PODCAST-FOLGE

Maria Ketikidou: Ohne Musik? Absolut undenkbar!

VINYL & WEIN - Der Musik-Podcast

19-05-2022 • 1 Std. 20 Min.


Ihre Eltern sind in den 50ern von Griechenland nach Deutschland gekommen, 1966 erblickte Maria Ketikidou in Hagen das Licht der Welt. Musik spielte unmittelbar danach bereits eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Ihre Eltern installierten ein kleines Radio im Kinderwagen. Ein Medium, das ihr Leben verändern sollte, folgte Ketikidou doch später einem Aufruf ihres Lieblingssenders und ergatterte so die Hauptrolle im im Ruhrpott-Rockmovie DIE HEARTBREAKERS - einem Musikfilm, was sonst. Es folgten zahlreiche TV-Produktionen, von 1993 an spielt sie die Rolle der Polizistin Hariklia „Harry“ Möller in der ARD-Vorabendserie GROSSSTADTREVIER an der Seite u.a. von Jan Fedder, mit dem sie zusammen 2005 zur „Bayerischen Ehrenkommissarin“ ernannt wurde. Musik ist dabei immer ein essentieller Bestandteil ihres Daseins geblieben, wenig verwunderlich also, dass sie Gastgeber Boris Rogosch in der neuen Folge von VINYL & WEIN gleich einen ganzen Stapel Schallplatten, u.a. von Prince, George Benson, ZZ Top und den Smiths, auf den Tisch wuchtete. Platz für das eine oder andere Gläschen Wein blieb selbstverständlich auch noch.