PODCAST-FOLGE

Folge #11 mit Saltatio Mortis, über Cannibal Corpse, The Offspring, Endseeker u.a.

METAL HAMMER Podcast

15-04-2021 • 1 Std. 37 Min.


Saltatio Mortis lassen sich von nix ausbremsen: Nach dem Erfolg von FÜR IMMER FREI (ihrem vierten Nummer-Eins-Album in Folge) bringen sie die neuen Songs jetzt endlich auf die Bühne – mit ihrem ersten Konzert seit 15 Monaten, und dem ersten in einem neuen Line-Up. Auch sonst sind sie umtriebig, rocken Youtube, TikTok, die Podcast-Landschaft und den Pop-Barden Sasha. Jede Menge aufzuarbeiten also mit unseren Talk-Gästen Jan „Jean Méchant, der Tambour“ Mischon und Jörg „Alea der Bescheidene“ Roth, die noch einige Überraschungen versprechen – nicht nur für ihr groß angelegtes Streaming-Konzert Ende April. Darüber hinaus zerbrechen sich Chefredakteur Thorsten „Zacke“ Zahn und Redaktionsleiter Sebastian Kessler ihre schönen Köpfe über die neu erscheinenden Metal-Alben des heutigen Tages: Darf man VIOLENCE UNIMAGINED von Cannibal Corpse kacke finden? Sind Endseeker die neuen Entomed, Greta Van Fleet die neuen Led Zeppelin, und The Vintage Caravan die besseren Greta Van Fleet? Wie egal sind die neuen Alben von While She Sleeps und The Offspring, und was zum Teufel soll der Mist mit Escape The Fate?