Warum Musik so wichtig ist

Zweidrittel FM

28-10-2021 • 16 Min.

Noch so ein Klischee: Gangster machen - na klar – Gangster-Rap. In dieser Folge blicken wir hinter die Fassade. Die Rapper Sajmon, 4-4, Andrej und Ibrahim haben einen Song geschrieben und erzählen, welche Bedeutung Musik im Gefängnis für sie hat. Und unser Host Daniel erklärt, warum in seinem Lieblingssong von Kontra K so viel Wahrheit über den Alltag in Haft steckt.

Ein dickes Dankeschön an Kontra K, dass wir seinen Song „Niemals vergessen“ in dieser Folge spielen dürfen.

In Zweidrittel FM kommen junge Inhaftierte aus der Jugendstrafanstalt Berlin zu Wort. Sie erzählen vom Leben hinter Gittern und teilen ihre Sicht der Dinge mit den Hörer:innen. Wir produzieren im Gefängnis, in Kooperation mit der Helmuth-Hübener-Schule in der JSA. Gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, mit der Unterstützung von Presonus, Thomann, Podcaster.de, National Hoodlum und Zoom Deutschland.

Das könnte dir gefallen

Das Politikteil
Das Politikteil
ZEIT ONLINE
Der Gangster, der Junkie und die Hure
Der Gangster, der Junkie und die Hure
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Lemke, Tara Titan, Steffi Lingscheidt, Johannes Bischofberger
Verbrechen
Verbrechen
ZEIT ONLINE
Im Verhör
Im Verhör
SPIEGEL TV
1000 erste Dates
1000 erste Dates
Ricarda Hofmann, Kugel und Niere & Studio Bummens
Betreutes Fühlen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Bleib entspannt! Der Meditations-Podcast - Meditation & Silent Subliminals für magische Momente
Bleib entspannt! Der Meditations-Podcast - Meditation & Silent Subliminals für magische Momente
Kathi Klaudel - Meditationslehrerin, Entspannungstrainerin & magische Audioproduzentin :)
Weird Crimes
Weird Crimes
Ines Anioli, Visa Vie & Studio Bummens
Mordlust
Mordlust
Paulina Krasa & Laura Wohlers
stern Crime - Spurensuche
stern Crime - Spurensuche
Stern.de GmbH / Audio Alliance
Die Nervigen
Die Nervigen
Julia Beautx & Joey's Jungle