PODCAST-FOLGE

#47 - Schicksalsschlag und Deadline

Geschichten aus dem Altbau

17-12-2021 • 1 Std. 2 Min.


In der ersten Geschichte geht es um Roberta, die in ihrer Nachbarschaft für ihre Gabe bekannt ist, das Übernatürliche zu spüren und mit Verstorbenen kommunizieren zu können. Eines Tages, als die frisch geschiedene Blondine gerade auf dem Heimweg ist, fällt ihr ein älterer Mann auf, der für die Jahreszeit viel zu kalt angezogen ist und der sich von irgendetwas aus einem bestimmten Grund noch nicht zu verabschieden scheinen kann. Wie der Zufall es will, erfährt Roberta auch kurze Zeit später warum. In der zweiten Geschichte geht es um den Bauleiter Salvo, dessen Bauprojekt einfach nicht damit aufhören möchte, ihm Kopfschmerzen zu bereiten. Vor Kurzem gab es einen katastrophalen Unfall, bei dem nur aus reinem Glück niemand starb, aber viele seiner Mitarbeiter dennoch verletzt wurden. Der Bau will einfach nicht fertig werden und da fehlt es dem temperamentvollen Chef gerade noch, dass seine Mitarbeiter mit dem Schaufeln einer Grube stoppen und ihm ein paar lokale Archäologen auf die Pelle rücken, die irgendwas von einem verfluchten Grab von Ureinwohnern faseln.