Margret Rasfeld: Die "Schule im Aufbruch" und der "Frei Day"

Die Schule brennt – der Bildungspodcast mit Bob Blume

Feb 5 2024 • 44 mins

2012 hat Margret Rasfeld zusammen mit Gerald Hüther und Stephan Breidenbach die Initiative "Schule im Aufbruch" gegründet. Heute ist sie deren Geschäftsführerin. Ziel ist, Anstöße zu geben für eine neue Schulkultur. 2023 wurde die Initiative mit dem "Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Margret Rasfeld plädiert für mehr Freiräume an den Schulen, in denen Schüler*innen z.B. an einem Tag in der Woche – dem "Frei Day" – selbstbestimmt eigene Projekte verfolgen. Mit Bob Blume spricht sie darüber, wie sie dazu kam und welche Lehren sie aus der Corona-Pandemie gezogen hat. Links: Schule im Aufbruch: https://schule-im-aufbruch.de/ Briefe von Schülerinnen und Schülern aus dem Reallabor Leipzig: https://reallabor-leipzig.de/briefe/ Intushochdrei: https://www.intushochdrei.de/ Lernkulturzeit: https://www.lernkulturzeit.de/ LEA (Leadership Academy Education): https://leadership-academy.education/ Literatur: Wilfried Schley und Michael Schratz: Führen mit Präsenz und Empathie. Werkzeuge zur schöpferischen Neugestaltung von Schule und Unterricht