Turtlezone Blended Communication - Künstliche Intelligenz

Turtlezone Blended Communication

Mar 31 2023 • 31 mins

Das heutige Themen-Special bei Turtlezone Blended Communication könnte aktueller nicht sein. Derzeit sind wir mitten in einem Hype. Was durchaus verwundern kann. Denn seit vielen Jahren, sogar Jahrzehnten wird daran geforscht und entwickelt. Und plötzlich ist sie präsent und in aller Munde: Die Künstliche Intelligenz. Und unser neuer bester Freund heißt „ChatGPT“. Dieses beeindruckende Dialogsystem ist die sprichwörtliche Spitze des Eisbergs und zeigt die Stärken und Schwächen heutiger KI-Lösungen. Je nach Thema und Aufgabenformulierung sind die Ergebnisse überraschend. Oft überraschend gut, manchmal überraschend banal oder gar falsch. Denn auf den „Prompt“ kommt es an und natürlich auf die Datenbasis, mit der das KI-System im Wege des Maschinellen Lernens trainiert worden ist. Natürlich ist das Thema „Künstliche Intelligenz“ auch für uns Kommunikatoren ein wichtiges und relevantes Thema. Es geht um die Zukunft unserer Profession und welche Rolle KI-Lösungen dabei einnehmen werden. Werden die Nachfolger und Verwandten von ChatGPT unser hilfreiches und smartes Werkzeug, eher fleißige Kollegen, die uns entlasten, oder gar Nachfolger und Konkurrenten. In Fachkreisen und der Wissenschaft erleben wir seit Jahren eine Debatte über Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz und natürlich auch über rechtliche und ethische Aspekte. Und dann gab es vor wenigen Tagen einen offenen Brief zahlreicher Experten für Künstliche Intelligenz, die auf potenzielle Risiken für die Gesellschaft und Menschheit hinweisen und fordern, vorübergehend das Training der KI-Systeme zu unterbrechen, bis wir uns auf wichtige Regeln und Rahmenbedingungen geeinigt haben.