Die unterschätzteste Beziehung unseres Lebens- der prägende Einfluss der Geschwisterbeziehung auf unsere Entwicklung (Familie Teil 1)

Leben Lieben Lassen- Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und Selbstliebe

04-06-2022 • 35 Min.



Wie sehr Vater und Mutter uns in unserer Entwicklung und für unseren Lebensweg prägen, welche inneren Haltungen und Glaubenssätze sie uns gewollt oder unbewusst für unser Leben mitgeben und welche große Wirkung das auf unser Leben und auf unsere Beziehungen hat, das ist inzwischen Allgemeinwissen. Was allerdings bei unserer Prägung wirklich unterschätzt wird, sind die Beziehungen zu unseren Geschwistern. Die Verbindung zu Bruder und Schwester und die Rollen, die wir in unseren Herkunfts-Familien-Systemen früher eingenommen haben, wirken sich enorm auf unsere Entwicklung aus und bleiben nicht selten auch im Erwachsenalter erhalten. Manchmal kann das richtig hinderlich für uns sein, solange wir nicht erkennen, welche alte Rolle wir da immer noch spielen. Denn wir teilen mit unseren Geschwistern eine gemeinsame Herkunftsgeschichte. Das schafft Verbindung. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Dazu gehören zum Beispiel nie geklärte Konflikte oder Rivalitäten zwischen Geschwistern, die einen belasten können. Aber auch die Vorstellungen, Erwartungen oder Rollen-Verpflichtungen unserer Ursprungsfamilie können uns in der Begegnung mit unseren Geschwistern immer wieder einholen, auch wenn wir inzwischen neue Wege eingeschlagen haben. Artikel zum Podcast lesen


WERBEPARTNERSCHAFT

Vorgestelltes Produkt: SLEEP SPRAY STRONG

Dein 20 Prozent- Rabattcode auf alle Einzelprodukte von BRAIN EFFECT: LEBEN20


LINKS AUS DEM PODCAST


CLAUDIA


SOCIAL MEDIA


HÖRERFRAGEN IM PODCAST


SUPPORT

  • Du fühlst Dich von meinem Podcast inspiriert und möchtest mich und meine gerne Arbeit mit einer Spende unterstützen? Am besten geht das via Steady .Ich danke Dir ;-)

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.