Freddi Lange: Ambition, Hustle Culture, ProjectTogether, Impact

Deep Dive mit Simon Schubert

20-02-2022 • 2 Std. 1 Min.


Erwähnungen und Ressourcen:


Über folgende Themen sprechen wir:

  • Was motiviert uns bei unserer Arbeit? Was gibt uns Bedeutung?
  • Die Schattenseite des Impact Bereichs
  • Hustle Culture: Wie viel Arbeit ist zu viel? Und wie können wir unsere eigene Balance finden?
  • Sind große Ambition immer förderlich?
  • Wie können wir entscheiden, welche Kompromisse wir eingehen wollen?
  • Sollten wir uns an Personen wie Elon Musk orientieren?


Gast dieser Folge: Freddi Lange

Freddi ist 21 Jahre alt und arbeitet bei der gemeinnützigen Organisation ProjectTogether. Mit 16 hat er ein Startup gegründet und ist damit kläglich gescheitert. Hierdurch hat er dennoch das gefunden, was ihn bis heute antreibt: Mit innovativen Lösungen an den großen Herausforderungen unserer Zeit zu arbeiten.

Nach seinem Abitur hat er dann an der WHU Business School seinen Bachelor absolviert.Neben dem Studium hat Freddi im Zuge der Corona-Pandemie zwei soziale Innovationen aufgebaut und die Social Business Konferenz „SensAbility“ mitorganisiert. Seit 2020 arbeitet er bei ProjectTogether und hat hier unter anderem das Demokratieprogramm „UNMUTE NOW“ verantwortet.


Langfristig möchte Freddi an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wirken. „Die Herausforderungen unserer Zeit werden dann am effektivsten bearbeitet, wenn wir alle gemeinsam die Frage beantworten, wie jede und jeder am besten zur Lösung beitragen kann“, so der Einundzwanzigjährige.