Start in den Tag

Nicola Vollkommer

„Start in den Tag“ ist ein täglicher Podcast mit Nicola Vollkommer, der jeden Morgen mit einem biblischen Impuls Kraft und Mut für den bevorstehenden Tag schenken, im Glauben stärken und zum Leben mit Gottes Wort herausfordern will. Abonniere uns jetzt auf YouTube, Spotify und Co. und bekomme Impulse für dein Leben! read less

#542 Das Herz auf Pilgerschaft (Ängste 22)
Heute
#542 Das Herz auf Pilgerschaft (Ängste 22)
Das Herz auf Pilgerschaft (Ängste 22) Leben in den ZwischenräumenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#541 Die Gnade der letzten Augenblicke (Ängste 21)
Gestern
#541 Die Gnade der letzten Augenblicke (Ängste 21)
Die Gnade der letzten Augenblicke (Ängste 21) „Mit Christus, was viel besser ist“MIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#540 Der letzte Feind (Ängste 20)
vor 4 Tagen
#540 Der letzte Feind (Ängste 20)
Der letzte Feind (Ängste 20) Die unterschwellige Angst, die alles durchdringtMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#539 Berge, die versetzt werden (Ängste 19)
vor 5 Tagen
#539 Berge, die versetzt werden (Ängste 19)
Berge, die versetzt werden (Ängste 19) Und die Kleinigkeiten, die helfenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#538 Schutzmechanismen gegen Panikattacken (Ängste 18)
vor 6 Tagen
#538 Schutzmechanismen gegen Panikattacken (Ängste 18)
Schutzmechanismen gegen Panikattacken (Ängste 18) Wie es praktisch werden kannMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#537 Geh mit Jesus und es wird alles gut …? (Ängste 17)
vor 1 Woche
#537 Geh mit Jesus und es wird alles gut …? (Ängste 17)
Geh mit Jesus und es wird alles gut …? (Ängste 17) Christsein – ein Leben mit HindernissenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#536 Ein Dorn im Fleisch JANE (Ängste 16)
23-01-2023
#536 Ein Dorn im Fleisch JANE (Ängste 16)
Ein Dorn im Fleisch JANE (Ängste 16) … und Gnade, die in Schwachheit stark machtMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#535 „Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang“ JOHANNA (Ängste 15)
20-01-2023
#535 „Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang“ JOHANNA (Ängste 15)
„Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang“ JOHANNA (Ängste 15) Sollen wir vor Gott Angst haben?MIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#534 Gebet – Waffe gegen Angst JOHANNA (Ängste 14)
19-01-2023
#534 Gebet – Waffe gegen Angst JOHANNA (Ängste 14)
Gebet – Waffe gegen Angst JOHANNA (Ängste 14) Zwiegespräche mit Gott und was sie bewirkenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#533 Der Kampf um Zuversicht in einer unruhigen Welt JOHANNA (Ängste 13)
18-01-2023
#533 Der Kampf um Zuversicht in einer unruhigen Welt JOHANNA (Ängste 13)
Der Kampf um Zuversicht in einer unruhigen Welt JOHANNA (Ängste 13) Drohende Christenverfolgung – wohin mit der Angst?MIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#532 Seine Sprache wird unsere Sprache (Ängste 12)
17-01-2023
#532 Seine Sprache wird unsere Sprache (Ängste 12)
Seine Sprache wird unsere Sprache (Ängste 12) „Fürchtet euch nicht!“MIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#531 Wenn deine Ängste für dich arbeiten (Ängste 11)
16-01-2023
#531 Wenn deine Ängste für dich arbeiten (Ängste 11)
Wenn deine Ängste für dich arbeiten (Ängste 11) Dich auf Gottes Gnade werfenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#530 Ängste werden kommen (Ängste 10)
13-01-2023
#530 Ängste werden kommen (Ängste 10)
Ängste werden kommen (Ängste 10) Aber wir sind nicht allein MIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#529 Christus die Hoffnung (Ängste 09)
12-01-2023
#529 Christus die Hoffnung (Ängste 09)
Christus die Hoffnung (Ängste 09) Wie es in einer dunklen Seele hell wirdMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#528 „Ja und? Es hat halt nicht geklappt!“ (Ängste 08)
11-01-2023
#528 „Ja und? Es hat halt nicht geklappt!“ (Ängste 08)
„Ja und? Es hat halt nicht geklappt!“ (Ängste 08) Angst überwinden durch Versuch und IrrtumMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#527 „Just do it!“ (Ängste 07)
10-01-2023
#527 „Just do it!“ (Ängste 07)
„Just do it!“ (Ängste 07) Angst vor Gesichtsverlust, Angst vor KonsequenzenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#526 Mutige Leute reisen in Gruppen (Ängste 06)
09-01-2023
#526 Mutige Leute reisen in Gruppen (Ängste 06)
Mutige Leute reisen in Gruppen (Ängste 06) ... und gute Soldaten kämpfen nie alleinMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#525 Ein kurzer Abstecher … (Ängste 05)
06-01-2023
#525 Ein kurzer Abstecher … (Ängste 05)
Ein kurzer Abstecher … (Ängste 05) Es gibt auch einen falschen MutMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#524 „Schenk uns Kühnheit“ (Ängste 04)
05-01-2023
#524 „Schenk uns Kühnheit“ (Ängste 04)
„Schenk uns Kühnheit“ (Ängste 04) Wenn ich es trotzdem macheMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com
#523 „Deine Gefühle sind gerade nicht relevant“ (Ängste 03)
04-01-2023
#523 „Deine Gefühle sind gerade nicht relevant“ (Ängste 03)
„Deine Gefühle sind gerade nicht relevant“ (Ängste 03) Das Kräftemessen mitten in angstgefüllten StundenMIT ÄNGSTEN LEBEN – Januar 2023Sind wir schon im Jahr 2023 gelandet? Wie dankbar bin ich für ein neues Jahr – für neue Chancen, neue Ziele. Mich erfüllt eine tiefe Dankbarkeit, dass ich ein weiteres Jahr erleben darf, für mich mein 64. Lebensjahr! Mit Vorsätzen zum Neuen Jahr habe ich endgültig Schluss gemacht, die haben eine sehr kurze Lebensdauer. Einen Wunsch habe ich. Dass die gewaltigen Wahrheiten aus dem Wort Gottes mehr mit mir machen, mein Herz und Denken tiefer prägen, mein Handeln mehr beeinflussen.Dieses Gebet brachte mich auf unser erstes Thema für das bevorstehende neue Jahr: „Leben mit Ängsten“. Viele Menschen leiden unter einem Gefühl von Angst und Ungewissheit. Die Zeiten sind unberechenbar geworden. Ich habe das Thema deshalb bewusst nicht mit „Befreiung von Ängsten“ formuliert, sondern „Leben mit Ängsten“, weil ich nicht glaube, dass wir in dieser Welt jemals ganz frei von Ängsten sein werden. Aber damit leben können wir sehr wohl mit Gottes Hilfe, und sogar erkennen, dass unsere Ängste, wie nichts anderes in unserem Leben, uns abhängig von seiner Gnade machen können! Diesen Monat haben wir ein paar Bekannten ausgefragt, die auf verschiedene Weise mit Angst und Depression in ihrem Leben zu tun hatten und noch haben, und sie ihre Geschichten erzählen lassen. Ihre Ehrlichkeit hat mich tief bewegt. Ich hoffe und bete, dass das zum Segen wird für viele Zuhörer, die selber mit Angst zu kämpfen haben oder Menschen nahe stehen und helfen wollen, die mit Angst zu kämpfen haben.Rigatiokurs: „Warum gibt es Leid und Böses?“Meinen persönlichen Newsletter gibt’s auf www.nicola-vollkommer-buecher.de, außerdem eine Mailadresse für Fragen und Rückmeldungen. Rigatio.com