Karl. The Fallobst.

Nur mal so zum Wissen

Oct 11 2023 • 22 mins

Während die Ampel-Koalition mit Lauterbach als Gesundheitsminister ihre Halbzeitbilanz zieht, wurde bei den Landtagswahlen in Hessen und Bayern am vergangenen Wochenende bereits komplett abgerechnet. Dabei sind die Bundesregierungsparteien in beiden Ländern als Verlierer hervorgegangen, die rechts-konservative Opposition als Gewinner. Was bedeutet dieses Ergebnis für die Gesundheitspolitik? An welchen Stellschrauben hat Karl Lauterbach (wissentlich oder unwissentlich) gedreht, um den Weg zu diesem Ergebnis zu ebnen? Und warum zählen zu der großen, unzufriedenen Schicht aus Protestwähler:innen vermutlich auch immer mehr Apothekenbeschäftigte? Unsere Podcast-Hosts Tom Bellartz und Patrick Hollstein haben da so ihre Vermutungen: Könnte es zum Beispiel an dem Reformstau des Apothekensystems liegen? Daten, Fakten, steile Thesen – ab heute in Folge 93 von NUR MAL SO ZUM WISSEN.

APOTHEKE LIVE – Mangelware Kinderantibiotika: https://www.youtube.com/watch?v=jKmVFClEba8 (Sendung vom 10.10.2023)

__________________________________

Die WALA Bürohelden – jetzt entdecken: https://www.walaarzneimittel.de/buerohelden


Pflichttexte

Aconit Schmerzöl, Ölige Einreibung 50 ml, 100 ml. Zusammensetzung: 10 g (11 ml) enthalten: Wirkstoffe: Aconitum napellus e tubere ferm 33c Dil. D9 oleos. (HAB, Vs. 33c und 12j, in raffiniertem Erdnussöl) 1,0 g; D-Campher 0,1 g; Lavandulae aetheroleum 0,1 g; Quarz Dil. D9 oleos. (HAB, Vs. 8a und 12j, in raffiniertem Erdnussöl) 1,0 g. Sonstiger Bestandteil: Raffiniertes Erdnussöl. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Wärmeorganismus und Integration von Stoffwechselprozessen bei schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen, die vom Nerven-Sinnes-System ausgehen, z. B. Nervenschmerzen (Neuralgien), Nervenentzündungen (Neuritiden), Gürtelrose (Herpes zoster), rheumatische Gelenkerkrankungen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren; wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegenüber Kampfer oder einem der anderen Wirkstoffe, Erdnuss oder Soja. Warnhinweis: Enthält Erdnussöl. Nebenwirkungen: Erdnussöl kann allergische Reaktionen hervorrufen. Bei Anwendung dieses Arzneimittels kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen: Hautreaktionen (z. B. Ausschlag, Brennen, Juckreiz und Rötung), Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Atemnot), gastrointestinale Beschwerden (z. B. Übelkeit).

Stand: 05/2022. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden

Euphrasia Augentropfen, 5 Einzeldosisbehältnisse, 10 Einzeldosisbehältnisse, 30 Einzeldosisbehältnisse à 0,5 ml Augentropfen. Zusammensetzung: 0,5 ml enthalten: Wirkstoffe: Euphrasia ferm 33c Dil. D2 0,05 g; Rosae aetheroleum Dil. D7 (HAB, Vs. 5a; Lsg. D1 mit Ethanol 94 % (m/m)) 0,05 g. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschenund Naturerkenntnis. Dazu gehören: Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus im Augenbereich, z. B. katarrhalische Bindehautentzündung. Gegenanzeigen: Es sind keine Gegenanzeigen bekannt. Nebenwirkungen: Es können Reizungen der Augen wie z. B. Brennen, Rötung, Juckreiz, Schwellung oder vermehrter Tränenfluss auftreten. Stand: 02/2019. WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.