Bye Bye CO2 – der LichtBlick Klima-Podcast

LichtBlick

Uns gehört diese Erde nicht. Wir sind nur zu Gast – LEA in Episode #11 Klimaneutralität ist die Challenge unserer Zeit. Wir als einzelne Individuen können die Klimakatastrophe zwar nicht stoppen, weil sie ein systemisches Problem ist, aber wir wollen nicht resignieren, sondern anfangen die Dinge, die in unserer Macht stehen, anzupacken. Denn das ist leichter als viele von uns denken! Und genau an dieser Stelle setzen wir mit diesem Podcast an. In „Bye Bye CO2“ spricht Claire Oelkers jeden zweiten Dienstag mit ihren Gäst*innen über ihre Lebensstile, ihre Erfolgsgeschichten und ihren ganz persönlichen Lichtblick für ein grünes, klimaneutrales Morgen. Sie wollen euch Einblicke in die Welt des Möglichen geben. Perspektiven zeigen. Aus anderen Blickwinkeln auf den Klimawandel schauen. Vielleicht ist dieser Podcast euer Anfang – denn hier gibt es Ideen und Ansätze, die Mut und Lust auf eine CO₂-freie Zukunft machen. Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de

Erstmal lachen, dann aktiv werden - Aurel Mertz über politische Satire & Klimawandel
14-06-2022
Erstmal lachen, dann aktiv werden - Aurel Mertz über politische Satire & Klimawandel
Wie passen Sarkasmus, Politik und Aufklärung zusammen? Aurel Mertz ist Comedian, selber Podcaster und ein wahrer Entertainer. Mit seinem politischen und sozialkritischen Content sorgt er regelmäßig für Zündstoff - vor allem in den sozialen Medien. Dadurch gelingt ihm nicht nur eine Art Selbsttherapie, sondern er möchte somit auch Interesse bei Menschen schaffen, die sich für diese Themen sonst nicht interessieren würden. Aurel meint, dass wir eine gesündere Gesprächskultur bekommen, wenn wir erst einmal darüber lachen. Seine Inhalte betreffen häufig auch die Klimapolitik. Seiner Meinung nach müssen Wirtschaft und Politik Maßnahmen ergreifen, mit dieser Krise umgehen zu können. Es solle an den „richtigen Stellen“ der Druck erhöht werden. Welche Stellen das sind, wie er selbst zu Fridays For Future steht und was seiner Meinung nach die bessere Alternative zu radikalem Aktivismus wäre, darüber sprechen wir gemeinsam in dieser Folge „Bye Bye CO2 - der LichtBlick-Klima-Podcast“. Außerdem verrät Aurel die Gründe für seine reduzierte Twitteraktivität und seine Antipathie gegenüber Elon Musk. Hört gerne rein! Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de Du möchtest noch mehr Inspiration für einen klimaneutralen Lifestyle? Dann schau gerne auf unseren Kanälen vorbei: Instagram: denk daran: Mit dem Code PODCAST50 erhältst du auf lichtblick.de einen 50 € Extrabonus* für deine klimaneutrale Energie für Zuhause und unterwegs. *Bonus gültig für Neukunden und für einen Vertrag pro Bestellung. Gültig für die Produkte LichtBlick-ÖkoStrom und LichtBlick-ÖkoGas, Zuhause+ und die HeizStrom Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher.
Milky Chance for Milky Change – über ihre Klima-Vision in der Musikbranche
03-05-2022
Milky Chance for Milky Change – über ihre Klima-Vision in der Musikbranche
Mit ihrer Band „Milky Chance“ feiern Clemens Rehbein und Philipp Dausch weltweit Riesenerfolge. Ihr Anspruch an sich selbst: Ihren Beruf als Musiker so umweltverträglich und nachhaltig wie möglich leben. Dafür haben sie vor 2 Jahren Mariko eingestellt, ihre Nachhaltigkeitsmanagerin. Von Plastikverzicht im Tourbus und der Venue, über Siebdruck-Merchandise vor Ort, bis hin zu Meet & Greets beim Müll aufsammeln. Mit Marikos Hilfe haben sie schon so einiges umsetzen können. Auf ihrem Blog „Milky Change“ dokumentieren sie alles, was gut funktioniert. Und alles, was schiefläuft. Woher sie ihren Antrieb nehmen die Musikbranche nachhaltiger zu gestalten, wie die Musikbranche es schafft ihren Part im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten und warum Emotionen wichtig sind, um das Thema Klimawandel populärer zu machen, erfahrt ihr in dieser Folge „Bye Bye CO2 - der LichtBlick-Klima-Podcast. Hört gerne rein! Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de Du möchtest noch mehr Inspiration für einen klimaneutralen Lifestyle? Dann schau gerne auf unseren Kanälen vorbei: Instagram: denk daran: Mit dem Code PODCAST50 erhältst du auf lichtblick.de einen 50 € Extrabonus* für deine klimaneutrale Energie für Zuhause und unterwegs. *Bonus gültig für Neukunden und für einen Vertrag pro Bestellung. Gültig für die Produkte LichtBlick-ÖkoStrom und LichtBlick-ÖkoGas, Zuhause+ und die HeizStrom Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher.
Konsum ist Kopfsache - Lisa Jaspers über die Transparenz von Lieferketten
30-11-2021
Konsum ist Kopfsache - Lisa Jaspers über die Transparenz von Lieferketten
Kann Fair Trade stylisch und bezahlbar für eine junge und designaffine Zielgruppe sein? Ja! Das bestätigt Lisa Jaspers, die in ihrem Fair-Trade-Shop FOLKDAYS handgefertigte Produkte aus natürlichen Materialien und fairem Handel anbietet. Die Gründerin und Aktivistin hat eine Petition für ein Lieferkettengesetz vorangetrieben und setzt sich dafür ein, dass Unternehmen für Schäden an Umwelt und Mensch verantwortlich gemacht werden können. Gerade im Fashionbereich gibt es hier viele Probleme in der Liefer- und Wertschöpfungskette, weshalb sie hier die Lösungen auf einer systematischen Ebene sieht. Wie man mal kurz eine Petition ins Leben ruft, ob diese letzendlich erfolgreich war und wie unser Konsumverhalten mit unserer Psyche verbunden ist, hört ihr in dieser Folge „Bye Bye CO2 - der LichtBlick Klima-Podcast“. Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de Du möchtest noch mehr Inspiration für einen klimaneutralen Lifestyle? Dann schau gerne auf unseren Kanälen vorbei: Instagram: Facebook: Und denk daran: Mit dem Code PODCAST50 erhältst du auf lichtblick.de einen 50 € Extrabonus* für deine klimaneutrale Energie für Zuhause und unterwegs. *Bonus gültig für Neukunden und für einen Vertrag pro Bestellung. Gültig für die Produkte LichtBlick-ÖkoStrom und LichtBlick-ÖkoGas, Zuhause+ und die HeizStrom Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher.
Mit Emotionen zum Engagement - Micha Fritz über strukturelle Lösungen
16-11-2021
Mit Emotionen zum Engagement - Micha Fritz über strukturelle Lösungen
Wasser ist ein Menschenrecht! Es ist eine Ressource, die der Erde entnommen wird und allen Menschen zur Verfügung stehen muss. Genau deshalb trinkt Micha Fritz Leitungswasser, denn seiner Meinung nach sollte Wasser keinen Preis haben. Micha ist Gründer von Viva con Agua, einem Verein, der die Menschen weltweit mit sauberem Trinkwasser versorgt und sich für Sanitärversorgung und Hygiene einsetzt. Micha versucht Menschen über Emotionen zu erreichen und sie zu inspirieren sich zu engagieren. Erst wenn einzelne Individuen zu einem gesellschaftlichen Wandel beisteuern sind strukturelle Lösungen möglich - und die müssen dann systematisch umgesetzt werden. Warum es Micha schwer fällt die Dinge so zu akzeptieren wie sie sind und wie er es schafft ein Social Business nach dem anderen aufzubauen, verrät er in dieser Folge „Bye Bye CO2 - der LichtBlick Klima-Podcast“. Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de Du möchtest noch mehr Inspiration für einen klimaneutralen Lifestyle? Dann schau gerne auf unseren Kanälen vorbei: Instagram: Facebook: Und denk daran: Mit dem Code PODCAST50 erhältst du auf lichtblick.de einen 50 € Extrabonus* für deine klimaneutrale Energie für Zuhause und unterwegs. *Bonus gültig für Neukunden und für einen Vertrag pro Bestellung. Gültig für die Produkte LichtBlick-ÖkoStrom und LichtBlick-ÖkoGas, Zuhause+ und die HeizStrom Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher.
Veganuary macht Vegan zu mehr als einem Neujahrsvorsatz - Ria Rehberg & Katharina Weiss-Tuider über Veganismus
02-11-2021
Veganuary macht Vegan zu mehr als einem Neujahrsvorsatz - Ria Rehberg & Katharina Weiss-Tuider über Veganismus
Ein beliebter Neujahrsvorsatz lautet: „Ein Monat lang vegan essen!“. Und das, obwohl eine vegane Ernährung so schwierig, ungesund, langweilig und teuer sein soll! Mit diesem Vorurteil machen Ria Rehberg und Katharina Weiss-Tuider von Veganuary in dieser Folge Schluss. Veganuary ist vielen als Hashtag bekannt, der insbesondere zu Beginn eines neuen Jahres im Netz kursiert. Dahinter steckt jedoch eine internationale NGO, die Menschen dazu ermutigen möchte sich einen Monat lang vegan zu ernähren und sich dadurch mit der pflanzlichen Ernährung anzufreunden. Die Nachfrage nach veganen Produkten ist groß, denn laut Ria und Katharina sehnt sich insbesondere die jüngere Generation nach gesunden Produkten, bei denen der Klimaschutz und das Tierwohl nicht zu kurz kommen. Warum Veganer:innen oftmals gesünder als Fleischesser:innen leben, welche Auswirkung Veganismus auf das Klima hat und was die Arktis mit dem ganzen Thema zu tun hat, erfahrt ihr in dieser Folge „Bye Bye CO2 - der LichtBlick Klima-Podcast“. Bei Fragen oder Feedback zum Podcast schreibt uns gerne an podcast@lichtblick.de. Du möchtest noch mehr Inspiration für einen klimaneutralen Lifestyle? Dann schau gerne auf unseren Kanälen vorbei: Instagram: Facebook: Und denk daran: Mit dem Code PODCAST50 erhältst du auf lichtblick.de einen 50 € Extrabonus* für deine klimaneutrale Energie für Zuhause und unterwegs. *Bonus gültig für Neukunden und für einen Vertrag pro Bestellung. Gültig für die Produkte LichtBlick-ÖkoStrom und LichtBlick-ÖkoGas, Zuhause+ und die HeizStrom Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher.