Gute Vorsätze und erhoffte Veränderungen

Dialog und Sinn - Der Podcast

Nov 21 2022 • 12 mins

In dieser Folge geht es darum, warum gute Vorsätze oft nicht zu den gewünschten Veränderungen führen.

Ich haben Carl Rogers zitiert. Hier ist das Originalzitat und die Quelle: One way of putting this is that I feel I have become more adequate in letting myself be what I am. It becomes easier for me to accept myself as a decidedly imperfect person, who by no means functions at all times in the way in which I would like to function. This must seem to some like a very strange direction in which to move. It seems to me to have value because the curious paradox is that when I accept myself as I am, then I change.

Rogers, Carl R.. On Becoming a Person: A Therapist’s View of Psychotherapy HMH Books. Kindle-Version.

Meine Kontaktdaten findet Ihr unter “Kontakt” neben dem Podcast oder besucht meine Website:
Dialog und Sinn

Falls Ihr Fragen, Anregungen oder Hinweise für mich habt, meldet Euch hier oder schreibt mir.

Bis demnächst

Dominik