PODCAST FOLGE

#2 Grundrechte. Eine Einführung.

Wo Recht lebt. Der juristische Podcast des Verlag Österreich.

07-10-2021 • 25 Min.


Alle reden über Grundrechte, aber was sind diese Grundrechte eigentlich genau?
Weil dieses Thema in den letzten Monaten vermehrt im Fokus der Öffentlichkeit gestanden ist, widmet sich diese Podcastfolge auf unterschiedliche Weise den Fragen rund um die verfassungsmäßig gewährleisteten Rechte – so nämlich werden die Grundrechte in unserer Verfassung bezeichnet.

Es ist die erste Folge, einer mehrteiligen Serie, in der zahlreiche Expertinnen und -experten erklären, worum es wirklich geht, wenn über Grundrechte gesprochen wird. Gesprächspartner*innen in dieser Einführung sind: der ehemalige Präsident des Verfassungsgerichtshofs Ludwig Adamovich, Universitätsprofessorin an der WU Katharina Pabel, Universitätsprofessor an der Uni Wien Christian Neschwara, Präsident des Verfassungsgerichtshofs Christoph Grabenwarter und Universitätsprofessorin an der Uni Wien Elisabeth Holzleithner.

Sie suchen die passende Literatur? Im Webshop des Verlag Österreich finden Sie zahlreiche Werke zum Thema Grundrechte. Die Bandbreite reicht von Standardwerken wie dem Handbuch Grundrechte über Lehrbücher, den Großkommentaren zum Österreichischen Bundesverfassungsrecht bis hin zu vielen Sammelwerken und Monografien, die anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bundesverfassungsgesetzes erschienen sind.
Entdecken Sie die umfangreiche Literatur unter www.verlagoesterreich.at.

Zitiert wurde in dieser Folge aus dem Buch „Menschenrechte 1948/1958.Die Entwicklung und Bedeutung der Menschenrechte in Österreich“, herausgegeben von Katharina Pabel und Markus Vasek, erschienen im Jahr 2020 im Verlag Österreich.

Moderation: Nadja Kayali
Gestaltung: trifoliata.at

0:00