#159 Affirmationen und Journaling - Wie du verkörperst, was du erreichen möchtest

DEIN Online-Business mit Lena Busch - der "Ich will alles"-Podcast mit Strategie, Herz und Mindset

24-07-2022 • 11 Min.


Wenn wir Dinge zum ersten Mal hören oder mitbekommen, fühlen sie sich jedoch oft eben noch nicht so recht vorstellbar an. Der Verstand winkt direkt ab (oder auch das Ego, wenn dir eine spirituelle Herangehensweise liegt, nenn es wie du möchtest) und kommt damit an, was du momentan für „realistisch“ oder „möglich“ hältst. Er sagt dir Dinge vor, die du glaubst. Nun ist manches von dem, was von dem, was du glaubst, deinen Wünschen, Träumen und Zielen dienlich und anderes weniger. Es ist außerdem wichtig, dass du die Dinge, die du glaubst, fühlen, spüren und verkörpern kannst, das bedeutet, dass sie sich für dich und dein System stimmig und richtig anfühlen und der Verstand daher nicht mehr abwinkt. In der heutigen ganz kurzen Podcastfolge und dem heutigen Blogpost möchte ich dir ein paar mögliche Affirmationen mitgeben. Mögliche Sätze, die in eine Richtung gehen, die dir als Glaubenssätze dienlich sein können. Nun ist manches von dem, was von dem, was du glaubst, deinen Wünschen, Träumen und Zielen dienlich und anderes weniger. Es ist außerdem wichtig, dass du die Dinge, die du glaubst, fühlen, spüren und verkörpern kannst, das bedeutet, dass sie sich für dich und dein System stimmig und richtig anfühlen und der Verstand daher nicht mehr abwinkt.In der heutigen ganz kurzen Podcastfolge und dem heutigen Blogpost möchte ich dir ein paar mögliche Affirmationen mitgeben. Mögliche Sätze, die in eine Richtung gehen, die dir als Glaubenssätze dienlich sein können. Trag dich ein in die Interessentinnenliste: https://familienleicht.de/mama-goes-and-grows-business