PODCAST-FOLGE

METAL HAMMER Podcast Folge 23 mit Feuerschwanz + über Judas Priest, Battle Beast u.v.m.

METAL HAMMER Podcast

13-01-2022 • 1 Std. 16 Min.


Der Neustart! Der METAL HAMMER Podcast schlägt zurück mit Gerüchten über Judas Priest, dem Nummer-Eins-Erfolg von Feuerschwanz und vielen weiteren Themen! Zurück zum Glück – es dauerte auch ein Stück: Der METAL HAMMER Podcast kehrt nach kurzer Selbstfindungsphase zurück auf die Bildfläche. Auch dank unaufhörlicher Nachfrage der METAL HAMMER-Leserschaft, wann es denn endlich weiterginge. Wir freuen uns über so viel Zuspruch und danken für eure Treue! Alles beim Alten, aber mit einer neuen Stimme: METAL HAMMER-Redakteurin Katrin Riedl teilt sich aktuell das Podcast-Mikrofon mit Veteran Sebastian Kessler. Thematisch geht es überspitz(t) zu: Feuerschwanz erklimmen mit ihrem Album MEMENTO MORI die Spitze der Charts. Wir klingelten bei Ben „Richard Hodenherz III.“ Metzner durch, um sich nach der Stimmung der Met- und Miezen-Metaller zu erkundigen. Für Verwirrung sorgt die Entscheidung von Judas Priest, künftig nur noch zu viert auf der Bühne stehen zu wollen. Äh, war da nicht mal was mit Twin-Guitar? Was steckt dahinter, wie reagiert Andy Sneap, was sagen die Fans, und klopft vielleicht mal jemand bei K.K. Downing an? Zur Beruhigung legt Kessler den neuen HipHop Song von Testaments Alex Skolnick auf. Dann hören wir doch lieber wieder Metal: Das Podcast-Duo nimmt sich diese neu erscheinenden Metal-Alben vor: Tony Martin THORNS, Fit For An Autopsy OH WHAT THE FUTURE HOLDS, Ereb Altor VARGTIMMAN, Magnum THE MONSTER ROARS, Ashes Of Ares EMPERORS AND FOOLS, Billy Talent CRISIS OF FAITH und Kissin’ Dynamite NOT THE END OF THE ROAD. Die Veröffentlichung des neuen Battle Beast-Albums CIRCUS OF DOOM nehmen wir zum Einlass für einen wichtigem Einschub über Mobbing und Hass im Internet.