Sido über Drogenentzug, die Beziehung zum Vater und Armut

Danke, gut. Der Podcast über Pop und Psyche

Dec 1 2022 • 39 mins

Sido spricht in dieser Folge über die Beziehung zu seinem Vater und darüber, was es mit seinem eigenen Vater-Dasein und seinem Bild von Männlichkeit gemacht hat. Außerdem geht es um Armut. Diese spielte eine große Rolle in den jungen Jahren des Musikers. Sido beschreibt Drogenexzesse, die in der Entzugsklinik endeten. Heute reflektiert er die Auslöser für das Bedürfnis, Drogen zu nehmen, und hat Wege gefunden, sich davon frei zu machen. Begriffserklärungen und weitere Infos zum Podcast: https://www.wdr.de/k/dankegut Von Miriam Davoudvandi.

You Might Like

Hoss & Hopf
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Was denn?!
Was denn?!
Elias Nerlich und Constantin Gust
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik und Michael Straßer
Hotel Matze
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
TRUE LOVE
TRUE LOVE
Linn Schütze, Leonie Bartsch & Auf Ex Production
Betreutes Fühlen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Überlebt
Überlebt
Wondery
4 Brüste für ein Halleluja
4 Brüste für ein Halleluja
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
maischberger. der podcast
maischberger. der podcast
Westdeutscher Rundfunk
Paula Lieben Lernen
Paula Lieben Lernen
Paula Lambert
Ziemlich beste Fremde
Ziemlich beste Fremde
Ceddo & Laura Abla
Die Johnsons
Die Johnsons
Ana Johnson & Tim Johnson
Das ist ja Claße(n)
Das ist ja Claße(n)
Bibi & Julian Claßen
Toast Hawaii
Toast Hawaii
Bettina Rust & Studio Bummens
Alles gesagt?
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE