1. Es reicht ja jetzt

Die Suche nach dem guten Tod

29-06-2022 • 28 Min.


“Ich denke dauernd, es reicht ja jetzt. Ich hab alles gemacht. Diese Sehnsucht, es auch einfach mal abzuhaken und zu sagen, nun will ich nichts mehr erleben.”

Claudia Schreiber ist eine erfolgreiche Schriftstellerin und Journalistin. Überhaupt ist sie einer der klügsten Menschen im Leben ihres Sohnes Lukas. Vor einiger Zeit ist Claudia schwer an Demenz erkrankt. Und immer öfter fragt sie Lukas nach dem Tod, nach ihrem Tod. Was kommt nach dem Leben? Woran sterbe ich genau? Wie darf, kann und will ich sterben? Lukas fragt diejenigen, die es wissen. Menschen, die dem Tod näher als dem Leben sind. Und er trifft einen der bedeutendsten Sterbeforscher der Welt: den Sozialpsychologen Sheldon Solomon.


Diese Episode wird von der Körber-Stiftung unterstützt. Die Stiftung möchte den Themen Sterben und Tod das Tabu nehmen und ermutigen, sich mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen. Dazu hat sie die Web-App Der letzte Tag entwickelt. Was wäre, wenn heute der letzte Tag Deines Lebens wäre? Was möchtest Du noch erleben? Wen möchtest Du treffen? Auf derletztetag.de/app kannst Du Deinen fiktiven letzten Tag planen und Deine Gedanken teilen – und so herausfinden, was im Leben wirklich wichtig ist.

“Die Suche nach dem guten Tod” ist eine Produktion von One Pod Wonder und stern, erzählt von Lukas Sam Schreiber.