Nach Draghis Aus - Rückt Italien jetzt nach rechts?

Kick-off Politik

25-07-2022 • 14 Min.


Nur wenige Monate vor Ende der Legislaturperiode ist die Regierung um Mario Draghi zerbrochen. Nach der Auflösung des Parlamentes kommt es nun zu Neuwahlen. Bei diesen ist ein Rechtsruck durchaus möglich. WELT-Italien-Korrespondentin Virginia Kirst analysiert die Situation. Außerdem in dieser Folge: Das ifo veröffentlicht seinen Geschäftsklimaindex, in Großbritannien steht ein TV-Duell für die Nachfolge von Boris Johnson an - und der Papst trifft sich mit Vertretern der indigenen Völker von Kanada. "Kick-off" ist der Politik-Podcast von WELT und Upday. Wir freuen uns über Feedback an kickoff@welt.de. Hörtipp: Die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages hören Sie morgens ab 5 Uhr bei „Alles auf Aktien" - dem täglichen Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Mehr auf welt.de/AllesaufAktien Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html