-friedens-und-sicherheitsarchitektur-nicht-aufgeben/   SWP: “Russland auf dem Weg in die Diktatur - Innenpolitische Auswirkungen des Angriffs auf die Ukraine” (Sabine Fischer) https://www.swp-berlin.org/publications/products/aktuell/2022A31_Russland_Diktatur.pdf Podcast Tipp: Zeitkapsel – Irene, wie hast du den Holocaust überlebt? https://www.ardaudiothek.de/sendung/zeitkapsel-irene-wie-hast-du-den-holocaust-ueberlebt/10383879
05-05-2022
28 Min.
Die Waffe Öl (Tag 70)
Mariupol steht weitgehend unter Kontrolle der russischen Truppen, nur auf dem Gelände des Stahlwerks harren noch immer ukrainische Kämpfer aus, die sich gemeinsam mit zahlreichen Zivilisten in dem Tunnelsystem auf dem Werksgelände verschanzt haben. Inzwischen sind neue heftige Gefechte um das Stahlwerk ausgebrochen. Unterdessen haben im Donbass die Luftangriffe erheblich zugenommen, erzählt der NDR Militärexperte Andreas Flocken. Im Gespräch mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester geht es heute auch um das geplante Öl-Embargo der Europäischen Union und die Nachwirkungen des Besuches von Friedrich Merz in der Ukraine. Denn die Reise des CDU-Chefs hatte die Debatte befeuert, ob auch Kanzler Scholz in die Ukraine reisen sollte. Russland bleibt auf Gas-Exporte nach Europa angewiesen Interview mit Andreas Schröder, Leiter der Energieanalyse beim internationalen Energiemarktforscher Icis. https://www.ndr.de/nachrichten/info/Schroeder-Russland-bleibt-auf-Gas-Exporte-nach-Europa-angewiesen,audio1121290.html Wer kauft russisches Gas, wenn Europa es nicht mehr tut? https://www.dw.com/de/wer-kauft-russisches-gas-wenn-europa-es-nicht-mehr-tut/a-61411898 Russland will Öl und Gas verstärkt nach Asien exportieren (BR24, 14.4.) https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/russland-will-oel-und-gas-verstaerkt-nach-asien-exportieren,T2zeWmV REPowerEU: EU-Kommission weist Weg Richtung Unabhängigkeit von fossiler Energie aus (EU-Kommission, 8.3.) https://germany.representation.ec.europa.eu/news/repowereu-eu-kommission-weist-weg-richtung-unabhangigkeit-von-fossiler-energie-aus-2022-03-08_de Power of Siberia 2 Pipeline Puts Ever More Pressure on Europe (Pipeline Technology Journal 15.2.) https://www.pipeline-journal.net/news/power-siberia-2-pipeline-puts-ever-more-pressure-europe Podcast Tipp: Synapsen - Der Schönheit Rätsel https://www.ardaudiothek.de/episode/synapsen-ein-wissenschaftspodcast-von-ndr-info/54-der-schoenheit-raetsel/ndr-info/10468049/
04-05-2022
27 Min.
Unter Beobachtung (Tag 69)Flucht aus Mariupol (Tag 66-68)
Die Evakuierung der Stadt Mariupol ist offenbar fortgesetzt worden. Im umkämpften Stahlwerk befinden sich aber noch immer Kämpfer sowie Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt. Auch im Donbas gehen die Kämpfe weiter. Unterdessen kommt es offenbar vereinzelt zu Angriffen in Russland. Ob die Ukraine hinter den Angriffen steckt, ist nicht bestätigt. Sollte Kiew für die Zwischenfälle auf russischem Boden verantwortlich sein, dann wäre dies eine Art der Abschreckung, ein Warnsignal an Russland, sagt der NDR Militärexperte Andreas Flocken. In der heutigen Folge spricht er mit dem langjährigen ARD Korrespondent Carsten Schmiester auch über die Frage, ob die Ukraine für Waffenlieferungen zahlen muss. Und es geht um die Solidaritätsbesuche des Westens in Kiew. Während sich Bundeskanzler Scholz noch nicht zu einer Ukraine-Reise geäußert hat, will der CDU-Chef Merz nach Kiew reisen… Liveblog: https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-119.html Folge 15 von Streitkräfte & Strategien zum Thema EU-Friedensfazilität (31.07.2021) https://www.ndr.de/nachrichten/info/Streitkraefre-und-Strategien-KW-30,audio939474.html   Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag “Rüstungsexporte durch das Bundesministerium der Verteidigung” (02.03.2012) https://dserver.bundestag.de/btd/17/088/1708835.pdf Podcast Tipp: Die Korrespondenten in London Wahlen in Nordirland https://www.ardaudiothek.de/episode/die-korrespondenten-in-london/wahlen-in-nordirland/ndr-info/10468431/
02-05-2022
24 Min.
Der Mängelbericht (Tag 65)
Seit Beginn des Ukraine-Kriegs steht auch die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr stark im Fokus. Von Zeitenwende und 100 Milliarden Euro ist die Rede - doch die Wehrbeauftragte Högl sagt mit Blick auf den Jahresbericht über die Truppe, dass es mehr brauche als das angekündigte Sondervermögen. Die Bundeswehr ist noch immer nicht kaltstartfähig, das heißt im Krisenfall würde es zu lange dauern, bis Soldatinnen und Soldaten einsatzbereit sind. Bei der Bundeswehr laufe weiterhin ziemlich viel schief, sagt der NDR Militärexperte Andreas Flocken in der heutigen Folge und erklärt, woran es bei der Truppe fehlt. Im Gespräch mit dem ehemaligen Washington-Korrespondent Carsten Schmiester geht es auch um mehr Unterstützung aus den USA für die Ukraine. 33 Milliarden Dollar Hilfen hat Präsident Biden beantragt. Außerdem hat der Kongress ein historisches Gesetz reaktiviert, um Rüstungslieferungen zu erleichtern. Unterdessen liegt der Schwerpunkt der russischen Angriffe noch immer in der Donbass Region, im Osten des Landes. Wehrbeauftragte Högl: „Brauchen in der Bundeswehr weniger Bürokratie" https://www.tagesschau.de/inland/wehrbeauftragte-hoegl-einsatzbereitschaft-bundeswehr-101.html 33 Milliarden Dollar und ein historisches Gesetz https://www.tagesschau.de/ausland/usa-ukraine-hilfen-101.html Die Korrespondenten in Washington: Maximum Fun? Elon Musk kauft Twitter https://www.ardaudiothek.de/episode/die-korrespondenten-in-washington/maximum-fun-elon-musk-kauft-twitter/ndr-info/10469675/
29-04-2022
26 Min.
Bundestag für schwere Waffen (Tag 64)