41 Investieren mit dem dreibeinigen Stuhl

Das liebe Geld - Aktien, Finanzen und Vermögensaufbau

Dec 1 2023 • 17 mins

Der dreibeinige Stuhl bezeichnet ein Konzept des Investoren Chuck Akre, mit dem dieser die Merkmale von Unternehmen beschreibt, die ein besonders vielversprechendes Investment darstellen.  Kostenloser Newsletter: https://dasliebegeld.substack.com/ Beitrag zur Folge: https://geldanlage-vermoegensaufbau.de/investieren-mit-dem-dreibeinigen-stuhl/ Podcast bei Spotify: https://open.spotify.com/show/37nPNgeqzBtbG3yDfljdoE Podcast bei Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-liebe-geld-finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau/id1645576728 Podcast bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/d9b63c27-bbd8-46a3-b7ed-2002354e6af5/das-liebe-geld---finanzen-geldanlage-und-verm%C3%B6gensaufbau Das Konzept hat Chuck Akre, einer der erfolgreichsten Investoren unserer Zeit, zu außergewöhnlichen Renditen verholfen. Chuck Akre, den wir bereits in Folge 14 über die erste Regel des Investierens kennenlernen durften, hat im Laufe der Jahre herausragende Erfolge erzielt, insbesondere durch Investitionen in Unternehmen wie Berkshire Hathaway und American Tower. Für ihn dreht sich der Schlüssel zu erfolgreichen Investitionen um die Frage, was eine gute Investition ausmacht. Das Konzept des dreibeinigen Stuhls basiert auf einer einfachen Metapher: die Stabilität eines dreibeinigen Stuhls. In dieser Metapher repräsentieren die drei Beine die Qualität des Unternehmens, die Qualität des Managements und die Reinvestitionsfähigkeit des Unternehmens. Das erste Stuhlbein betrifft die Qualität des Unternehmens. Akre legt hierbei besonderen Wert auf renditestarke Geschäftsmodelle. Das zweite Bein bezieht sich auf die Qualität des Managements. Akre betont die Bedeutung von Fähigkeiten und Integrität der Führungskräfte. Erfolgreiches Management bedeutet nicht nur finanziellen Erfolg, sondern auch partnerschaftliches Verhalten gegenüber den Investoren. Das dritte Bein dreht sich um die Reinvestitions-Fähigkeit des Unternehmens. Hier stellt sich die Frage, wie das Unternehmen erwirtschaftete Gewinne verwendet: Dividenden, Aktienrückkäufe oder Wiedereinbindung ins Unternehmen. Akre sieht in der Fähigkeit, Gewinne mit überdurchschnittlicher Rendite zu reinvestieren, einen Schlüssel zur Wertschöpfung. Chuck Akre bezeichnet Unternehmen, die über einen langen Zeitraum Gewinn- und Wertwachstum erzielen, als "Compounding Maschinen", wobei das stetige Wachstum durch die Wiederanlage von Gewinnen angetrieben wird. Ein weiterer Aspekt, den Akre hervorhebt, ist die Bewertung einer Aktie. Selbst wenn ein Unternehmen qualitativ hochwertig ist, muss der Aktienkurs in seinen Augen angemessen sein. Im Gegensatz zu quantitativen Analysen setzt Akre auf die "Weisheit durch Subtraktion". Er konzentriert sich auf das Wesentliche eines Unternehmens und ignoriert unwesentliche Details sowie kurzfristige Geräusche am Kapitalmarkt. Abschließend betont Akre sein Ziel: überdurchschnittliche Renditen bei unterdurchschnittlichem Risiko zu erzielen. Dies spiegelt die Philosophie wider, die auch von anderen erfolgreichen Investoren wie Howard Marks geteilt wird. Investieren mit dem dreibeinigen Stuhl ist keine einfache Aufgabe, erfordert tiefgehendes Verständnis und Überzeugung in die Qualität der Analyse. Ob Sie sich auf Einzelaktien konzentrieren oder Ihr Portfolio breit streuen, die Prinzipien des dreibeinigen Stuhls können Ihnen helfen, kluge Investitionsentscheidungen zu treffen. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices