There's No Business Like Showbusiness

Michi Bock & Manu Stein

Michi Bock und Manu Stein. Ein Musiker und ein Tontechniker tauschen sich über Erlebnisse und Erfahrungen rund um das Thema Showbusiness aus. Manchmal auch weit darüber hinaus. Sie beleuchten alle Bereiche der Unterhaltungsindustrie und nehmen ihre Zuhörer mit auf die Reise in eine Welt, die von außen sehr viel Glamour verspricht, doch in ihrem inneren neben harter Arbeit, Disziplin und Passion auch die ein oder andere groteske Begebenheit bereithält. Genau diese versuchen die beiden auch ihren Gästen, die sie immer wieder einladen, zu entlocken. Mehr Infos - http://www.michibock.de/podcast read less

Episode 28 - mit Gast: Sven Garrecht
30-07-2022
Episode 28 - mit Gast: Sven Garrecht
Unser heutiger Gast möchte auf keinen Fall als „der neue Roger Cicero“ bezeichnet werden. Sven Garrecht bewegt sich zwischen Kabarettismus und Liedermacherei - auf Plakatwänden wird er gerne als Klavierkabarettist bezeichnet. Aber Sven ist mehr als das…zum Beispiel Saxofonist, Charmeur, Kalenderspruchdichter, Telefonschleifenkomponist, Preis- und Batschkappenträger (im nicht hessischen Ausland besser bekannt als Schiebermütze). Überhaupt ist diese Episode deutlich vom hessischen Dialekt gefärbt. Wahrscheinlich haben wir uns da etwas von unserem Gast und seiner Heimat beeinflussen lassen ;-) Wir steigen heute früh ins Thema Showbusiness ein und Sven teilt seinen großen Erfahrungsschatz mit uns und Euch, während wir mit ihm unseren GUDE Haselnuss teilen, weshalb Er wiederum seinen kompletten Schnapswagen - mehr oder weniger freiwillig - mit uns teilt. Ein kleiner Auszug der Highlights: Wie man bei Karnevalsitzungen richtig Stimmung in die Bude bringt.Der feine Unterschied zwischen Ideenklau und Inspiration und warum man sich die am Besten von Komponisten holt die schon länger tot sind.Was haben die Pet Shop Boys mit Russland zu tun und hat Sergej Sergejewitsch Prokofjew wirklich für Hape      Kerkeling komponiert?Könnte ein Sven Garrecht auch einen Malle-Hit schreiben?Interessante Einblicke in die Welt der Hühnerzucht.Nippen oder ganz reinschütten? Und das ist erst der Anfang! Vielleicht enthält diese Episode sogar einen Hidden Track ;-) In diesem Sinne: All the best - go west! Michi & Manu
Episode 21 - mit Gast: Faiz Mangat
07-11-2021
Episode 21 - mit Gast: Faiz Mangat
Zu Beginn unserer dritten Dekade TNBLSB haben wir uns selbst wieder ein kleines Geschenk gemacht und einen absoluten Wunschgast eingeladen. Faiz wurde durch die Casting Show-Popstars einer breiten Öffentlichkeit bekannt, ist aber nicht nur ein talentierter Sänger, sondern darüber hinaus Drummer, Musiker, DJ, Produzent, Tänzer, Sportler und einiges mehr. Apropos breit…in dieser Folge probieren wir ein völlig neues Konzept aus und starten in unseren Podcast mit ordentlich „Standgas“ (was dem unmittelbar vorausgegangenen Podcast mit Thorsten Kirmes geschuldet ist, der uns ordentlich eingeschenkt hat) und reden uns quasi nüchtern. Solltet Ihr die Episode 19 noch nicht gehört haben, dann möchten wir Euch diese dringend empfehlen. Das hilft vielleicht dabei, den Verlauf der aktuellen Episode besser zu verstehen ;-)Wir betrachten uns mit Faiz den Alltag eines Popstars, was es bedeutet immer und überall erkannt zu werden, wie man so tight wird dass es burnt, wie viele Menschen es braucht um einen Künstler und seine Show erfolgreich zu machen, warum Sänger besser nicht die Anlage bedienen und warum man dass besser den Typen in schwarzen T-Shirts und Cargo Hosen überlässt. Dazu gibt es nicht nur Tipps für die Karriere, sondern auch für den Alltag: Wie man einen richtigen „Handshake“ gibt und wie man es besser nicht macht. Wie Shaggy zu Herbert Grönemeyer wird und wer die beste Udo Lindenberg Parodie drauf hat. Wer übernimmt innerhalb einer Band die Führung und warum muss Faiz ununterbrochen fluchen? Vielleicht haben wir am Ende aus dem „Standgas“ wieder „Vollgas“ gemacht - aber Hauptsache wir sind katastrophal synchron! Cheers, Michi & Manu Ihr wollt uns supporten - unser virtueller Hut -> https://tinyurl.com/tnblsb-donate
Episode 20
02-10-2021
Episode 20
Wir feiern mit Euch das Jubel-Jubiläum! Die 20. (in Worten ZWANZIGSTE) Episode unserer kleinen Schnaps-Verkostung mit gelegentlichem redaktionellen Inhalt. Getreu dem Motto des frei überlieferten Schlagers „heute sau’n wir auf die Frauke“ hau’n wir heute noch häufiger auf die Glocke als üblich. Fast so, als hätten wir aus den vergangenen 19 Episoden rein gar nichts gelernt. Es gibt neben „shout outs“ „big hands“ und „greetings“ auch eine kleine Überraschung, die sich an alle Freunde flüssig gewordener Schließfrüchte richtet. Und weil wir wie die Philosophen…soffen, ergründen wir dabei selbstredend erneut die Themen, die die Menschheit seit jeher umtreiben: Wer ist eigentlich dieser Podcarsten und wer schreibt heute noch Postkarten? Schreibt Podcarsten Postkarten oder schreibt Postcarsten Podkarten schon vor dem Urlaub für den Urlaub? Wo sind all die Indianer hin? Fahren Indianer in den Club Aldiana? Warum ist der einsame Reiter der einzige Reiter? Woher kommen Ohrwürmer und wie wird man sie los? Wieso sind Panflötenspieler in München Planflötenspieler? Achso…wir waren auch mal wieder musikalisch auf Tour und haben tolle Crews und tolle Bands getroffen und deren Lebensmittelvorräte geplündert, tolle Gespräche geführt und tolle Tage mit anschließenden tollen Nächten gehabt. Toll, toller am tollersten! Und falls es Euch noch nicht aufgefallen ist: In Kneipen gehen die Türen immer nach außen auf! Aber warum schwingen die Türen im Saloon dann in beide Richtungen? Have fun beim hören of the Jubel-Jubiläums-Episode (das war Denglish) Michi & Manu Ihr wollt uns supporten - unser virtueller Hut -> https://tinyurl.com/tnblsb-donate