In 15 Minuten aus dem Mamsterrad - Der Podcast Quickie für Mamas

Judetta & Mutterhelden

Mama sein ist die schönste und gleichsam forderndste Aufgabe, die wir uns vorstellen können. Aber was ist eigentlich mit uns? Wo bleiben wir dabei? Hier gibt es Hilfe für Mamas, die "ein bisschen müde", "ziemlich erschöpft" oder sogar "am Ende ihrer Kräfte" sind, weil sie über das Erfüllen der Bedürfnisse ihrer Lieben ihre eigenen meistens völlig vergessen. Ihr findet Ideen, die euch das Leben als Mama erleichtern und dabei helfen können, selbst bei Kräften zu bleiben: "Muddivation" zur Selbstfürsorge und ganz viel Inspiration, um diesem nie still stehenden #Mamsterrad auch mal zu entkommen. read less

#186 Sonnenscheinkinder – Leben mit Down-Syndrom
30-10-2022
#186 Sonnenscheinkinder – Leben mit Down-Syndrom
Voller Liebe, oft trubelig und immer wieder voller Überraschungen: Der Alltag mit Kindern ist wundervoll, aber vielmals auch hektisch und alles andere als immer „easy-peasy zu wuppen“. Doch was, wenn zu den mamsterradesquen Herausforderungen einer Familie zusätzlich noch ganz besondere kommen? Was, wenn man sich plötzlich neben dem eh schon tag-(ach was, dekaden-)füllenden „Kinderkram“, bestehend aus Organisation, Improvisation und Bürokratie, nicht selten dekoriert mit Ängsten, Sorgen und Zweifeln, auch noch um viel tiefergehende Themen kümmern muss? Wenn man plötzlich von der Diagnose Down-Syndrom überrascht und ins zwirbelkalte Wasser geworfen wird? Wenn Ängste, Sorgen und Zweifel auf einmal ganz neue Dimensionen annehmen und man immer wieder (und viel zu oft) an unverrückbare (offizielle) Grenzen stößt, wenn man gefühlt täglich gegen Windmühlen kämpft? Was bedeutet das für eine Familie, für ihren Alltag, für ihr Leben? Darüber haben wir mir Katharina Weides vom Blog „Sonea Sonnenschein – Über das völlig normale Leben, nur anders“ gesprochen. Wir haben Katharina gefragt, wie sie zusammen mit ihrem Mann und den Kids den Alltag meistert, wie es ist, unerwartet und absolut überraschend nach der Geburt mit der Diagnose Down-Syndrom konfrontiert zu werden, welchen zusätzlichen Herausforderungen sie sich, ihr Sonnenscheinkind und ihre Familie generell ausgesetzt sieht und was es eigentlich bedeutet, wenn man das Wort „Inklusion“ nicht mehr nur als Schlagzeile aus den Nachrichten kennt, sondern sie plötzlich zum immensen Bestandteil des eigenen Lebens wird. Okay, das mit der Schlagzeile ist natürlich eine absolute Übertreibung, denn das Thema Inklusion findet dort ja leider noch kaum statt. Und genau das ist der Punkt: Inklusion ist nicht „nice to have“, sondern ein Menschenrecht und muss dringendst gelebt, also zunächst einmal viel sichtbarer gemacht und dann mutig vorangetrieben werden. Und zwar am besten gestern.
#184 Q10, Hyaluron oder Moisture Boost – wie du deine Haut einfach und gut richtig pflegen kannst
16-10-2022
#184 Q10, Hyaluron oder Moisture Boost – wie du deine Haut einfach und gut richtig pflegen kannst
„Sag mal, wie pflegt man Baby- oder Kinderhaut denn nun eigentlich richtig? Cremes, Öle, Puder...“ Darum sollte es eigentlich in der aktuellen Folge gehen, in die wir uns Dr. med. Alice Martin, Ärztin und Mitgründerin der Online-Hautarztpraxis dermanostic eingeladen hatten. Doch dann, im Vorabgespräch, bahnte sich ein kleines Gefühl an, das innerhalb kürzester Zeit wuchs und wuchs und sich plötzlich nicht mehr von der Tischkante wischen ließ: Die Pflege von Baby- und Kinderhaut ist zwar sehr wichtig und sicherlich spannend, aber: die Pflege unserer eigenen Haut auch. Wir wollten also überhaupt viel lieber erstmal über unsere eigene Haut sprechen. Denn auch in Bezug auf uns selbst, auf die Bedürfnisse unserer Haut und die richtige Pflege schwebt über unseren Köpfen manchmal ein ziemlich dickes Fragezeichen und jetzt, wo die Expertin schon einmal da ist ... haben wir gedacht, nutzen wir das mal aus.  Also haben wir mit Alice beispielsweise darüber gesprochen, wann, wie und warum sich die Haut während der Schwangerschaft und nach der Geburt ändert, woran man erkennt, welche Pflege man wirklich braucht, welche Produkte dann die optimalen sind und woher man sie am besten bezieht (Stichwort: Drogerie vs. Apotheke). Und sagen wir es mal so: Selten ist uns beiden gleichzeitig so dolle ein Licht aufgegangen und mit dem Ergebnis, das dann letzten Endes im Spotlight stand, können wir richtig gut leben. Phänomenal, versprochen!