Listen Ad-free

"Bei Sexsucht ist entscheidend, wofür Sex eigentlich genutzt wird"

Ist das normal?

Jul 17 2023 • 1 hr 24 mins

Wenn Sexualität außer Kontrolle gerät, stellt sich trotz viel Sex – ob solo oder mit anderen – keine Befriedigung mehr ein. Im Gegenteil, wer über Wochen ein zwanghaftes Sexualverhalten hat, kann sich schnell selbst verletzen und anderen schaden. Der Alltag, Job oder die Beziehung leiden – ganz ähnlich wie bei anderen Süchten. Mit dem Sexualwissenschaftler Peer Briken sprechen die Podcasthosts Melanie Büttner und Sven Stockrahm über die psychische Störung, die erst seit 2022 als offizielle Diagnose anerkannt ist. Die Ursachen sind vermutlich vielfältig, können genetisch mitbedingt sein und sind bis heute nicht komplett erforscht. Besonders gefährdet sind mitunter Menschen, die Traumatisches erlebt haben oder ein bestimmtes Bindungsverhalten zeigen. Auch kommt es nicht selten vor, dass Menschen mit obsessiver Sexualität Sex gleichzeitig als moralisch verwerflich betrachten. Was weiß die Forschung, was hinter Sexsucht wirklich steckt? Und warum es ein Mythos ist, dass Menschen mit der Erkrankung häufiger übergriffig werden als andere. Mehr zu unserem Gast und zur Folge - Peer Briken ist Sexualwissenschaftler und -mediziner, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Direktor des Instituts für Sexualforschung, Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. - Seit dem 1. Januar 2022 ist zwanghaftes Sexualverhalten eine offizielle Diagnose in der internationalen Klassifikation für Krankheiten, der ICD-11. Es ist dort unter dem Code 6C72 definiert und kann in dieser Übersicht nachgeschlagen werden. Briken war selbst an den Beratungen zur ICD-11 beteiligt (siehe zum Beispiel: Journal of Behavioural Addictions: Briken et al., 2022 und World Psychiatry: Reed et al., 2022) - Repräsentative Daten zur Häufigkeit von Sex in Deutschland und damit verbundene Folgen erhebt die langfristig angelegte Studie Gesundheit und Sexualität in Deutschland (GeSiD). - Sie suchen professionelle Hilfe zum Thema Sexsucht? Auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) findet sich eine Liste an Sexualtherapeutinnen und -therapeuten sowie -beraterinnen und -beratern, ein ähnliches Angebot gibt es auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft. Alle Sexpodcastfolgen auch auf www.zeit.de/sexpodcast. Kennst du unser Buch? Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst. Auf YouTube findest du eine Onlinelesung zum Nachschauen. Folgt den Sexpodcasthosts, der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem Ressortleiter Wissen bei ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm, auf Instagram unter @melaniebuettner1 und @svensonst sowie auf Twitter: @svensonst. [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER. [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten, testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

You Might Like

Psychologie to go!
Psychologie to go!
Dipl. Psych. Franca Cerutti
Bleib entspannt! Der Meditations-Podcast - magische Momente für Kinder & Eltern
Bleib entspannt! Der Meditations-Podcast - magische Momente für Kinder & Eltern
Kathi Klaudel - Meditationslehrerin, Entspannungstrainerin & magische Audioproduzentin :)
Einschlafen mit Wikipedia
Einschlafen mit Wikipedia
Wikipedia & Schønlein Media
Retterview - Gedanken, Wissen und Spaß aus dem Pflasterlaster
Retterview - Gedanken, Wissen und Spaß aus dem Pflasterlaster
Samy Splint , 5 Sprechwunsch, Notfalltaxi (seit 2024)
Doc Caro - Der Podcast
Doc Caro - Der Podcast
RTL+ / Audio Alliance