293 Wusstest du, dass dein Android-Handy einen SMS-Nachfolger hat, der WhatsApp-Funktionalitäten bietet ohne einen sammelwütigen Anbieter in der Mitte - und das alles für komplett laut?

Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Alles um die Themen Führung, Fliegen, Technik und Alltag. Von und mit Steve Schutzbier

Jan 30 2024 • 19 mins

Schnapp dir dein Handy, solange es kein Apple ist. Und geh in deine SMS-App, auf dem Google Pixel in die "Messages"-App. Dort, über das Profilbild von dir oben rechts in die in die "Messages-Einstellungen, vorletzter Punkt und im dann erscheinenden Menü auf den obersten, quasi ersten Menüpunkt, RCS-Chats. Auf Googles Telefonen ist die Einstellung standardmäßig auf "Status: Verbunden" und du kannst den Nachfolger der SMS sofort und kostenfrei nutzen. Warum ich solch ein Fass aufmache? Da Google gerade viel in RCS und die Messages-App investiert. Und sie so mehr und mehr an Funktionen gewinnt, die eine Nutzung eines anderen Messenger-Dienstes, wie WhatsApp überflüssig, könnte! Wieso? Ganz trivial!

Leider ist die maximale Zeichenanzahl für die Shownotes dank einer neuen Norm auf 4.000 Zeichen begrenzt. Daher kann ich den kompletten Blogtext und auch die Bilder nicht mehr in voller Länge in die Shownotes bringen.
Daher ist hier mit dem Text bedauerlicherweise schon Schluss.

Aber auf...

https://ibdnhubzs.de

...geht es auf meinem Blog direkt weiter mit dem Text und in vielen Fällen auch mit begleitendem Bildmaterial - viel Spaß!

Und wöchentlich eine neue Anregung mehr!

Meinen Podcast abonnieren: | direkt | iTunes | Spotify | Google | amazon
STOLZ PRODUZIERT UND AUFGENOMMEN MIT ULTRASCHALL5!

Folge direkt herunterladen