Digitalisierung der Kunststoffverarbeitung – Nexocraft sammelt 5 Mio. Euro ein

Startup Insider

23-11-2021 • 25 Min.


In unserer Nachmittagsfolge begrüßen wir Oliver Habisch, Founder und CEO von Nexocraft, und sprechen über die Seed-Runde in Höhe von 5 Millionen Euro. Das junge Bonner Technologieunternehmen möchte industrielle Anlagen intelligent gestalten und eine simple Bedienbarkeit durch Ingenieurinnen und Ingenieure ermöglichen. Dafür entwickelt Nexocraft eine Technologie, um die Gesamtanlageneffektivität von Maschinen und Produktionsprozessen zu überwachen und zu optimieren. Im Kern verschmilzt das Startup KI und IoT zu einer ganzheitlichen SaaS-Lösung. Durch die Fokussierung auf definierte Zielmärkte wird Skalierbarkeit sichergestellt und Kundinnen und Kunden sollen so von standardisierten, einfachen Inbetriebnahmen profitieren. Spire Global-Investor Christian Federspiel sieht ebenfalls die Grundausstattung von Industrieanlagen mit Künstlicher Intelligenz kurz vor dem Durchbruch. Gemeinsam mit dem Branchenexperten Jürgen Schröer, wurden 5 Millionen Euro in das Startup investiert. Gegenwärtig fokussiert sich das Team von Nexocraft auf die Digitalisierung der kunststoffverarbeitenden Industrie, einen Markt der allein in Westeuropa 1.2 Milliarden Euro fasst. Mit dem geplanten internationalen Wachstumskurs soll dann die Series-A Ende 2022 folgen. One more thing wird präsentiert von OMR Reviews – Finde die richtige Software für Dein Business. Wenn auch Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR Reviews unter https://moin.omr.com/insider. Dafür erhältst du einen 20€ Amazon Gutschein.