Weil ich es dir sage! Adultismus und Macht in der KiTA

Demokratie und Vielfalt – Alle inklusive? Der KiTa-Podcast

27-06-2022 • 47 Min.


Das haben wir wohl alle als Kind erlebt: Erwachsene halten sich für klüger, nur weil sie älter sind. Erlassen Regeln, die nur für Kinder gelten. Die neueste Folge unseres KiTa-Podcasts „Demokratie und Vielfalt – Alle inklusive?“ widmet sich dem Adultismus, einer bis heute verbreiteten Haltung: Allein wegen ihres Alters setzen Erwachsene Kinder herab. Nehmen ihre Wünsche nicht ernst und auch nicht ihre Einwände. Natürlich tragen Erwachsene Verantwortung. Sie wissen, dass es keine gute Idee ist, wenn das Kind im Winter Sandalen tragen möchte. Oder jeden Tag fünf Kugeln Eis isst. Aber muss die Macht so ungleich verteilt sein? Ist es nicht oft nur bequemer, zu bestimmen statt zu verhandeln? Die Moderatorin Katrin Rönicke spricht mit ManuEla Ritz und Simbi Schwarz, die seit vielen Jahren für ein gerechteres Verhältnis zwischen Alt und Jung eintreten. Sie zeigen auf, wie sehr Adultismus unser Denken prägt, geben Tipps für den Familien- und Kitaalltag.