Was macht einen guten Fotografen aus? - mit Fotograf Philipp Reinhard - 025

Hohenlohe Plus

27-04-2022 • 34 Min.


Philipp Reinhard arbeitet als selbstständiger Fotograf und Filmemacher. Spezialisiert hat er sich auf Reportage, Porträt und Werbung. Sein Fachgebiet ist der Sport.

Wir sprechen heute darüber, wie man sich in einem Zeitalter, indem sich jeder eine Kamera kaufen kann, als Fotograf vom Mainstream abhebt. Des Weiteren erfahren wir was Philipps größter Fehler in seiner Selbständigkeit war und was er daraus gelernt hat. Zum Schluss sprechen wir noch darüber, warum Philipp noch in einer ländlichen Region wohnt und nicht in eine Großstadt gezogen ist.

(00:00) Begrüßung und Vorstellung

(02:57) Ist dein Job wirklich nur Fotos zu machen?

(04:31) Kann man sich als Fotograf überhaupt noch vom Mainstream abheben?

(06:59) Warum machst du vor   allem Sportreportagen?

(10:54) Wie hat die digitale Fotografie deine Arbeit verändert?

(12:55) Was haben die HAKRO Merlins für einen Einfluss auf deine Entwicklung als Fotograf?

(15:06) Wie kommt es zu Zusammenarbeiten mit dem DFB oder Olympia?

(20:36) Was wäre ein Beruf den du gerne einmal ausprobieren würdest?

(23:12) Warum hast du deine Ausbildung im ländlichen Raum gemacht?

(25:08) Warum wohnst du nach wie vor in Bad Mergentheim und nicht zum Beispiel in Berlin?

(28:16) Tipp an junge Kreative, die in der Kreativbranche durchstarten wollen

(31:59) Tipp an Unternehmen, die einen Fotografen engagieren wollen

Für mehr Informationen besuche gerne unsere Website https://www.hohenlohe.plus/ oder schreibe uns eine Email an info@hohenlohe.plus

Für weitere spannende Geschichten aus Hohenlohe folgen Sie uns auf Instagram