Die Wahrheit über Flüssiggas (09)

Energiekrise – und jetzt?

21-09-2022 • 32 Min.

Deutschland setzt in der Energiekrise voll auf LNG-Flüssiggas, um das fehlende Pipelinegas aus Russland zu ersetzen. Doch ist das angesichts der Probleme mit LNG wirklich clever? LNG-Flüssiggas ist oft Fracking-Gas und deshalb umweltschädlich. LNG ist knapp und noch hat die Bundesregierung keine langfristigen Lieferverträge mit anderen Ländern. Werden wir also genügend LNG-Flüssiggas bekommen, und werden die neue LNG-Terminals an Nord- und Ostsee rechtzeitig fertig? Wenn Du noch Fragen hast schreibe uns an enerergiekrise@ard.de Philip und Michael empfehlen Dir „Kemferts Klima-Podcast“ vom MDR, darin erklärt die renommierte Klimaökonomin Claudia Kemfert, wie Deutschland die Energiewende und den Kampf gegen den Klimawandel stemmen kann.