Schmyt über den Tod, Trauer und das Außenseiterdasein

Danke, gut. Der Podcast über Pop und Psyche

Nov 17 2022 • 39 mins

Der Musiker Schmyt spricht in dieser Folge über prägende Momente aus seiner Kindheit und Schulzeit und über die Erkenntnis, dass er einfach der „träumende Trottel“ ist und bleibt. Denn sind Künstler vielleicht einfach nur verletzte Uncoole? Außerdem geht es um das Sterben. Was macht es mit einem ewigen Papakind, den Vater während einer Krankheit zu pflegen und bis zum Tod zu begleiten? Was hilft bei der Trauerbewältigung? Und was überhaupt nicht? Welche Rolle spielen Drogen und Musik dabei? Von Miriam Davoudvandi.

You Might Like

Hoss & Hopf
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Was denn?!
Was denn?!
Elias Nerlich und Constantin Gust
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik und Michael Straßer
Hotel Matze
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Betreutes Fühlen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Überlebt
Überlebt
Wondery
TRUE LOVE
TRUE LOVE
Linn Schütze, Leonie Bartsch & Auf Ex Production
maischberger. der podcast
maischberger. der podcast
Westdeutscher Rundfunk
Paula Lieben Lernen
Paula Lieben Lernen
Paula Lambert
4 Brüste für ein Halleluja
4 Brüste für ein Halleluja
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
Ziemlich beste Fremde
Ziemlich beste Fremde
Ceddo & Laura Abla
Alles gesagt?
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Die Johnsons
Die Johnsons
Ana Johnson & Tim Johnson
Das ist ja Claße(n)
Das ist ja Claße(n)
Bibi & Julian Claßen
Blaue Couch
Blaue Couch
Bayerischer Rundfunk