Ailtonland

11FREUNDE

Ailtons Karriere ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher und Millionen-Transfers. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und bestimmen, wer Gewinner und Verlierer ist. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. Wir erzählen diese Geschichte. Und haben einen Mann getroffen, bei dem nicht alles so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule. Produziert von Pool Artists. read less
SportsSports

Episodes

Folge 4: Der Heimkehrer
Nov 21 2023
Folge 4: Der Heimkehrer
In dieser Folge von „Ailtonland“ hört ihr, wie Ailton nach Bremen zurückkehrt und seinen Frieden mit seiner turbulenten Karriere findet. Klar wird auch: seinen Legendenstatus an der Weser wird der Mann nie verlieren. Hier findet ihr alle Infos zum breiten Angebot von Seinz: +++ https://www.dm.de/marken/seinz +++ Über „Ailtonland“: Ailton war einer der schillerndsten Spieler im deutschen Fußball. Und doch wurde über ihn gelacht wie über kaum einen anderen Profikicker: brüchiges Deutsch, diese kugelrunde Erscheinung, seltsame Werbeauftritte. Doch hinter der vermeintlichen Komik stecken Schicksale, Verpflichtungen und Probleme. Denn Ailtons Geschichte ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher, Millionen-Transfers, und eine verschollene Torjägerkanone. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und uns rausnehmen, zu bestimmen, wer Gewinner und wer Verlierer ist, wer ein Held und wer eine Witzfigur. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichte. Wir haben dafür mit denen gesprochen, die Ailton all die Jahre begleitet haben. Mit dem Mann, den er zum Teufel wünscht. Mit dem Mann, den er seinen zweiten Papa nennt. Und mit einem Nacktmodell, mit dem er wochenlang im Dschungelcamp war. Und natürlich haben wir mit Ailton gesprochen, stundenlang, auf deutsch, auf portugiesisch und auf spanisch: Wir waren mit ihm in der Umkleidekabine bei einem Dorfverein, auf dem Spielfeld und bei seinem Stammitaliener. Und haben einen Mann kennengelernt, bei dem nicht alles immer so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule. Präsentiert von Seinz. Produziert von Pool Artists. Redaktion: Viorica Engelhardt, Miguel Helm, Fabian Hillebrand, Anaïs Kaluza und Levin Kubeth. Artwork: Viola Kristin und Lukas Niehaus. Enthält Musik von Epidemic Music (https://www.epidemicsound.com/track/F7nLfg6I3b/).
Folge 3: Der Verlierer
Nov 21 2023
Folge 3: Der Verlierer
In der dritten Folge von „Ailtonland“ hört ihr von Ailtons unglücklicher Zeit auf Schalke und der sportlichen sowie karrieretechnischen Irrfahrt, die daraufhin beginnt. Hier findet ihr alle Infos zum breiten Angebot von Seinz: +++ ⁠https://www.dm.de/marken/seinz⁠ +++ Über „Ailtonland“: Ailton war einer der schillerndsten Spieler im deutschen Fußball. Und doch wurde über ihn gelacht wie über kaum einen anderen Profikicker: brüchiges Deutsch, diese kugelrunde Erscheinung, seltsame Werbeauftritte. Doch hinter der vermeintlichen Komik stecken Schicksale, Verpflichtungen und Probleme. Denn Ailtons Geschichte ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher, Millionen-Transfers, und eine verschollene Torjägerkanone. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und uns rausnehmen, zu bestimmen, wer Gewinner und wer Verlierer ist, wer ein Held und wer eine Witzfigur. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichte. Wir haben dafür mit denen gesprochen, die Ailton all die Jahre begleitet haben. Mit dem Mann, den er zum Teufel wünscht. Mit dem Mann, den er seinen zweiten Papa nennt. Und mit einem Nacktmodell, mit dem er wochenlang im Dschungelcamp war. Und natürlich haben wir mit Ailton gesprochen, stundenlang, auf deutsch, auf portugiesisch und auf spanisch: Wir waren mit ihm in der Umkleidekabine bei einem Dorfverein, auf dem Spielfeld und bei seinem Stammitaliener. Und haben einen Mann kennengelernt, bei dem nicht alles immer so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule. Präsentiert von Seinz. Produziert von Pool Artists. Redaktion: Viorica Engelhardt, Miguel Helm, Fabian Hillebrand, Anaïs Kaluza und Levin Kubeth. Artwork: Viola Kristin und Lukas Niehaus. Enthält Musik von Epidemic Music (https://www.epidemicsound.com/track/F7nLfg6I3b/)
Folge 2: Der Meister
Nov 21 2023
Folge 2: Der Meister
In der zweiten Folge von „Ailtonland“ hört ihr, wie Ailton auch dank der Hilfe von Trainer Thomas Schaaf die beste sportliche Zeit seiner Karriere verlebt – nur um anschließend eine fatale Entscheidung zu treffen. Hier findet ihr alle Infos zum breiten Angebot von Seinz: +++ ⁠https://www.dm.de/marken/seinz⁠ +++ Über „Ailtonland“: Ailton war einer der schillerndsten Spieler im deutschen Fußball. Und doch wurde über ihn gelacht wie über kaum einen anderen Profikicker: brüchiges Deutsch, diese kugelrunde Erscheinung, seltsame Werbeauftritte. Doch hinter der vermeintlichen Komik stecken Schicksale, Verpflichtungen und Probleme. Denn Ailtons Geschichte ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher, Millionen-Transfers, und eine verschollene Torjägerkanone. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und uns rausnehmen, zu bestimmen, wer Gewinner und wer Verlierer ist, wer ein Held und wer eine Witzfigur. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichte. Wir haben dafür mit denen gesprochen, die Ailton all die Jahre begleitet haben. Mit dem Mann, den er zum Teufel wünscht. Mit dem Mann, den er seinen zweiten Papa nennt. Und mit einem Nacktmodell, mit dem er wochenlang im Dschungelcamp war. Und natürlich haben wir mit Ailton gesprochen, stundenlang, auf deutsch, auf portugiesisch und auf spanisch: Wir waren mit ihm in der Umkleidekabine bei einem Dorfverein, auf dem Spielfeld und bei seinem Stammitaliener. Und haben einen Mann kennengelernt, bei dem nicht alles immer so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule. Präsentiert von Seinz. Produziert von Pool Artists. Redaktion: Viorica Engelhardt, Miguel Helm, Fabian Hillebrand, Anaïs Kaluza und Levin Kubeth. Artwork: Viola Kristin und Lukas Niehaus. Enthält Musik von Epidemic Music (https://www.epidemicsound.com/track/F7nLfg6I3b/)
Folge 1: Das Talent
Nov 21 2023
Folge 1: Das Talent
In der ersten Folge von „Ailtonland“ hört ihr, wie Werder Bremen auf einen völlig unbekannten Brasilianer aufmerksam wurde und wie Ailton aus seiner geliebten Heimat in eine neue Welt aufbricht. Hier findet ihr alle Infos zum breiten Angebot von Seinz: +++ https://www.dm.de/marken/seinz +++ Über „Ailtonland“: Ailton war einer der schillerndsten Spieler im deutschen Fußball. Und doch wurde über ihn gelacht wie über kaum einen anderen Profikicker: brüchiges Deutsch, diese kugelrunde Erscheinung, seltsame Werbeauftritte. Doch hinter der vermeintlichen Komik stecken Schicksale, Verpflichtungen und Probleme. Denn Ailtons Geschichte ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher, Millionen-Transfers, und eine verschollene Torjägerkanone. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und uns rausnehmen, zu bestimmen, wer Gewinner und wer Verlierer ist, wer ein Held und wer eine Witzfigur. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichte. Wir haben dafür mit denen gesprochen, die Ailton all die Jahre begleitet haben. Mit dem Mann, den er zum Teufel wünscht. Mit dem Mann, den er seinen zweiten Papa nennt. Und mit einem Nacktmodell, mit dem er wochenlang im Dschungelcamp war. Und natürlich haben wir mit Ailton gesprochen, stundenlang, auf deutsch, auf portugiesisch und auf spanisch: Wir waren mit ihm in der Umkleidekabine bei einem Dorfverein, auf dem Spielfeld und bei seinem Stammitaliener. Und haben einen Mann kennengelernt, bei dem nicht alles immer so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule. Präsentiert von Seinz. Produziert von Pool Artists. Redaktion: Viorica Engelhardt, Miguel Helm, Fabian Hillebrand, Anaïs Kaluza und Levin Kubeth. Artwork: Viola Kristin und Lukas Niehaus. Enthält Musik von Epidemic Music (https://www.epidemicsound.com/track/F7nLfg6I3b/)
Trailer: Das ist „Ailtonland“
Nov 20 2023
Trailer: Das ist „Ailtonland“
Ailton war einer der schillerndsten Spieler im deutschen Fußball. Und doch wurde über ihn gelacht wie über kaum einen anderen Profikicker: brüchiges Deutsch, diese kugelrunde Erscheinung, seltsame Werbeauftritte. Doch hinter der vermeintlichen Komik stecken Schicksale, Verpflichtungen und Probleme.  Denn Ailtons Geschichte ist eine Geschichte über den Fußball im 21. Jahrhundert. Über Talent-Späher, Millionen-Transfers, und eine verschollene Torjägerkanone. Und sie ist ein Lehrstück über uns, die wir auf der Couch sitzen, und uns rausnehmen, zu bestimmen, wer Gewinner und wer Verlierer ist, wer ein Held und wer eine Witzfigur. Aber vor allem ist sie eine Geschichte eines Entwurzelten, der nach Hause will, aber nicht kann. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichte. Wir haben dafür mit denen gesprochen, die Ailton all die Jahre begleitet haben. Mit dem Mann, den er zum Teufel wünscht. Mit dem Mann, den er seinen zweiten Papa nennt. Und mit einem Nacktmodell, mit dem er wochenlang im Dschungelcamp war. Und natürlich haben wir mit Ailton gesprochen, stundenlang, auf deutsch, auf portugiesisch und auf spanisch: Wir waren mit ihm in der Umkleidekabine bei einem Dorfverein, auf dem Spielfeld und bei seinem Stammitaliener. Und haben einen Mann kennengelernt, bei dem nicht alles immer so spaßig war, wie es schien. „Ailtonland” ist ein Podcast von 11FREUNDE in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule.  Produziert von Pool Artists.  Redaktion: Viorica Engelhardt, Miguel Helm, Fabian Hillebrand, Anaïs Kaluza und Levin Kubeth. Artwork: Viola Kristin und Lukas Niehaus. Enthält Musik von Epidemic Music. Podcasts bei 11FREUNDE: Louis Richter.