PODCAST FOLGE

#36 - Die Vogelscheuche und Wahre Schönheit

Geschichten aus dem Altbau

16-07-2021 • 59 Min.


In der ersten Geschichte geht es um die beiden Farmer William und Amy. Die Erntezeit steht bevor und da ihr kostbarster Besitz in letzter Zeit des Öfteren von Staren und Krähen geradezu zerpickt wurde, macht sich Amy daran, eine besonders scheußliche Vogelscheuche mit einem Strohhut zu basteln. Doch es scheint so, als würde die Vogelscheuche nicht nur den zahlreichen Vögeln über Farm einen Schrecken einjagen. Auch bei William scheint ihr Äußeres etwas auszulösen. In der zweiten Geschichte begleiten wir den jungen Gary Tenner bei einer seiner Therapiesitzungen. Gary leidet unter starken Minderwertigkeitskomplexen, da er aufgrund seiner Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und einer starken Akne als Kind und Erwachsener stark gehänselt wurde. Nach der Therapiestunde befolgt er den Rat seiner Ärztin und fährt zu einem Maler, um ein Porträt von sich zeichnen zu lassen, was seinem Selbstbewusstsein und seiner eigenen Akzeptanz helfen soll, zu wissen, wer er ist. Und obwohl Gary anfangs stark gegen den Rat seiner Ärztin ist, wird er glücklicherweise eines Besseren belehrt, als das Atelier des Malers betritt.

0:00