Folge 4: Wie das Grauen den Alltag von Rüdiger Erler prägt

Äh, wie jetzt? - Der Tok-Talk

Nov 4 2022 • 26 mins

Er war im Knast in der DDR. Heute führt er Inhaftierte in den Gerichtssaal. Aus einem Republikflüchtling wurde ein Wachtmeister im Vorführdienst. Rüdiger Erler hat seine Lehrjahre hinter Gittern verbracht. Vielleicht ist er deswegen auch im Umgang mit   Verbrechern menschlich und respektvoll geblieben. Doch die grausamen Verbrechen, die er im Gerichtssaal zwangsläufig mitbekommt, fordern ihn immer wieder heraus.

You Might Like

Hoss & Hopf
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik und Michael Straßer
Was denn?!
Was denn?!
Elias Nerlich und Constantin Gust
TRUE LOVE
TRUE LOVE
Linn Schütze, Leonie Bartsch & Auf Ex Production
Hotel Matze
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Betreutes Fühlen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Überlebt
Überlebt
Wondery
4 Brüste für ein Halleluja
4 Brüste für ein Halleluja
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
maischberger. der podcast
maischberger. der podcast
Westdeutscher Rundfunk
Paula Lieben Lernen
Paula Lieben Lernen
Paula Lambert
Die Johnsons
Die Johnsons
Ana Johnson & Tim Johnson
Das ist ja Claße(n)
Das ist ja Claße(n)
Bibi & Julian Claßen
Ziemlich beste Fremde
Ziemlich beste Fremde
Ceddo & Laura Abla
Toast Hawaii
Toast Hawaii
Bettina Rust & Studio Bummens
Alles gesagt?
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE