2. Ein Tag, auf den ich mich freue

Die Suche nach dem guten Tod

29-06-2022 • 36 Min.


“Ich werde dieses Jahr 54 Jahre alt. Aber dazu wirds nicht kommen, weil ich morgen mein Leben beende. Vorzeitig. Und da freu ich mich drauf.”

Matthias Tidden ist unheilbar krank. Nach einem Jahr Leid und Schmerzen hat er beschlossen, sein Leben zu beenden. Einen Tag vorher telefoniert er mit Host Lukas Schreiber. Es geht nicht nur um seine Qual, erzählt er über seine Beweggründe: „Ich kriege mit, wie das Lachen aus den Gesichtern meiner Familie verschwindet.“ An seiner Seite steht der Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns. Möglich gemacht hat diesen attestierten Suizid ein wegweisendes Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2020, wie der ehemalige Präsident, Andreas Voßkuhle, erzählt.

“Die Suche nach dem guten Tod” ist eine Produktion von One Pod Wonder und stern, erzählt von Lukas Sam Schreiber.