PODCAST-FOLGE

Thomas de Buhr: Wie können Sport-Streamingdienste ihrer sozialen Verantwortung nachkommen?

football for future

14-01-2022 • 38 Min.


DAZN hat es in kurzer Zeit geschafft, sich zu einer der weltweit führenden Sport-Plattformen zu entwickeln. Doch damit kommt auch eine große gesellschaftliche Verantwortung. Darüber spricht Co-Host Laura Wontorra in dieser FOOTBALL FOR FUTURE Folge mit Thomas de Buhr, dem Executive Vice President DACH von DAZN und somit auch mit ihrem eigenen Chef. Sein erstes großes Livesport Erlebnis 1974 verfolgte er noch vor dem Fernseher. Damals konnte er sich kaum halten, als Gerd Müller im WM-Finale das 2:1 gegen Holland schoss. Seitdem ist Thomas de Buhr großer Sportfan, treuer Unterstützer seines Heimatvereins Concordia Ihrhove und schaut noch heute leidenschaftlich alle Sportarten, die gerade so laufen. Seine Management-Karriere führte ihn über Mars zunächst in die Medienwelt zur RTL-Mediengruppe und Sat. 1, ehe er zum Tech-Giganten Google wechselte und dann die Deutschlandgeschäfte von Twitter leitete. Seit 2018 ist Thomas Deutschlandchef bei DAZN. In dieser Folge sprechen Laura und Thomas über die soziale Verantwortung von DAZN und wie diese in der Unternehmenskultur umgesetzt wird. Thomas erzählt zum Beispiel vom Beginn der Partnerschaft von DAZN mit der gemeinnützigen Bewegung „Common Goal“ im vergangenen Jahr. Es geht außerdem um Corporate Social Responsibility, die Abhängigkeit zwischen ökologischer Nachhaltigkeit und dem Stand der Technik, sowie die Verträglichkeit der sozialen Verantwortung von DAZN und Werbeverträgen mit großen Fast-Food Unternehmen. Darüber hinaus sprechen die beiden über folgende Themen: - Herausforderungen für DAZN während der Pandemie - Die Entwicklung hin zum Fußball als Entertainment-Paket - Den Unterschied zwischen der Bundesliga und der Premier League - Den Tod des linearen Fernsehens bzw. das kontinuierliche Wachstum von Streaming Angeboten FOOTBALL FOR FUTURE ist eine Produktion von Viva con Agua mit freundlicher Unterstützung von Maniac Studios und Vc:X. FOOTBALL FOR FUTURE wird präsentiert von der UmweltBank. Mehr Infos zur UmweltBank unter umweltbank.de/footballforfuture. Alle Informationen rund um den Podcast hier!