PODCAST-FOLGE

Digital Farming – Wie viel Digitalisierung braucht die Landwirtschaft?

World of Farming - KWS Podcast

04-10-2021 • 23 Min.


Auf einer Sitzung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz im Jahr 2018 wurde sie erstmals auch mit Digitalisierung in Verbindung gebracht: Die Milchkanne. Julia Klöckner, Bundeslandwirtschaftsministerin, forderte hier die schnelle 5G-Anbindung an jede Milchkanne. Seitdem hat sich viel getan. Kaum einer ahnt es, aber die Landwirtschaft ist eine der am stärksten digitalisierten Branchen in ganz Deutschland. Laut dem Branchenverband Bitkom nutzen bereits 8 von 10 Landwirten digitale Technologien im täglichen Arbeitsleben. Die Bandbreite der digitalen Anwendungen ist jetzt schon riesig. Mit unseren Gästen Prof. Dr. Hubert Korte und Mark Bieri steigen wir in dieser Folge daher tiefer in das Thema "Digital Farming" ein. Korte ist studierter Maschinenbauer und Professor an der HS Osnabrück mit dem Forschungsbereich Landtechnik. Bieri ist bei KWS für die Implementierung von neuen Plattformen und digitalen Services zuständig.