Wer gläubig wird, kommt nicht zum Glauben

Christsein verstehen

Oct 31 2023 • 6 mins

In der christlichen Szene hat sich die Formulierung "Jemand ist zum Glauben gekommen" seit vielen Jahren einen Stammplatz erobert. Aber dieser Ausdruck ist gefährlich. Denn er legt falsche Gedanken über das Gläubig-werden nahe.

Inhalt:

  • Was das Neue Testament über das "Zum Glauben kommen" sagt

  • Eine bessere Formulierung für die gemeinte Sache

  • Die Frage "Wie kann ich Jesus näherkommen?"

Du kannst den Text hier auch lesen und kopieren, Fragen zu ihm stellen und ihn kommentieren: https://christseinverstehen.de/blog/index.php?wer-glaeubig-wird,-kommt-nicht-zum-glauben

Die Episoden dieses Podcasts erscheinen in unregelmäßigen Abständen. Wenn du den Podcast magst, dann abonniere ihn gerne, um keine Episode zu verpassen, und gib ihm eine gute Bewertung!

Viele weitere Podcasts und Texte findest du hier: https://christseinverstehen.de/blog/index.php