Franziska Coenen: Digitalagentur dotfly, Organisationsentwicklung, Vermarktung von Ideen

Deep Dive mit Simon Schubert

02-03-2022 • 1 Std. 10 Min.


Über folgende Themen sprechen wir:

  • Was ist die „richtige“ Größe für eine Agentur?
  • Wie und inwiefern hat dotfly sich zu einer neuen Organisation entwickelt?
  • Die Entscheidung, dass dotfly nur mit nachhaltigen Kunden zusammenzuarbeitet.
  • Wie geht dotfly das Thema Personalentwicklung ohne Hierarchien an?
  • Worauf sollten sich Selbstständige oder kleine Organisationen fokussieren, wenn sie eine erfolgreich, digitale Marke aufbauen und digitale Produkte verkaufen wollen?
  • Wie versucht dotfly dem Wahn von Deadlines, Kundenanforderungen und der großen Komplexität entgegenzutreten?
  • Was würde Franziska einer Person mitgeben, die selbst eine Agentur gründen möchte?
  • Auslöser für Gründung: „Ich wollte machen, was mir Spaß macht und keine Rechenschaft ablegen müssen.“


Gast dieser Folge: Franziska Coenen

Franziska Coenen ist Gründerin der Digitalagentur dotfly und will Ideen erfolgreich machen, die für eine positive Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft stehen. Ihre Vision ist eine Welt, in der Nachhaltigkeit selbstverständlich ist.

„Wir machen Marken und Produkte digital erfolgreich, die gut für Umwelt und Gesellschaft sind. Damit Nachhaltigkeit endlich selbstverständlich wird. Mit Strategie, Design und Technologie. Lösungsoffen, nutzerzentriert und radikal erfolgsversessen. So fordern wir Unternehmen heraus und begeistern Zielgruppen.“

www.dotfly.de