Gott will dich leiten – Joyce Meyer Deutschland

Tägliche Andacht von Joyce Meyer

Feb 27 2024 • 3 mins

Als Jesus auf der Erde war, wusste er immer genau, was er tun sollte. Er tat nur das, was er den Vater tun sah. Da er unser Herr ist, können wir ihm vertrauen, dass er uns jeden Tag richtig führen wird. In Psalm 48,15 heißt es, dass Gott uns sogar bis zu unserem Tod begleiten wird! Wie wunderbar ist es, jemanden zu haben, der uns im Leben von einem Bestimmungsort zum nächsten bringt.

Wenn mein Mann, Dave, und ich Urlaub an einem Ort machen, den wir noch nicht kennen, nehmen wir uns oft einen Reiseleiter. Einmal wollten wir einen Ort auf eigene Faust erkunden, mussten aber feststellen, dass das reine Zeitverschwendung war. Wir verliefen uns und verbrachten die meiste Zeit damit, verzweifelt den Weg zurück zu finden.

Ich glaube, manchmal sieht es in unserem Leben ähnlich aus wie bei mir und Dave auf Reisen. Es ist leichter, einem erfahrenen Reiseleiter zu folgen, als ziellos alleine umherzuirren. Tue, was du den Vater im Himmel tun siehst. Lass dich von ihm leiten, statt deinen eigenen Weg zu gehen. Gott hat sich verpflichtet, uns den Weg zu weisen, deshalb ist es wichtig, dass wir ihm folgen.

𝗚𝗲𝗯𝗲𝘁: Gott, ich will mein Leben nicht leben wie ein Tourist ohne Reiseleiter, der ziellos alleine umherirrt. Nur du kannst mir zeigen, was ich tun soll und wie ich leben soll. Deshalb will ich deiner Führung jeden Tag folgen. 𝗔𝗺𝗲𝗻