#20 - Inklusion und Demenz gehen Hand in Hand, mit Peggy Elfmann

Zeitgeist der Inklusion

Jul 6 2022 • 56 mins

Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Demenzerkrankung. Mit ihnen zusammen erleben auch rund 2,5 Millionen pflegende Angehörige den Alltag mit der Krankheit. Journalistin und Autorin Peggy Elfmann spricht als Angehörige ihrer Mutter über das Thema Demenz und möchte aufklären und informieren, indem sie sich sehr offen und ehrlich zu der Krankheit ihrer Mama äußert. Sie gibt uns einen privaten Einblick in ihre Familie, mit drei Kindern und welche Worte und Gefühle sie anderen Menschen mit auf den Weg gibt. Wie hat sie die ersten Augenblicke der Diagnose ihrer Mutter erlebt und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Demenz und Altsheimer? Nach unserer kleinen Pause freuen wir uns sehr mit so einem wichtigen Thema endlich wieder einsteigen zu dürfen.

You Might Like

Hoss & Hopf
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik: Spurlos
Julia Leischik, Sylvia Lutz
Hotel Matze
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Was denn?!
Was denn?!
Elias Nerlich und Constantin Gust
Betreutes Fühlen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
TRUE LOVE
TRUE LOVE
Linn Schütze, Leonie Bartsch & Auf Ex Production
Überlebt
Überlebt
Wondery
Nie & Immer
Nie & Immer
Carmushka & Niclasjulien
4 Brüste für ein Halleluja
4 Brüste für ein Halleluja
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
maischberger. der podcast
maischberger. der podcast
Westdeutscher Rundfunk
Paula Lieben Lernen
Paula Lieben Lernen
Paula Lambert
Ziemlich beste Fremde
Ziemlich beste Fremde
Ceddo & Laura Abla
Alles gesagt?
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
don't worry BE HÄNNI
don't worry BE HÄNNI
Luca Hänni, Christina Hänni
Seelenfänger
Seelenfänger
Bayerischer Rundfunk