PODCAST-FOLGE

#12 Vom Misstrauen und Vertrauen:

Stadtrederei. Reflexionen zu Stadt und Raum

25-04-2022 • 45 Min.


Ob Corona, Wirtschaft, oder Klima: In den letzten Jahren haben verschiedene Krisen und Umbrüche zu Verunsicherung geführt. „Vertrauenskrise“ wird dabei sowohl mit konkreten politischen Entscheidungen und Entscheidungsträger:innen als auch mit demokratischen Einrichtungen im Allgemeinen verknüpft. Es herrscht weniger Akzeptanz für Expert:innenwissen – die Corona-Zeit hat hier nur als Katalysator gewirkt. Wie kann es uns gelingen, wieder mehr Vertrauen zu entwickeln – im alltäglichen Miteinander und im Bereich Politik, Verwaltung und Stadtplanung? Welche Arten von Vertrauen gibt es und welche Rolle spielen gesellschaftliche Werte, die Wahl der Sprache oder die (sozialen) Medien? Wie können Bürger:innen besser erreicht werden und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirken?