Upcycling heißt das Zauberwort!

MEHR ALS NUR KLAMOTTEN

24-05-2022 • 6 Min.


Gib' deiner Kleidung eine zweite Chance!

Viele aussortierte Kleidungsstücke lassen sich mit kleinen Tricks so verändern, dass du wieder Freude daran hast. Ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, das braucht meist ein bisschen Übung. Und einen Blick dafür zu bekommen, was genau sich wie verändern lässt, damit das Teil wieder tragbar wird für dich, das braucht oft auch ein bisschen Übung.

Ärmel kürzen, Bordüre annähen, Patches aufbügeln - das ist alles schnell gemacht!

Such' einfach mal an einem verregneten Nachmittag im Internet nach passenden Inspirationen, dort findest du zahlreiche Tutorials zum Thema Upcycling.

Oder besuche einen Upcycling-Kurs in deiner Nähe - hier lernst du zusätzlich noch Gleichgesinnte kennen, mit denen du dich austauschen kannst.

Do-It-Yourself ist nicht nur ein Trend. Es ist auch gut für die Seele. Jegliche Form von Do-It-Yourself reduziert nachweislich Stress und fördert den Grad der persönlichen Zufriedenheit. Mehr noch: Do-It-Yourself-Aktivitäten sollen tatsächlich das Risiko für Herz- und Schlaganfälle verringern.

Na, das sind doch alles gute Gründe, um in Zukunft mehr Zeit in das Upcycling deiner Klamotten zu stecken ;-)