„Deutschland hat ein Wertschätzungsproblem“ - Sophia Hoffmann über Low Waste und Intuitives Kochen

Bye Bye CO2 – der LichtBlick Klima-Podcast

22-03-2022 • 54 Min.


Mehrere Millionen Tonnen völlig genießbarer Lebensmittel landen in Deutschland im Müll. Bei der Produktion, beim Transport, im Supermarkt, in der Gastronomie und zu einem sehr großen Anteil auch bei uns zuhause. Die negativen Auswirkungen auf unser Klima sind enorm. Sophia Hoffmann ist Köchin, Autorin und Aktivistin aus Berlin und beschäftigt sich in ihrer Arbeit täglich mit der Verschwendung von Lebensmitteln. Deutschland hat, wie sie sagt, ein Wertschätzungsproblem. Ihre Lösung: Low Waste. Eine Form, der Zero-Waste-Philosophie, die vor allem Anfängern den Einstieg in einen nachhaltigeren Umgang mit Nahrung erleichtert. Dabei spricht Sophia mit uns heute auch über „Intuitives Kochen“. Was es mit dieser Art zu kochen genau auf sich hat, welche Strategien wir außerdem konkret in unseren Alltag übernehmen können, um uns diesem Wertschätzungsproblem entgegenzustellen und welche Pläne Sophia zum Zeitpunkt der Aufnahme für ihr heutiges nachhaltiges Restaurant „Happa Happa“ hatte, erfahrt in der heutigen Folge „Bye Bye CO2! - der Lichtblick Klima Podcast“!