PODCAST FOLGE

Die Verbindung zwischen toxischer Männlichkeit und Kriminalität mit Dr. Leon Windscheid

Sonntag 20:15 Uhr - Der Podcast zu Tatort und Polizeiruf

28-11-2021 • 36 Min.


Ein junger Polizist (Nicolas Schlüter) wird beim Joggen überfahren: Wie sich herausstellt mit seinem eigenen Auto. In seinem Arbeitsspind finden die Ermittler:innen einen Schlüssel zu einer geheimen Wohnung. Dort entdecken sie eine versteckte Kamera: Nicolas filmt sich beim Sex mit Frauen. Er ist Teil der Dortmunder Pick-UP Artist-Szene in die sich Faber und Bönisch jetzt begeben müssen um herauszufinden, wer den Polizisten getötet hat. In der neuen Folge “Sonntag 20.15” sprechen Visa Vie und Philipp Fleiter über die Parallelen vom WDR Tatort “Masken” zu realen Fällen, über ihre persönlichen Erfahrungen mit “Fuck Boys” und reden mit dem Psychologen Dr. Leon Windscheid über toxische Männlichkeit. Dabei klären sie die Frage, wie wir schon bei Kindern gegen die Stereotype von “Männlich-” oder “Weiblichkeit” vorgehen können und sollten. Hier gehts zum Tatort "Masken": https://www.ardmediathek.de/tatort Außerdem: Wie trifft man lebensverändernde Entscheidungen, was passiert dabei im Gehirn und ist das Leben danach besser so? Das will Psychologe Leon Windscheid wissen und besucht im Podcast BESSER SO Menschen, die besondere Entscheidungen getroffen haben. In der nächsten Folge spricht Leon Windscheid mit einer Rechtsmedizinerin, die eigentlich in einer Psychiatrie arbeiten wollte. Doch die Schicksale der Menschen dort belasten sie psychisch zu sehr. Also entscheidet sie sich von lebenden zu toten Patienten zu wechseln. In BESSER SO wird Katharina erzählen, warum sie damit besser klar kommt, auch wenn sie jetzt mit zerstückelten Körpern und Leichengeruch zu tun hat. BESSER SO in der ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/sendung/besser-so/85549208/

0:00