Rollstuhl, Orthese & Co. - Der Gesundheitspodcast mit dem Lächeln

Sanitätshaus Aktuell AG

Moderator Sebastian Messerschmidt trifft im Gesundheitspodcast „Rollstuhl, Orthese & Co.“ auf Betroffene mit besonderen Biografien, medizinisches Personal sowie Expertinnen und Experten aus den Sanitätshäusern mit dem Lächeln, die spannende Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Es geht um Behandlungserfolge, Patientenrechte, Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen, Wissenschaftserfolge in Prävention und Therapie sowie die rasante Entwicklung bei der Hilfsmittelversorgung. Heraus kommen dabei mal spannende, mal ergreifende, mal humorvolle, doch stets einmalige Geschichten. read less
Health & FitnessHealth & Fitness

Episodes

Narben und Verbrennungen – Kompressionstherapie für einen reibungslosen Heilungsprozess bei Kindern
2d ago
Narben und Verbrennungen – Kompressionstherapie für einen reibungslosen Heilungsprozess bei Kindern
In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 30.000 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren thermische Verletzungen durch Verbrühungs- und Verbrennungsunfälle. Die meisten Betroffenen müssen im Anschluss hochspezialisiert behandelt und versorgt werden. Warum ist es bei einer Verbrühung mit heißer Flüssigkeit wichtig, die Kleidung schnellstmöglich auszuziehen? Und was sollte direkt danach erfolgen? Wie funktioniert die Kompressionstherapie als Teil der Narbentherapie und welches Ziel verfolgt sie? Wie schaffen Vanessa und Tobias eine möglichst angenehme Atmosphäre für ihre Tochter beim Wechsel der Kompressionskleidung? Warum ist Paulinchen, die Initiative für brandverletzte Kinder, eine so wichtige Anlaufstelle für betroffene Eltern und ihre brandverletzten Kinder. Und worauf sollte im häuslichen Umfeld unbedingt geachtet werden, um Verbrühungen und Verbrennungen, insbesondere bei Kindern, vorzubeugen? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im Rahmen der intensiven Folge von Rollstuhl, Orthese & Co. über die Narben- und Verbrennungstherapie mit Fokus auf die Kinderversorgung. Er begrüßt dazu in der fünften Etage der Zentrale des traditionsreichen Sanitätshauses Pauli in Frankfurt am Main, mit gutem Blick auf den Frankfurter Hauptbahnhof, folgende Persönlichkeiten am Mikrofon: Geschäftsführer Holger Pauli, der schon lange auf die Narben- und Verbrennungstherapie bei Kindern sowie Erwachsenen spezialisiert ist. Über die Versorgung ihrer kleinen Tochter hat Holger Pauli auch die Eltern Vanessa und Tobias Beck kennengelernt. Sie berichten im Podcast über die großflächige Verbrühung, die ihre Tochter im Alter von nur elf Monaten erlitten hat. Die Gesprächsrunde wird mit wertvoller medizinischer Expertise aus Holger Paulis starkem Netzwerk komplettiert. Zum einen durch Dr. med. Alexandra Weltzien, Chefärztin der Kinderchirurgie im Varisano Klinikum Frankfurt Höchst, und zum anderen durch Dr. med. Ute Schäfer, niedergelassene Kinderchirurgin in Mainz. Das Sanitätshaus Pauli wurde 1960 gegründet. Das prägnante Motto des Unternehmens lautet: "Wir helfen heilen. Über 60 Jahre im Dienst für Ihre Gesundheit!" Links zur Folge: Sanitätshaus Pauli https://www.sanitaetshaus-pauli.de https://www.instagram.com/pauli_sanitaetshaus/ --- Paulinchen e.V. - Initiative für brandverletzte Kinder https://www.paulinchen.de https://www.instagram.com/paulinchenev/ https://www.facebook.com/PaulincheneV/ Cicatrix e.V. https://www.cicatrix.de Diese Folge wird freundlich unterstützt von CICATREX (eine Marke von Thuasne) https://thuasne.de https://www.instagram.com/thuasne_de/ https://www.facebook.com/thuasnedeutschland/ https://www.youtube.com/channel/UCYchoeEpquETnD_7cWMO5UA --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Helden zu Hause – Pflege in den eigenen vier Wänden
Jan 17 2024
Helden zu Hause – Pflege in den eigenen vier Wänden
Warum sind Pflegebetten auch für Menschen sinnvoll, die (noch) gar kein Pflegefall sind? Welche weiteren Hilfsmittel aus dem Sanitätshaus mit dem Lächeln erleichtern die Pflege zu Hause? Wie findet das physiologische Konzept der Kinästhetik im Pflegefall Anwendung? Und wie geht die Pflegexpertin Ellen bei der Wohnumfeldberatung eigentlich vor? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im Rahmen der aktuellen, aufschlussreichen Folge von Rollstuhl, Orthese & Co. über die Pflege in den eigenen vier Wänden. Er begrüßt dazu in der modernen Zentrale der Sanitätshaus Grenzland GmbH im münsterländischen Ahaus folgende Gäste am Mikrofon: Aus der Geschäftsführung des Familienunternehmens ist Gerwin Schroer dabei. Er ist neben seinem Vater, seiner Schwester und seinem Schwager einer von insgesamt vier Geschäftsführenden. Und für ihn war sofort klar, dass zum Thema Pflege zu Hause auch Ellen Brinkhaus als Expertin beim Podcast dabei sein muss. Sie ist gelernte Pflegefachkraft und erfahrene Wohnumfeldberaterin bei Grenzland. Das Team des Sanitätshauses Grenzland berät und versorgt von Ahaus aus das gesamte Westmünsterland mit medizinischen Hilfsmitteln und hilft dabei, Grenzen zu überwinden. Neben der Zentrale gibt es drei weitere Standorte, am Krankenhaus Ahaus, am medizinischen Versorgungszentrum Stadtlohn und in Gescher. Links zur Folge: Grenzland Sanitätshaus GmbH https://www.grenzland.de https://www.instagram.com/grenzland.de https://www.facebook.com/grenzland.de --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von tecfor care https://tecfor-care.com https://www.instagram.com/tecfor.care/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Aktiv sein mit Stoma – Einteilige und zweiteilige Versorgung aus dem Sanitätshaus
Dec 20 2023
Aktiv sein mit Stoma – Einteilige und zweiteilige Versorgung aus dem Sanitätshaus
Was ist der Unterschied zwischen einteiliger und zweiteiliger Stomaversorgung? Wie wichtig ist der Aspekt Ernährung für Stomaträgerinnen und -träger? Warum ist der Hautschutz für Stomabetroffene so wichtig? Worauf ist eigentlich bei Reisen mit Stoma zu achten? Wie sieht es mit Sex mit Stoma aus? Und welchen Aktivitäten gehen Luisa und Petra trotz Stoma gerne nach? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt im Rahmen der aktuellen, herzerwärmenden Folge von Rollstuhl, Orthese & Co. über die Versorgung bei einem Stoma. Er begrüßt dazu in den Räumen des Sanitätshauses Klein in Darmstadt folgende Gäste am Mikrofon: Aus dem Team vom Sanitätshaus Klein sind Christiane Jung und Lena Schnitzspan mit an Bord. Christiane ist Pflegeexpertin für Stoma, Kontinenz sowie Wunde und leitet sowohl das reha als auch das care team im Sanitätshaus Klein. Ihre Kollegin Lena ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Fachkraft für Stomapflege sowie Kontinenzförderung und sie arbeitet im care team. Zwei besondere Persönlichkeiten, die die optimale Versorgung aus dem Sanitätshaus Klein erfahren sind ebenfalls beim Gespräch dabei: die beiden Stomapatientinnen Luisa Knapp und Petra Biermann. Sie geben in der Podcastfolge persönliche, teils echt traurige, aber auch hoffnungsvolle und hilfreiche Einblicke in ihre Krankheitsgeschichten. Das Sanitätshaus Klein kann auf über 80 Jahre Erfahrung in den Bereichen Orthopädietechnik, Homecare, Sanitätshaus und Rehabilitation zurückblicken. Mittlerweile kümmern sich über 130 erfahrene Mitarbeitende an den Standorten Darmstadt und Dieburg – frei nach dem Motto „Unsere Leidenschaft, Ihre optimale Versorgung“ – um die Gesundheit sowie das Wohlbefinden der Kundinnen und Kunden. Links zur Folge: Sanitätshaus Klein https://www.sani-klein.de https://www.instagram.com/sanitaetshaus_klein/ https://de-de.facebook.com/sanikleinDieburg https://www.youtube.com/channel/UCZwMVbUrx2R0hEwkrCnfAZQ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Convatec https://www.convatec.com/de-de/ https://www.instagram.com/convatecus https://www.facebook.com/convatecinc/ https://www.youtube.com/user/ConvatecUSA --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Mehr als ein Ersatz: Eigenständigkeit und Fingerfertigkeit dank Armprothese
Nov 15 2023
Mehr als ein Ersatz: Eigenständigkeit und Fingerfertigkeit dank Armprothese
Wie gelingt eine optimale Versorgung mit einer Armprothese zum Wohle der oder des Betroffenen? Was hat es mit Endo-Exo-Prothesen auf sich? Warum betrachtet Christian Wolschon den Verlust seiner Hand als Herausforderung statt Behinderung? Welcher Leidenschaft kann er dank seiner Armprothese nachgehen? Welche individuellen Funktionen sind bei einer künstlichen Hand möglich? Und worauf freut sich Amila-Lotta, wenn sie bald ihre neue Armprothese vom Sanitätshaus Scharpenberg erhält? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im Rahmen der aktuellen Folge von Rollstuhl, Orthese & Co. über die Versorgung bei einem Verlust der oberen Extremität. Er begrüßt dazu in den Räumen des Sanitätshauses Scharpenberg in Rostock folgende Gäste am Mikrofon: Ralph Scharpenberg ist Inhaber von Orthopädie-Technik Scharpenberg. Zusammen mit seinen Mitarbeitenden versorgt er Menschen mit den hilfreichen, rezeptierfähigen, bei den Krankenkassen einreichbaren, budgetfreien sowie in vielen Farben und Formen erhältlichen Körperersatzteilen. Zu den Menschen, die er versorgt, gehören auch zwei, die die Gesprächsrunde komplettieren: Christian Wolschon ist 65 Jahre alt und seit einem Arbeitsunfall unterarmamputiert. Amila-Lotta Daugelat (genannt „Lotti Karotti“), 8 Jahre jung und mit einer Dysmelie, also einer Armfehlbildung zur Welt gekommen. Zur Podcastaufzeichnung wurde sie von ihrer Mutter Diana begleitet. Amila und Christian eint, dass sie dank Armprothesen ihre Eigenständigkeit im Alltag zurückerlangen konnten. Das Sanitätshaus Scharpenberg agiert seit 25 Jahren in Rostock. Das dynamische Unternehmen hat eine klare Zielsetzung: In der täglichen Arbeit geht es dem Team um Ralph Scharpenberg darum, zur Mobilisierung und somit Lebensqualität gehandicapter Menschen beizutragen. Mit dieser Mission sind die mittlerweile über 80 versierten Fachkräfte in Rostock und an sechs weiteren Standorten täglich aktiv. Die weiteren Standorte sind: Stralsund, Pritzwalk, Hagenow, Perleberg, Demmin, Wolgast. Links zur Folge: Orthopädie-Technik Scharpenberg https://scharpenberg.com https://www.instagram.com/ot.scharpenberg/ https://www.facebook.com/OT.Scharpenberg/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Össur https://www.ossur.com/de-de https://www.instagram.com/ossur.de/ https://www.facebook.com/ossurcorp https://www.youtube.com/user/OssurMedia --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Versorgung und Therapie bei einem Kreuzbandriss – Orthesen und Bandagen im Einsatz
Oct 18 2023
Versorgung und Therapie bei einem Kreuzbandriss – Orthesen und Bandagen im Einsatz
Welche Funktion hat das Kreuzband eigentlich? Wie entsteht ein Kreuzbandriss? In welchen Sportarten sind Sportlerinnen sowie Sportler überwiegend von einem Kreuzbandriss betroffen und warum? Wann kommt das Team vom Sanitätshaus Gießler mit der Versorgung von Hilfsmitteln wie Orthesen und Bandagen ins Spiel? Und wie lange dauert es in der Regel, bis ein gerissenes Kreuzband wieder geheilt ist? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im im Rahmen der aktuellen Folge von Rollstuhl, Orthese & Co. über die Versorgung bei einem unvollständigen oder vollständigen Riss eines oder beider Kreuzbänder. Er begrüßt dazu in den Räumen des Sanitätshauses Gießler in Truchtelfingen, dem viertgrößten Stadtteil von Albstadt im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg, vier Gäste am Mikrofon: Physiotherapeutin Jana und Physiotherapeut Lars vom Bestphysis-Team aus Albstadt sind mit ihrer Expertise mit am Start. Vom Sanitätshaus Gießler ergänzen Orthopädiemechaniker-Meister sowie Werkstattleiter Tolga Yigitbas und Orthopädietechnikmechaniker Robin Strecker das Quintett am Gesprächstisch. Das Sanitätshaus Gießler wurde 1970 in Albstadt-Tailfingen vom Bandagistenmeister Franz Gießler gegründet. Los ging es zunächst mit Sanitätshaus- und Orthopädiebedarf. Mittlerweile wurde das Leistungsangebot auf fünf Standorte und weitere Versorgungsbereiche wie Rehatechnik und Homecare ausgeweitet. Das Team arbeitet eng zusammen mit Sozialstationen, Pflegeheimen, Ärztinnen und Ärzten, Krankenhäusern sowie Therapeutinnen und Therapeuten. Im Fokus stehen dabei immer die starke Gesundheit und ein aktives Leben. Links zur Folge: Sanitätshaus technische Orthopädie Gießler GmbH https://www.giessler-ott.de https://www.reha-team-giessler.com https://www.instagram.com/sanitatshausgiessler/ https://m.facebook.com/p/Sanitätshaus-reha-team-Gießler-100076595096073/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von BORT Medical: https://www.bort.com/de/ https://www.instagram.com/bortgmbh/ https://www.facebook.com/people/BORT-GmbH/100068193773069/ https://www.youtube.com/@bortgmbh --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Wundtherapie bei Ulcus cruris – Ein offenes Bein erfordert eine besondere Versorgung
Sep 20 2023
Wundtherapie bei Ulcus cruris – Ein offenes Bein erfordert eine besondere Versorgung
Was ist ein Ulcus cruris? Warum erfordert ein offenes Bein eine besondere Therapie und Versorgung? Wie genau läuft eine Wundtherapie ab? Welche helfenden Produkte aus dem Sanitätshaus mit dem Lächeln kommen dabei zum Einsatz? Und warum ist eigentlich Bewegung für den Erfolg der Wundtherapie so wichtig? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im aufschlussreichen wie launigen Achtaugengespräch über Wundversorgung bei Ulcus cruris. Er begrüßt dazu in den Räumen des Sanitätshauses Carqueville im thüringischen Töppeln folgendes Trio am Mikrofon: Undine Dölz, Leiterin Homecare im Sanitätshaus Carqueville mit dem Themenschwerpunkt Wundversorgung, und Ingrid Fichtler, Leiterin Sanitätshäuser bei Carqueville mit dem Themenschwerpunkt Kompression. Die beiden kennen und schätzen sich bereits seit 30 Jahren, als beide nahezu zeitgleich im damals recht neuem Traditionsunternehmen Carqueville in Gera ihre Arbeit begannen. Felix Carqueville war beim Start der beiden Damen im Unternehmen erst drei Jahre alt. Drei Jahrzehnte später ist er geschäftsführender Gesellschafter der Sanitäts- und Gesundheitshaus Carqueville GmbH. Das Familienunternehmen mit 31-jähriger Historie beschäftigt neben Undine Dölz und Ingrid Fichtler rund 150 weitere Mitarbeitende an 17 Standorten in Kraftsdorf, Gera, Merseburg, Altenburg, Bad Lobenstein, Greiz, Markranstädt, Pößneck, Schkeuditz, Schleiz, Weida, Zeulenroda sowie Leipzig. Links zur Folge: Sanitäts- und Gesundheitshaus Carqueville GmbH https://carqueville-online.de https://www.instagram.com/carqueville_orthopaedie/ https://www.instagram.com/carqueville_kompression/ https://www.facebook.com/GesundheitshausCarqueville/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Mölnlycke: https://www.molnlycke.de https://www.instagram.com/molnlycke_wundversorgung/ https://www.facebook.com/Molnlyckewundversorgung --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Belastungsbedingter Tennis- und Golferarm – Interdisziplinärer Therapiemix aus Physio und Hilfsmitteln
Aug 16 2023
Belastungsbedingter Tennis- und Golferarm – Interdisziplinärer Therapiemix aus Physio und Hilfsmitteln
Was sind die Ursachen für einen Tennis- oder Golferarm? Was ist die passende Therapie für diese Indikation? Warum ist dabei ein Therapiemix aus Physio und Hilfsmitteln sinnvoll? Wie verläuft die richtige Versorgung mit Orthesen, Bandagen und Spangen? Wie ist die Wirkungsweise dieser Hilfsmittel? Welche besondere Rolle spielt Physiotherapeut Matthias Sauer beim WTA-Tennisturnier Bad Homburg Open? Und woher stammen eigentlich die Bezeichnungen Tennis- und Golferarm? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt in Folge 28 von Rollstuhl, Orthese & Co. Er begrüßt dazu in den Räumen des Sanitätshauses Rosenkranz Scherer im hessischen Bad Homburg folgendes Trio am Mikrofon: Mit dabei ist Matthias Sauer, Leiter der hauseigenen Physiotherapie beim Sanitätshaus Rosenkranz Scherer. Dass Rosenkranz Scherer (sogar an zwei Standorten) über eine angebundene Physiotherapie verfügt, sorgt laut Matthias für kurze Wege und eine interdisziplinäre sowie besonders effiziente Versorgung der Patientinnen und Patienten. Daneben ist er regelmäßig als Local Medical Consultant beim renommierten WTA-Tennisturnier Bad Homburg Open im Einsatz. Ebenfalls mit am Mikrofon sind Julian Hayler, Orthopädietechniker, und Michael Groß, E-Commerce und Projektmanager, beide ebenfalls bei Rosenkranz Scherer. Für alle drei ist es eine Podcastpremiere. Das Sanitätshaus Rosenkranz Scherer gehört zur Scherer Sanitätshaus Gruppe. Seinen Firmenhauptsitz hat Rosenkranz Scherer in Bad Homburg auf dem Gesundheitscampus der Hochtaunus-Kliniken. Dort sind aktuell insgesamt 156 Mitarbeitende aktiv. Links zur Folge: Scherer Sanitätshaus Gruppe https://www.scherer-portal.de/rosenkranz-scherer/ https://www.instagram.com/rosenkranz_scherer/ https://www.facebook.com/rosenkranzscherer/ https://www.youtube.com/channel/UCkYRSkr28urJrfrGjwujbGg --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Lohmann und Rauscher: https://www.lohmann-rauscher.com/de-de/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Kinderversorgung im Sanitätshaus – Mit individuellen Orthesen Entwicklung positiv beeinflussen
Jul 19 2023
Kinderversorgung im Sanitätshaus – Mit individuellen Orthesen Entwicklung positiv beeinflussen
Welche Herausforderung bringt die Hilfsmittelversorgung von Kindern mit sich? Wie wichtig ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen dem Sanitätshaus mit dem Lächeln, Therapeut:innen, Mediziner:innen und natürlich Eltern, in der Versorgung von Kindern? Warum gestaltet Physiotherapeutin Renate Lück die Therapie des 7-jährigen Theo so kreativ und spielerisch? Und welche Motive hat sich Theo eigentlich auf seinen individuellen Orthesen gewünscht und schließlich auch erhalten? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im kurzweiligen wie informativen Zehnaugengespräch. Er begrüßt dazu in den Räumen der Firma Schlather Orthopädietechnik im baden-württembergischen Balingen folgende Gäste am Mikrofon: Mit dabei ist Patrick Straubinger, Orthopädietechnikermeister und einer der Geschäftsführer von Schlather. Das Haus hat bereits vor 30 Jahren mit der Versorgung von Kindern begonnen. Mittlerweile ist der Bereich für die kleinen Patientinnen und Patienten für das Unternehmen regelrecht zu einer Herzensangelegenheit geworden. Insgesamt versorgt das erfahrene Schlather-Team Menschen jedes Alters an fünf Standorten: in Balingen, Hechingen, Horb, Villingen-Schwenningen sowie Ravensburg. Ebenfalls mit am Mikrofon ist Meike Maslanka, Mama des 7-jährigen Theo, der als Frühchen zur Welt gekommen ist und seitdem mit der Diagnose Infantile Cerebralparese (ICP) lebt. Hinter der Erkrankung verbirgt sich eine Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, weshalb Theo überwiegend im Rollstuhl sitzt. Mithilfe von Unterschenkelorthesen wird das aufgeschlossene und neugierige Kind beim Gehen und Stehen unterstützt sowie in seiner Mobilität gefördert. Um seine Orthesenversorgung kümmert sich bei Schlather der Orthopädietechniker Matthias Gelse. Der Experte arbeitet bei der Versorgung von Theo eng mit der erfahrenen Physiotherapeutin Renate Lück zusammen. Renate ist in einer Einrichtung für behinderte Kinder aktiv und kümmert sich dort um die Therapie von Theo. Auch die beiden stehen Moderator Basti in dieser Folge mit ihrer Erfahrung sowie Expertise Rede und Antwort. Links zur Folge: Schlather Orthopädietechnik https://www.schlather.de https://www.instagram.com/schlathergmbh/ https://www.facebook.com/schlatherorthopaedietechnik/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von ENOVIS: http://enovis-medtech.de/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Kompressionsstrümpfe – Medizinische Versorgung oder Hilfsmittel für sorgenloses Reisen?
Jun 21 2023
Kompressionsstrümpfe – Medizinische Versorgung oder Hilfsmittel für sorgenloses Reisen?
Warum ist das Tragen von Kompressionen bei einer langen Reise besonders wichtig? Worin unterscheiden sich medizinische Kompressionsstrümpfe und Reisestrümpfe? Warum müssen beide richtig gepflegt und gewaschen werden? Was motiviert die Medizinproduktberaterin-nen Steffi und Sabine bei ihrer täglichen Arbeit? Und wie läuft eine Versorgung mit Kompres-sionen überhaupt ab? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im kurzweiligen wie informativen Sechsaugengespräch im Rahmen des Gesundheitspodcasts Rollstuhl, Orthese & Co. In der aktuellen Folge geht es um die Versorgung mit Kompressionsstrümpfen, dazu begrüßt Sebastian in den Räumen des Sanitätshauses Pierdolla in Neuwied folgende Expertinnen am Mikrofon: Steffi Groß, die 1989 eine Ausbildung als Drogistin absolvierte und den Beruf im Anschluss über 20 Jahre lang ausgeführte. Seit acht Jahren ist sie Medizinprodukteberaterin im Sanitätshaus Pierdolla. Ihr macht der vielseitige Beruf, zu dem sie als Quereinsteigerin gekommen ist, viel Spaß. Mal ist der Job spannend, manchmal auch nervig, immer anspruchsvoll, vor allem aber bereitet er ihr große Freude. Sabine Eckerskorn, ebenfalls Medizinprodukteberaterin im Sanitätshaus Pierdolla. Für sie stehen bei ihrer extrem abwechslungsreichen Tätigkeit die Kundin und der Kunde bei der Versorgung mit Kompressionsstrümpfen immer im Vordergrund. Das Sanitätshaus Pierdolla wird mittlerweile in dritter Generation von Alexander Pierdolla geführt. Seit über 75 Jahren gilt beim Sanitäts-haus mit dem Lächeln der Glaubenssatz: „Gesundheit und Wohlbefinden sind die Grundlage für Lebens-freude und Lebensqualität.“ An zwei Standorten in Neuwied unterstützt das Team aus insgesamt 40 Mitarbeitenden die Versorgung der Kundinnen und Kunden mit Kompetenz, Leistung sowie funktionellen Produkten. Links zur Folge: Sanitätshaus Pierdolla https://www.pierdolla.de https://www.instagram.com/sani_pierdolla/ https://www.facebook.com/pierdolla --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von JOBST: https://www.jobst.de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Spannend, rührend, humorvoll - Zwei Jahre und 25 Folgen Gesundheitspodcast mit dem Lächeln
May 31 2023
Spannend, rührend, humorvoll - Zwei Jahre und 25 Folgen Gesundheitspodcast mit dem Lächeln
Wir feiern Jubiläum. Genauer gesagt, Doppeljubiläum. Dieser Podcast ist kürzlich zwei Jahre alt geworden und zeitgleich haben wir die 25. Folge veröffentlicht. Anlass genug für diese Jubiläums-Sonderfolge. Moderator Sebastian Messerschmidt lässt in dieser Folge die ersten 25 Folgen Revue passieren. Als Gast hat er sich dazu die Frau eingeladen, die schon in der allerersten Folge, der Sonderfolge 0 („Hinter den Kulissen – Das Was, wer und warum von Rollstuhl, Orthese & Co.“) seine allererste Gesprächspartnerin war: Sandra Jansen, Leiterin Marketing und Kommunikation bei der Sanitätshaus Aktuell AG, der Verbundgruppe von deutschlandweit rund 500 Sanitätshäusern. „Es ist ein ganz tolles Gefühl, wenn man nun zurückblickt und sieht, was aus einer Idee im Laufe von zwei Jahren geworden ist“, sagt Sandra Jansen, die als leidenschaftliche Podcasthörerin damals die Idee zu „Rollstuhl, Orthese & Co.“ hatte, in der Jubiläumsfolge. Die Abrufzahlen geben ihr recht: über 18.000 Hörerinnen und Hörer hatten bereits Interesse an medizinischen Informationen und hörten sich die bisherigen 25 Folgen (plus zwei Sonderfolgen) an. Sebastian Messerschmidt sammelte dabei Treuepunkte bei der Deutschen Bahn und reiste nach Berlin, Köln, Frankfurt, Cottbus, Ostfriesland und an viele andere Orte der Republik, um seine insgesamt 68 Gäste ans Mikro zu bekommen. Stolze 1.423 Minuten Podcast sind dabei (bisher) zusammengekommen. Um alle Folgen hintereinander zuhören, benötigt man also bereits nahezu exakt 24 Stunden. Mit der Jubiläumsfolge kommen nun nochmal rund 45 Minuten hinzu. Darin blicken die beiden aber nicht nur auf Erfolgszahlen, sondern sie spielen Ausschnitte ihrer persönlichen Highlights ab, sprechen über besonders schöne wie besonders rührende Momente und wagen einen Ausblick in die Zukunft. Denn mit dem Jubiläum ist noch lange nicht Schluss. Die Sanitätshäuser mit dem Lächeln, ihre Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige haben noch eine Menge spannende wie rührende Geschichten zu erzählen. Sebastian Messerschmidt fängt diese weiterhin Monat für Monat mit seinem Mikrofon ein. In den nächsten Folgen geht es unter anderem um Kompressionen auf Reisen, Kinderversorgung mit Orthesen, Wundtherapie oder Armprothetik. --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Zuggeräte für Rollstühle – Highspeed auf drei Rädern
May 17 2023
Zuggeräte für Rollstühle – Highspeed auf drei Rädern
Was sind Zuggeräte für Rollstühle überhaupt und was können sie? Was bewegt Menschen dazu auf Zuggeräte zu setzen? Welche Reichweiten und Geschwindigkeiten sind damit möglich? Wie unterscheiden sich rein mechanische, rein elektrische und hybride Modelle voneinander? Und in welchen Fällen übernehmen die Krankenkassen die Kosten für so einen Rollstuhlantrieb? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im launigen wie informativen Sechsaugengespräch im Rahmen des Gesundheitspodcasts Rollstuhl, Orthese & Co. In der aktuellen Folge geht es um Nutzen sowie Handling des Rollstuhlantriebs. Dazu begrüßt Sebastian in den Räumen des reha teams Leer in Ostfriesland folgende Gäste am Mikrofon: Björn Bleeker, der sich als Medizinprodukteberater beim reha team Leer seit 2011 um die Mobilitätsbedürfnisse seiner Kundinnen und Kunden kümmert. Björn ist ausgebildeter Orthopädie-Techniker mit Zusatz-Ausbildung Reha Kind Fachberater. Als bekennendes Landei schätzt er, dass man sich in Ostfriesland begegnet und nicht aneinander vorbeiläuft. Stefan Weber ist langjähriger Kunde vom reha team Leer und krankheitsbedingt Nutzer gleich mehrerer Zuggeräte für Rollstühle. Für ihn sind die Zusatzantriebe, die seinen Mobilitätsradius enorm erhöht haben, heute unverzichtbar. Das reha team Leer wurde in den 1980er-Jahren in der namensgebenden Stadt in Ostfriesland gegründet. Der mittlerweile zweite Standort in Bremen bereits 1908. Im Jahr 1996 fand die Verschmelzung beider Häuser statt. Am Standort in Leer sind 35 Mitarbeitende aktiv. Links zur Folge: reha team Leer https://www.reha-team-leer.de --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Sunrise Medical: https://www.sunrisemedical.de --- In der Abmoderation erwähnte Messe IRMA in Bremen I 01. - 03. Juni 2023 https://irma-messe.de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Sturzprophylaxe – Wie die richtige Prävention vor Stürzen schützt
Apr 19 2023
Sturzprophylaxe – Wie die richtige Prävention vor Stürzen schützt
Was ist die häufigste Sturzursache im häuslichen Umfeld? Welche schwerwiegenden Folgen kann ein Sturz für Menschen, die altersbedingt nicht mehr so agil sind, haben? Mit welchen Hilfsmitteln aus dem Sanitätshaus mit dem Lächeln kann das Sturzrisiko minimiert werden? Und warum ist Bewegung so ein zentraler Punkt bei der Sturzprophylaxe? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In Folge 24 geht es um die Prophylaxe vor Stürzen. Darüber spricht Sebastian beim Sanitätshaus BB medica in Aachen mit folgender Expertin: Heike Ostländer, ausgebildete Altenpflegerin sowie seit 15 Jahren Teil des Teams von BB medica – und darüber sehr glücklich. Mittlerweile ist sie im Außendienst Care unterwegs und kümmert sich vor Ort um die Patientinnen und Patienten. Heike Ostländer leitet u. a. Schulungen, bei dem auch die Sturzprophylaxe eine wichtige Rolle spielt. Darüber hinaus ist sie Yogalehrerin und Pilatestrainerin. BB medica sieht sich seit 1989 als kompetenter Partner in Sachen Gesundheit. In dem Jahr haben die Geschäftsführer sowie Namensgeber Axel Bleeck und Martin Brandt das Unternehmen gegründet. Heute sind rund 180 Mitarbeitende in den Aachener Niederlassungen aktiv. Neben dem Sanitätshaus in der Innenstadt gibt es in Aachen die Firmenzentrale und seit neuestem das eigene Schulungszentrum. Links zur Folge: BB medica https://www.bbmedica.de https://www.instagram.com/bbmedica_aachen https://www.facebook.com/bbmedica/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Topro: https://www.toprostep.com/de/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Schmerzhafter Verschleiß – Einsatz für die Hüftorthese
Mar 15 2023
Schmerzhafter Verschleiß – Einsatz für die Hüftorthese
Welche Funktion erfüllt die Hüfte in unserem Körper? Was ist eine Hüftarthrose und was passiert dabei im Hüftgelenk? Wie kann eine Hüftorthese bei der Therapie helfen? Welche Rolle spielt die Physiotherapie bei der Behandlung? Was kann ein Sensomotorikzentrum leisten? Warum sind Bewegung und die Muskulatur rund um unser Hüftgelenk so wichtig? Und was ist das gefährliche an einer Schonhaltung? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. Für die aktuelle Folge ist er beim traditionsreichen und gleichzeitig modernen Sanitätshaus Hofmann in Schwerin zu Gast. Das Unternehmen wurde bereits 1893 gegründet und wird derzeit in vierter Generation geführt. An vier Standorten in der Region sind aktuell 65 Mitarbeitende im Sinne der Gesundheit und Bewegung aktiv. In Folge 23 geht es um die Verschleißerkrankung des Hüftgelenks. Darüber spricht Sebastian mit der folgenden Expertin: Katharina Schlutt, gelernte Orthopädiemchanikerin und Bandagistin. Seit 15 Jahren arbeitet sie als Orthopädiemechanikerin beim Sanitätshaus Hofmann. Seit fünf Jahren ist Katharina im direkten Patientinnen- und Patientenkontakt. Die Bewegung spielt bei ihrer Behandlung immer eine große Rolle. Seit 2019 leitet sie das Sensomotorikzentrum im Haus. Links zur Folge: Sanitätshaus Hofmann https://www.sani-hofmann.de https://www.instagram.com/sanitaetshaus_hofmann/ https://www.facebook.com/people/Sanitätshaus-Hofmann/100039862824343/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Bauerfeind: https://www.bauerfeind.de/de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Blickpunkt Wohnumfeldberatung - Maximale Sicherheit und Barrierefreiheit im Badezimmer
Feb 15 2023
Blickpunkt Wohnumfeldberatung - Maximale Sicherheit und Barrierefreiheit im Badezimmer
Warum ist der Wunsch so groß, auch bei dauerhafter körperlicher Einschränkung in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt zu leben? Wie können die Sanitätshäuser mit dem Lächeln helfen, diesen Wunsch zu erfüllen? Was macht eigentlich ein Wohnumfeldberater? Welches Ziel wird bei der Wohnumfeldberatung im Badezimmer verfolgt? Wie gelingt es den Expertinnen und Experten vom Sanitätshaus Thönnissen das Vertrauen bei der Beratung aufzubauen? Und welche Hilfsmittel gibt es überhaupt fürs Badezimmer? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In dieser Folge geht es um die Wohnumfeldberatung mit dem Blickpunkt aufs Badezimmer. Dafür ist Sebastian in den Räumen des Sanitätshauses Thönnissen im rheinland-pfälzischen Koblenz zu Gast und begrüßt folgendes Expertenduo am Mikrofon: Alexander Müller, leidenschaftlicher Laufsportler und einer von zwei Geschäftsführenden bei der Sanitätshaus Thönnissen GmbH mit drei Standorten rund 50 Mitarbeitenden in der Region Koblenz. Mike Welk, blickt auf über 30 Jahre Berufserfahrung in der Versorgung von Kindern, im Reha-Sonderbau und nicht zuletzt in der Wohnumfeldberatung zurück. Seit 2020 ist er als Gebietsleiter Rehatechnik beim Sanitätshaus Thönnissen mit an Bord. Links zur Folge Sanitätshaus Thönnissen https://www.thoennissen.de/ https://www.facebook.com/thoennissenkoblenz https://www.instagram.com/sanitaetshaus_thoennissen/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von der Dietz Group: https://dietz-group.de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de/ Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Kleine ganz groß – Lebenswichtige Nährstoffzufuhr bei Gedeihstörung
Jan 18 2023
Kleine ganz groß – Lebenswichtige Nährstoffzufuhr bei Gedeihstörung
Was ist eine Gedeihstörung? Warum können auch gesunde Kinder davon betroffen sein? Welche Arten von Trinknahrung gibt es? Wie funktioniert Sondennahrung? Warum sind Sonden- und Trinknahrung für den 6-jährigen Fiete und für viele andere Kinder lebenswichtig? Und warum und auf welche Widerstände trifft Anja Bader regelmäßig bei Eltern der zu versorgenden Kinder? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In der Folge redet er über das Thema "Kleine ganz groß – Lebenswichtige Nährstoffzufuhr bei Gedeihstörung" und begrüßt dazu in den Räumen der Berger Care GmbH im hessischen Gießen folgendes Frauenduo am Mikrofon: Anja Bader, ausgebildete Kinderkrankenschwester und bei Berger Care Leiterin des Teams Parenteral. Der Begriff parenteral bezeichnet im klinischen Sprachgebrauch die Gabe von Arzneistoffen oder Nährstoffen durch direkte Injektion oder Infusion in den Blutkreislauf unter Umgehung der enteralen Resorption. Mareike Hillger, Mama des 6-jährigen Fiete, der aufgrund gesundheitlicher Probleme, die u. a. seine Speiseröhre betreffen, mit einer Mischversorgung aus Sondennahrung und Trinknahrung ernährt. Versorgt wird Fiete durch Berger Care. Links zur Folge https://www.bergercare.de/ https://www.facebook.com/bergercare/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Nutricia: https://www.nutricia.de/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Digitalisierung im Sanitätshaus – Moderne Lösungen für die Hilfsmittelversorgung
Dec 21 2022
Digitalisierung im Sanitätshaus – Moderne Lösungen für die Hilfsmittelversorgung
Welche Vorteile bringt die Digitalisierung im Sanitätshaus für die Versorgung mit Hilfsmitteln? Welche digitalen Lösungen gibt es neben der Gang- und Bewegungsanalyse mit hochmodernen Digitalkameras noch? Wie hat sich die Versorgung der Patientinnen und Patienten durch den digitalen Fortschritt verändert? Warum ist die erfahrene Medizinprodukteberaterin Katja so begeistert vom digitalen Bestellprozess per Expert Voice? Und was hat eigentlich Ingo mit der Digitalisierung im Sanitätshaus Mönks + Scheer zu tun? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In der aktuellen Folge redet er über die Digitalisierung im Sanitätshaus und begrüßt dazu in den Räumen der im Januar 1999 aus der Klever Firma Sanitätshaus Scheer KG und dem Gocher Unternehmen Mönks GmbH fusionierten Mönks + Scheer GmbH in Kleve folgendes Gästetrio am Mikrofon: Katja van den Bisen, die sich als Medizinprodukteberaterin beim Sanitätshaus Mönks + Scheer um die Rundumversorgung der Kundinnen und Kunden kümmert. Torsten Arntz, Abteilungsleiter Sanitätshausfachhandel im gleichen Unternehmen, der zudem weiß, warum die Transparenz und der effiziente Umgang von Informationen heutzutage extrem wichtig sind. Dominik Scheer, einer der Geschäftsführer des modernen Familienunternehmens mit drei Standorten und mehr als 120 Mitarbeitenden mit Fachwissen in den Bereichen Rehatechnik, Orthopädietechnik, Krankenpflege und Sanitätshausbedarf. Genau wie Torsten Arntz ist Dominik Scheer seit langem interessierter Podcast-Konsument. Nun sitzen sie gemeinsam mit Katja van den Bisen erstmals selbst vor dem Mikrofon. Links zur Folge Sanitätshaus Mönks + Scheer: https://moenks-scheer.de https://www.facebook.com/moenksundscheer https://www.instagram.com/moenks_scheer/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Jobst: https://www.jobst.de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase
Nov 16 2022
Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase
Was ist Inkontinenz überhaupt? Warum reden wir so wenig darüber? Warum ist eine schwache Blase kein kosmetisches, sondern ein medizinisches Problem? Welche Ursachen führen zu dieser Erkrankung? Welche Arten der Inkontinenz gibt es? Warum schränkt eine Nichtversorgung die Betroffenen unnötig ein? Wer ist überhaupt davon betroffen? Und warum ist es so wichtig bei der Versorgung auf die Expertise aus dem Sanitätshaus zu setzen? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In Folge 19 "Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase" redet er über die Behandlung der Volkskrankheit, die rund zehn Millionen Menschen in Deutschland betrifft, und begrüßt dazu in den Räumen des 1890 gegründeten Sanitätshauses Zimmermann in Cottbus folgendes Gästetrio am Mikrofon: Ramona Petrick und Diana Schneider, beide Beraterinnen für Inkontinenz und Pflegehilfsmittel im brandenburgischen Sanitätshaus Zimmermann. Markus Geisler, seit 1995 im Unternehmen, zunächst als Quereinsteiger in der Rehatechnik begonnen, später dort Abteilungsleiter, nebenher Betriebswirtschaft studiert, ist er heute einer der beiden Geschäftsführer im Sanitätshaus Zimmermann. Links zur Folge Sanitätshaus Zimmermann: https://zimmermann-team.de/startseite/ https://www.facebook.com/zimmermannteam https://www.instagram.com/zimmermann_team/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von der TZMO GROUP: www.tzmo.de --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen – Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause
Oct 19 2022
Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen – Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause
Was sind wohnumfeldverbessernde Maßnahmen? Für wen kommt Wohnmfeldberatung in Frage? Wie läuft eine Wohnumfeldberatung vor Ort bei der Patientin oder dem Patienten ab? Was bedeutet Wohnumfeldberatung von Raum zu Raum? Welche Rolle spielt dabei Sturzprophylaxe? Wann kommt bei wohnumfeldverbessernden Maßnahmen die Krankenversicherung und wann kommt die Pflegeversicherung zum Einsatz? Welche Probleme können bei der Abwicklung mit Kostenträgern entstehen? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In Folge 18 "Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen: Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause" – redet er über Planung, Beratung, Ablauf und Durchführung der Wohnumfeldberatung und begrüßt dazu in den Räumen des 1993 gegründeten Sanitätshaus mit dem Lächeln: reha team West in Krefeld folgende Gäste am Mikrofon: Rene Wanduch, Knochenkrebspatient und dadurch körperlich eingeschränkt. In Folge einer Wohnumfeldberatung wurden bei ihm zu Hause mehrere Ein- und Umbauten durchgeführt, um ihm Barrierefreiheit und Mobilität in den eigenen vier Wänden zu gewähren. Dirk Heinrich, Vertriebsleiter und Wohnumfeldberatungsexperte beim reha team West sowie für die wohnumfeldverbessernden Maßnahmen bei Rene Wanduch verantwortlich. Holger Falk, Marketingchef des Sanitätshauses mit dem Lächeln, zu dem insgesamt zehn Standorte gehören. Links zur Folge reha team west: https://www.reha-team-west.de https://www.reha-team-west.de/rehateam-krefeld.html --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von der DIETZ GROUP: https://dietz-group.de/ aktuellen Ausbildungs- und Stellenangebote: https://dietz-group.de/karriere/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus
Sep 21 2022
Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus
Wie viele Menschen sind von Brustkrebs betroffen? Was bedeutet Brustprothetik? Was ist eigentlich ein Brustausgleich? Wie unterscheiden sich Vollprothesen und Teilprothesen? Welche unterschiedlichen Hilfsmittel und Produkte bieten die Sanitätshäuser mit dem Lächeln im Bereich der Brustversorgung? Und warum spielen Beratung und Aufklärungsarbeit aus dem Sanitätshaus so eine große Rolle? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In Folge 17: "Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus" redet er über die Versorgung bei Brustkrebs, der mit Abstand häufigsten Krebserkrankung bei Frauen und begrüßt dazu in in Bad Nauheim, in einer der über 20 Niederlassungen des 1912 gegründeten Sanitätshauses Kaphingst folgende Persönlichkeiten am Mikrofon: Die beeindruckend starken Frauen Barbara Stößinger & Miriam Vogt, beide Brustkrebspatientin. Barbara galt eigentlich schon als geheilt, als dann der Brustkrebs doch wiederkam und sie sich entschloss beide Brüste abnehmen zu lassen. Miri ist zunächst nicht ernst genommen worden mit der eigenen Brustkrebs-Diagnose und wurde dann letztendlich brusterhaltend operiert. Nadine Mayer, Vertriebsleiterin beim Sanitätshaus Kaphingst. Marie Werner, Auszubildende beim Sanitätshaus Kaphingst. Links zur Folge Sanitätshaus Kaphingst: https://www.kaphingst.de --- Barbara auf Instagram: https://www.instagram.com/ich_und_der_brustkrebs/ Miri auf Instagram: https://www.instagram.com/miri_will_meer_/ --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Thuasne mit SILIMA®: https://www.silima-care.com --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)
Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung
Aug 17 2022
Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung
Was ist ein Stoma? Wann kommt ein künstlicher Blasenausgang bzw. ein künstlicher Darmausgang zum Einsatz? Wie ist das Handling mit einem Stoma? Warum ist ein Stoma für einen selbstständigen Alltag der Betroffenen wichtig? Was ist der Unterschied zwischen einem Pflegedienst und einem Homecareunternehmen? Und warum sind eine hochwertige Beratung aus dem Homecareunternehmen mit dem Lächeln sowie ein gutes Vertrauensverhältnis zur Betroffenen oder zum Betroffenen besonders wichtig? Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co. In Folge 16: "Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung" redet er im Allgemeinen über die Versorgung mit einem Stoma und begrüßt dazu in den Räumen des 1999 gegründeten Gesundheitsteam Bayern im oberbayerischen Gauting nahe München folgende Gäste am Mikrofon: Bärbel Kellner, Gründerin und Geschäftsführerin des Gesundheitsteam Bayern, die den Leitsatz des Unternehmens, „Mit Herz und Verstand“, mit Inhalt füllt. Susanne Lessl, langjährige Stomatherapeutin beim Gesundheitsteam Bayern, zuvor zehn Jahre an der Urologie in Hannover tätig. Udo Bürger, Stomapatient, dem im Dezember 2019 aufgrund eines bösartigen Tumors die Harnblase entfernt und ein künstlicher Blasenausgang gelegt wurde. Vom Klinikaufenthalt bis heute wird er vertrauensvoll von Susanne Lessl versorgt. Links zur Folge Gesundheitsteam Bayern: https://www.gesundheitsteam.com --- Diese Folge wird freundlich unterstützt von Convatec: https://www.convatec.com/de-de/ --- Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/ --- Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)