LERNLUST #27 // Folgen, vernetzen, teilen … lernen. Eine Lernreise ins Business-Netzwerk LinkedIn.

LERNLUST Podcast

03-11-2022 • 49 Min.

Kann ein Business Netzwerk glücklich machen? Ich sage, ja. Wenn beispielsweise ein sehr geschätzter Kollege aufgrund seiner wahrgenommen Expertise in verschiedensten Corporate Learning Themen explizit von potentiellen Kunden angefragt und gebucht wird … wenn tendenziell noch unbekannte Menschen aus dem großen Netzwerk der (Corporate) Learning Professionals auf einen unserer ‚Open Fridays for Learning‘ aufmerksam werden und wir inspiriert und bereichert voneinander und miteinander lernen können … wenn Kollegen auf sozusagen großer Bühne einfach mal ‚Danke‘ sagen … wenn es Anfragen zum Austausch oder für konkrete Projekte basierend auf unseren LERNLUST Podcast Episoden gibt, die Susanne Dube und ich auch bei LinkedIn bewerben. Einige Beispiele nur von ganz vielen guten Erlebnissen und Momenten. Und mit jedem wächst der Wunsch, doch selbst noch mehr und gezielter präsent zu sein. Und von solchen Gedanken werden scheinbar noch etliche weitere unserer tts Kolleg:innen umgetrieben.: Wie starte ich richtig (durch)? Was gilt es zu berücksichtigen? Was sollte ich technisch über die Funktionsweise der Plattform wissen? Was kann und darf in einem Business Netzwerk stattfinden und wie gelingt Lernen auch hier? Unsere Kolleg:innen aus dem Bereich Marketing kennen sich da ziemlich gut aus – schließlich macht das einen relativ großen Teil ihres Arbeitsalltags aus. Was liegt also näher, als Ihr Wissen zu teilen? Dass daraus schnell eine eigene Lernreise werden und das Angebot kleiner LinkedIn Coachings für die Kolleg:innen werden kann, darüber rede ich in der aktuellen Episode unseres LERNLUST Podcastes mit meinem Consulting Marketing Kollegen Florian Simonis. Und so ganz nebenbei gab es also so auch ein ganz persönliches Coaching und Lernangebot für mich, denn auch meine LinkedIn Nutzung hat noch viel ‚Luft nach oben‘.