Trending Topics

Trending Topics

Trending Topics spricht täglich mit den smartesten Köpfen über die wichtigsten Trends bei Crypto, Sustainability, Tech und Gründertum. Die News, Berichte und Hintergrundberichte gibt es täglich auf www.trendingtopics.eu und www.techandnature.com.

Hass im Netz, Inflation und Startups: Laura Sachslehner im Podcast
vor 6 Tagen
Hass im Netz, Inflation und Startups: Laura Sachslehner im Podcast
Seit Anfang des Jahres ist sie die neue Generalsekretärin der Volkspartei - und man kann nicht sagen, dass sie in dieser Rolle nicht für Aufsehen gesorgt hätte: Laura Sachslehner leitet seit rund acht Monaten die organisatorischen Belange der ÖVP und hat sich vor allem einen Namen als Kritikerin von Opposition und Stadt Wien gemacht. Das bevorzugte Medium dabei ist Twitter. Das hat auch negative Folgen, vor allem im Internet. Stichwort: Hass im Netz. Grund genug für uns, Laura Sachslehner vor das Mikrofon zu bitten. Im Podcast sprechen wir unter anderem über - mehr und mehr Hass, nicht nur, aber vor allem im Netz - den Anstieg des Populismus & Drohnungen im Internet - eine eigene Staatsanwaltschaft für Hass im Netz - Teuerung & Inflation - und die Maßnahmen dagegen - Energiesparmaßnahmen und ein (un)mögliches Tempo 100 - Die Klimakrise und ihre Folgen - Die Rot-Weiß-Rot-Karte und die neue Rechtsform für Startups - Die wirtschaftliche Entwicklung in Österreich und die Schwierigkeiten mit qualifizierter Zuwanderung Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Wir durchleuchten Ethereum & Proof of Stake
08-08-2022
Wir durchleuchten Ethereum & Proof of Stake
Es ist wahrscheinlich der wichtigste Moment des Krypto-Jahres 2022: The Merge. Damit wird der Moment bezeichnet, an dem Ethereum vom alten Proof of Work zu Proof of Stake wechseln wird. Darauf arbeiten die Ethereum-Entwickler:innen bereits seit vielen Jahren hin, und im September könnte es so weit sein. Aber was bringt The Merge und Proof of Stake denn nun konkret? Das diskutieren wir heute im Podcast mit zwei ausgewiesenen Ethereum-Expert:innen, und war Astrid Woollard von Smape Capital und Ed Prinz, CEO von loob.io und Chairman von DLT Austria. Die Themen: - Was Proof of Stake im Unterschied zu Proof of Work bringt - Den drastisch sinkenden Energieverbrauch von Ethereum - Was The Merge für Kosten und Geschwindigkeit von Transaktionen bedeutet - Wie und ob Staking künftig einfacher wird - Ob die neuen Features auf Kosten der Sicherheit gehen - Wie und ob sich Miner von Ethereum abspalten könnten - Was PoS bei Ethereum für Polkadot, Cardano oder Solana bedeutet - Was "The Merge" für die weitere Preisentwicklung von ETH bedeutet Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Wir durchleuchten den neuen "Save Now Buy Later"-Trend
05-08-2022
Wir durchleuchten den neuen "Save Now Buy Later"-Trend
Durch den Absturz von Klarna und vielen Problemen mit Überschuldung von Nutzer:innen ist die Buy Now Pay Later-Branche in Verruf gekommen. Doch die Fintech-Welt steht nicht still - und bringt gerade mit “Save Now Pay Later" (SNPL) einen neuen Trend hervor, bei dem es um smarteres Sparen geht. Die Wirtschaftskrise und die hohe Inflation, gepaart mit der Zinswende, spielen Startups und neuen Geschäftsmodellen rund um digitales Sparen in die Hände. In Österreich gibt es mit Monkee ein Startup, das auf Save Now Buy Later setzt. Um den Trend zu durchleuchten, sprechen wir heute mit Martin Granig und Christian Schneider von Monkee über: - Das Startup Monkee und das Geschäftsmodell der Spar-App - Wie die Inflation neue Formen des schlauen Sparens notwendig macht - Wie wirtschaftliche Krisenzeiten dem Spar-Trend entgegen kommen - Woher der "Save Now Pay Later"-Trend kommt und was er mit indischen Hochzeiten zu tun hat - Wie Händler:innen sich in die neue Welt des Sparens integrieren lassen - Eine neue Debit-Karte zum sparsameren Konsum via Cashback - Überblick über die neue Riege an SNPL-Startups - Ob SNPL einmal BNPL überflügeln könnte Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Next Incubator: 7 SDGs für nachhaltige Startups
04-08-2022
Next Incubator: 7 SDGs für nachhaltige Startups
Waldbrände, Rekordhitze, Dürre, Wasserknappheit: Diesen Sommer machen sich die Auswirkungen der Klimakatastrophe so bemerkbar wie selten zuvor. Dementsprechend hoch stehen Green- und Climate-Startups im Kurs von Corporates und Investor:innen, die mit ihnen dringend zusammenarbeiten wollen. Der Next Incubator der Energie Steiermark ist seit mehreren Jahren an vorderster Front dabei, um nachhaltige Projekte gemeinsam mit Startups auf den Weg zu bringen. Am 21. September werden bei Grazer Event Sustainability Inside eine ganze Reihe an Insights und Projekten zum Thema Nachhaltigkeit präsentiert. Im Podcast spricht Christa Kloibhofer-Krampl von Next Incubator über: - Wie der Next Incubator funktioniert - Mit welchen Projekten und Startups gearbeitet wird - Wie sich Startups und Corporates vor Greenwashing schützen können - Auf welche 7 SDGs (Sustainable Development Goals) Next Incubator setzt - Was am Sustainability Inside Event am am 21. September in Graz zu erwarten ist - Welche Bildungsangebote es am Event geben wird - Welche Projekte die Kreislaufwirtschaft vorantreiben - Welche Food-Startups vor Ort sein werden Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Wie sich die Spreu vom Fintech-Weizen trennt - mit Yokoy-Gründer Philippe Sahli
03-08-2022
Wie sich die Spreu vom Fintech-Weizen trennt - mit Yokoy-Gründer Philippe Sahli
Die Ausgaben im Unternehmen über viele Mitarbeiter:innen hinweg zu managen, das kann schon mal ziemlich kompliziert und anstrengend werden. Man könnte auch sagen: Pain in the ass. Klar, dass es da mittlerweile Software-Lösungen dafür gibt. Eine davon kommt aus der Schweiz vom Scaleup Yokoy, das wie seine Mitbewerber ziemlich viel Geld bekommen hat, um viele Unternehmenskunden zu gewinnen. Aber: Wie geht es in Europa angesichts der vielen Krisen weiter mit Fintech? Um über diese neue Fintech-Landschaft in Europa zu sprechen, begrüßen wir heute recht herzlich im Podcast: Philippe Sahli, CEO und Mitgründer von Yokoy, und diskutieren über: - Wie Yokoy Spesen und Eingangsrechnungen digitalisiert - Wie das Schweizer Scale-up zum ultimativen Tool für CFOs wurde - Wie sich der Markt für Fintechs in Europa entwickelt und sich die Spreu vom Weizen trennt - Warum Bewertungen nur Zahlen auf dem Papier sind - Warum Philippe die Unicorn-Bewertung ziemlich egal ist - und welche Kennzahlen wichtiger sind - Warum der DHDL-Deal für Yokoy dann doch nichts wurde - Ob Künstliche Intelligenz gefährlicher ist als Atombomben Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
So funktionieren steuerfreie Mitarbeiter:innen-Benefits - powered by Edenred
01-08-2022
So funktionieren steuerfreie Mitarbeiter:innen-Benefits - powered by Edenred
Mitarbeiter:innen mit zahlreichen Benefits beglücken, das gilt im Fachkräftemangel als Erfolgsfaktor. Ein Benefit können Gutscheine sein - etwa fürs Mittagessen, für Mobilitätsdienste, oder Geschenkkarten zu speziellen Anlässen. Das Unternehmen Edenred ist als Payment-Spezialist der weltweite Marktführer bei solchen Gutscheinen. Das Geschäftsmodell und seine Vorzüge für Startups, KMU und Corporates erläutert heute Christoph Monschein, Geschäftsführer von Edenred Austria, im Podcast powered by Edenred. Die Themen: - wie steuerfreie Gutscheine für Mitarbeiter:innen in der Praxis funktionieren - Wie Unternehmen diese Gutscheine als Mitarbeiter:innen-Benefits einsetzen - Welche Startups in Österreich bereits auf Edenred setzen - Wie Lieferdienste wie Alfies, Mjam oder Velofood als Partner für die Gutscheine fungieren - Warum diese Gutscheine steuerfrei sind - Wie die Gutscheine gegen Inflation schützen - Wie Edenred New Work definiert - Welche Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel helfen - Wie Edenred einen Wohlfühl-Standort in Wien aufgebaut hat Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Der große Startup-Rant: Benjamin Hadrigan rechnet mit der Szene ab
25-07-2022
Der große Startup-Rant: Benjamin Hadrigan rechnet mit der Szene ab
Vor einigen Jahren ist er mit seiner App Lernsieg berühmt geworden, dann bis vor den Obersten Gerichtshof gezogen, und jetzt meldet er sich mit einem Buch zurück - mit einer großen Warnung an alle, die sich überlegen, ein Startup zu gründen. Im aktuellen Podcast spricht Benjamin Hadrigan, Gründer der kontroversen Lehrer:innenbewertungs-App Lernsieg und Buchautor, über: - Den Status quo von Lernsieg - Den dreijährigen Prozess gegen die Lehrer:innen-Gewerkschaft - Sein neues Buch "Gründen ohne Bullshit - was dir sonst keiner sagt" - Die Bürokratie und ihre hohen Kosten - Das hohe finanzielle Risiko von jungen Gründer:innen - Wie 1-Euro-Exits als Erfolg verkauft werden - Die Neid-Kultur Österreichs - Warum Gründer:innen viel zu sehr gehypt sind - Seine neue Community StartupWarnung Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Der verhängnisvolle Gender Funding Gap in der Startup-Szene
22-07-2022
Der verhängnisvolle Gender Funding Gap in der Startup-Szene
Eigentlich ist es ja ein gutes Zeichen: Wien hat mit einem Anteil von 36 Prozent europaweit die meisten Startups, die eine Frau als Mitgründerin am Start haben. Doch jetzt kommt der Dämpfer: Trotzdem es immer mehr weibliche Gründer:innen gibt, fließt das große Geld weiterhin in rein männliche Gründer-Teams. Und noch schlimmer: Dieser so genannte “Gender Funding Gap” wird einer neuen Studie zufolge nich kleiner, sondern größer. Und genau über dieses Problem diskutieren wir heute mit Claudia Falkinger vom Startup Punkt vor Strich, und mit Laura Egg, die neuerdings als Startup-Investorin unterwegs ist - und, die beiden Damen sind auch im neuen (alten) Startup-Rat der Bundesregierung. Im Podcast geht es um: - Claudia Falkingers neues Startup Punk vor Strich - Laura Eggs neue Rolle als Startup-Investorin - Was der Gender Funding Gap ist und woher er kommt - Warum Unternehmensbewertungen bei Startups mit rein männlichen Gründungs-Teams um mehr als sieben Mal so hoch sind - Welche Voreingenommenheit bei Investitionsentscheidungen gibt - Warum Female Startups eine bessere Performance hinlegen - Wie man den Gender Funding Gap schließen kann - Warum Wien eine besonders frauenfreundliche Stadt ist Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Stress, Angst, Depression? Wie man in Multi-Krisen gesund & optimistisch bleibt
19-07-2022
Stress, Angst, Depression? Wie man in Multi-Krisen gesund & optimistisch bleibt
Ukrainekrieg, Klimakrise, Inflation, immer neue Corona-Wellen und Wirtschaftseinbrüche: Im Vergleich zu heute wirken die vorherigen Jahrzehnte vor dem Jahr 2020 wie ein Schlaraffenland. Die psychische Belastung in diesen Multi-Krisen ist enorm hoch, was sich etwa in einer stark gestiegenen Zahl an Depressionen widerspiegelt. Wie geht man also mit dieser Situation am besten um? Darüber sprechen wir heute mit Simone Engländer, die nicht nur Psychotherapeutin ist, sondern auch für das Startup Stresscoach die inhaltliche Leitung hatte. Die Themen: - Auswirkungen der Multi-Krisen auf unsere Psyche - Stress, Depressionen, Ängste - die wichtige Unterscheidung - Positiver Stress vs. negativer Stress - Ängste und der Zusammenhang zu Stress - Depressionen und die Ursachen - Simones Tipps gegen Stress - Wie man bei Depressionen am besten frühzeitig reagiert - Was Achtsamkeit im Alltag bedeuten kann vs. Freizeit-Stress - Die Macht der "kleinen Urlaube" - Der richtige Medienkonsum - Die richtige Dosis Sport & Bewegung - Wie man optimistisch bleibt & woher Pessimismus eigentlich kommt Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Warum Wien die beste Stadt Europas für Female Founders ist
15-07-2022
Warum Wien die beste Stadt Europas für Female Founders ist
Wer Startup-Wien kennen lernen will, der muss vor allem eine Frau kennenlernen: Sie ist seit nunmehr unglaublichen 15 Jahren darum bemüht, die österreichische Hauptstadt zu einem besseren Standort für Gründer:innen zu machen und hat mit Startups gearbeitet, bevor viele heutige Gründer:innen den Begriff überhaupt kennen gelernt haben. Wie funktioniert also ihr Startup-Wien? Darüber sprechen wir heute mit Gabriele Tatzberger, Director Startup Services der Wirtschaftsagentur Wien. Die Themen: - Wie Gabriele zur Startup-Direktorin der Stadt Wien wurde - Wie Wien im internationalen Vergleich dasteht - Warum Wien besonders gut für Gründer:innen geeignet ist - Wie das Gründer:innen-Stipendium funktioniert - Warum Wien auf ein dezentrales Startup-Festival setzt - Ob ein großes Flaggschiff-Event in der Hauptstadt fehlt Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
Wie Hebel-Effekte den Krypto-Crash beschleunigt haben - mit Fabian Kroll
14-07-2022
Wie Hebel-Effekte den Krypto-Crash beschleunigt haben - mit Fabian Kroll
Manche meinen, dass der Krypto-Crash wegen der Krise in der Gesamtwirtschaft passiert ist. Andere glauben, dass der Krypto-Markt aufgrund des Bitcoin-Halvings sowieso einem 4-Jahres-Zyklus unterworfen ist. Und wieder andere sehen, dass 2021 im DeFi-Markt mit viel zu großen Hebeln gearbeitet haben - und diese Leverage-Effekte haben dann zuerst die Blase aufgepumpt und dann den Crash verursacht. Im Podcast sprechen wir heute mit Fabian Kroll, Mitgründer und CEO des Münchner DeFi-Startups Kasuria, über: - Wie das DeFi-Startup funktioniert und was Kund:innen mit den Daten machen - Warum die Halving-These eine Self-Fullfilling Prophecy ist - Wie Hebel-Effekte in der Finanzwelt funktionieren - Welche Auswirkung diese Hebel auf den Krypto-Crash haben - Wie 3AC, Voyager, Celsius Network, BlockFi zusammen hängen - Wie man als Krypto-Startup im Winter weiterbaut Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
DeFi vs. CeFi: Wie dezentralisierte Finanzen wirklich funktionieren
13-07-2022
DeFi vs. CeFi: Wie dezentralisierte Finanzen wirklich funktionieren
Decentralized Finance war der Star der Krypto-Industrie 2021. Doch 2022 wird dem, was da unter dem Schlagwort DeFi verkauft wurde, die Mitschuld an dem großen Krypto-Crash gegeben. Das bedeutet aber nicht, dass Startups deswegen nicht mehr auf DeFi setzen, im Gegenteil. Erst kürzlich ist etwa Unstoppable Finance aus Berlin an den Start gegangen. Mit von der Partie: Peter Grosskopf zuvor CTO und Geschäftsführer der Börse Stuttgart Digital Exchange sowie CTO und Mitgründer der Solarisbank. Im großen Podcast-Interview spricht Peter Grosskopf, CTO und Mitgründer von Unstoppable Finance, über: - die Stimmungslage am Krypto-Markt - Unstoppable Finance und das brandneue Produkt "Ultimate" - Warum das Startup auf eine Wallet für DeFi-Dienste setzt - Das Geschäftsmodell von Unstoppable Finance - Wie DeFi-Anwendungen geprüft werden, bevor sie in die Wallet dürfen - Was echtes DeFi bedeutet - Welche Rolle CeFi-Services wie Voyager, Celsius Network oder BlockFi im Crash spielen - die Transfer of Funds-Regulierung der EU und die Bedeutung für Unhosted Wallets - Krypto-Startups zwischen Aktivismus und Ökonomie Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!
How to Betriebsrat
12-07-2022
How to Betriebsrat
Es sind weder Decentralized Autonomous Organisations noch Schwarmintelligenzen, die 2022 wieder en vogue sind - sondern der gute alte Betriebsrat. Nach Massenkündigungen bei Bitpanda haben Mitarbeiter:innen nun eingeleitet, dass Betriebsräte gewählt werden. Fragt sich: Was bringt das eigentlich? Das diskutieren wir heute mit Martin Müller vom Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB), und zwar im Detail über: - Wie man beim ÖGB die Massenkündigungen und die Gründung eines Betriebsrats bei Bitpanda sieht - Welche Anknüpfungspunkte der ÖGB mit der Welt der Startups und Tech-Unternehmen hat - Wie verbreitet der Betriebsrat in Österreich bzw. Europa ist - Wann man nun einen Betriebsrat einrichten kann - Welche Rechte und Pflichten Betriebsräte haben - Ob ein Betriebsrat die Massenkündigungen verhindern hätte können - Ob der Job als Betriebsrat ein Karriere-Dämpfer ist - Ob es ein Mitspracherecht bei der Firmenstrategie gibt - Die 4-Tage-Woche Diese Podcast-Folge wird von Blinkist gesponsert - die App, die die besten Sachbücher in 15 Minuten zusammen fasst. Trending Topics User testen 7 Tage kostenlos und erhalten 25% auf das Jahresabo von Blinkist. Anmelden unter: www.blinkist.de/trending Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!