Inside CSD Leipzig - Der Podcast

CSD Leipzig

CSD Leipzig goes PODCAST! Wir wollen euch in unserem Podcast den CSD Leipzig vorstellen und euch auch mal zeigen, wie großartig, bunt und vielfältig die queere Community in Leipzig ist. Seit Juni 2020 erfahrt ihr bei uns, wer die Macher:innen sind, die jedes Jahr den CSD Leipzig und die Programmwoche gestalten. Wir verstehen unseren Podcast außerdem als Plattform, um Themen die uns am Herzen liegen mit der Öffentlichkeit zu teilen – und das inzwischen in der 5. Staffel. „Inside CSD Leipzig – der Podcast“ erscheint immer am ersten Samstag des Monats. Wenn ihr Fragen, Kritik, Wünsche oder Themenvorschläge habt, meldet euch gern per E-Mail bei uns: podcast@csd-leipzig.de read less
Society & CultureSociety & Culture

Episodes

Folge 39 - "Gaysauna in Leipzig" (Stefan, Stargayte)
Apr 5 2024
Folge 39 - "Gaysauna in Leipzig" (Stefan, Stargayte)
Wir stellen euch in der aktuellen Podcastfolge einen queeren Space in Leipzig vor, den es schon 27 Jahre gibt: Die Stargayte Sauna in der Otto-Schill-Straße 10. Wie war das eigentlich, in den 90ern eine Gay Sauna in Leipzig aufzumachen? Eine Sauna für Männer die Sex mit Männern haben, braucht Leipzig das überhaupt? „Die Antwort lautet JA!“ sagt Stefan. Er ist von Anfang an dabei und ist der Betriebsleiter der Sauna. Er kümmert sich im Hintergrund um den Ablauf, schiebt aber gern und oft auch eine Schicht an der Bar, da lernt er viele Leute kennen. Die Gäste kommen nicht nur aus Leipzig, sondern auch aus Berlin oder Hamburg. Im Gespräch mit Jasmin erfahrt ihr von Stefan, was die Sauna so besonders macht. Klar, wer ins Stargayte geht, der möchte sich entspannen und Wellness machen, in der finnische Sauna oder dem Dampfbad. Aber es ist eben auch ein Ort, um andere Männer kennenzulernen, mit denen sich Mann dann auch vergnügen kann. Es geht um Sex. Dafür steht den Gästen im Untergeschoss auch die ein oder andere "Spielmöglichkeit" bereit – für alle die es etwas kinky mögen. Das Thema Sicherheit für die Gäste ist ein wichtiges Thema in der Stargayte - "Nein heißt nein!" erklärt Stefan im Podcast. Ihm und dem Team ist es wichtig, dass sich Alle wohlfühlen, deshalb hat das Team auch immer ein offenes Ohr für seine Gäste. Wir freuen uns über Feedback, Themenvorschläge und liebe Kommentare. Teilt den Podcast gern mit allen, die ihn unbedingt mal hören sollten. Wir sagen Danke und Herzchen :-) -------------- SAFE THE DATE – die nächste Podcastfolge erscheint am 04.05.2024. Unser Thema: Regenbogenfamilien. -------------- Übrigens, checkt gern mal weitere tolle queere Orte in Leipzig, die wir im Podcast schon vorgestellt haben: Folge 28 – „Safer space Kiezkneipe“ (Lizzy, Pixi Kollektivbar Leipzig) Folge 7 – „Die Frauenkultur ist ein Ort für alle Menschen!“ (Christine, Frauenkultur e.V.) Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail: podcast@csd-leipzig.de CSD Leipzig 2024 – Alle Infos und Alle Dates: csd-leipzig.de
Folge 37 – „Jeden akzeptieren und wertschätzen!“ (Vanessa, CSD Team)
Dec 2 2023
Folge 37 – „Jeden akzeptieren und wertschätzen!“ (Vanessa, CSD Team)
***CW/TW: In dieser Folge sprechen wir über Depressionen und Beleidigungen im Internet.*** Wir wollen euch in der neuen Podcastfolge wieder ein Mitglied aus unserem CSD Leipzig Orgateam vorstellen und euch einen weiteren Einblick in die Arbeit vom CSD Leipzig geben. Vanessa ist zu Gast im Podcast. Sie ist im Team „CSD Infostand“ aktiv. Der Infostand gehört zu jedem CSD Leipzig Straßenfest dazu. An unserem Stand könnt ihr euch über den CSD Leipzig informieren und mit uns ins Gespräch kommen. In der Podcastfolge spricht Vanessa mit Moderatorin Jasmin darüber, wieso sie sich für den CSD Leipzig engagiert und was sie am Infostand macht. Vanessa berichtet im Podcast auch über ihren ganz persönlichen Weg. Sie ist trans und lebt ihr Leben als Frau seit ein paar Jahren ganz offen. Ihr Outingprozess war nicht einfach. Sie hat viele Herausforderungen überwunden. Vanessa möchte auch endlich rechtlich als Frau anerkannt werden. Sie möchte ihren Geschlechtseintrag im Ausweis endlich ändern lassen, ohne dafür langwierige, teure und herabwürdigende Gutachten und Gerichtsprozesse durchlaufen zu müssen. Trans, Inter und Nicht-Binäre Menschen müssen endlich zu ihrem Recht kommen und ein Selbstbestimmungsgesetz muss her, dafür kämpft Vanessa mit uns! Danke liebe Vanessa, dass du deine Geschichte mit uns teilst und mit uns für die Sichtbarkeit und Anerkennung von queeren* Menschen in der Gesellschaft einstehst. Lasst uns gern ein Herz, Kommentar oder ein Like da. Teilt den Podcast mit euren Freund:innen und allen, die ihn unbedingt hören sollten. Wir freuen uns auch über euer Feedback! ---- WICHTIG: Unser Podcast macht eine kleine Pause. Die neue Folge hört ihr dann ab dem 02. März 2024. Bis dahin könnt ihr euch gern alle bisherigen Folgen anhören! --- Hilfe und Infos zum Thema Depression: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe Ihr wollt den CSD Leipzig 2024 mitgestalten? Kommt zu unserem Plenum. Alle Infos stehen hier: https://www.csd-leipzig.de Habt ihr Fragen oder einen Themenvorschlag für unseren Podcast? Schreibt Jasmin eine Mail podcast@csd-leipzig.de
Folge 36 - „Queer Voices Leipzig Audiowalk“ (mit Dorothea)
Nov 4 2023
Folge 36 - „Queer Voices Leipzig Audiowalk“ (mit Dorothea)
„Jede Person ist wahnsinnig spannend, jede Person hat es verdient, dass man eine Doku über sie dreht“ erzählt Dorothea über die Arbeit am Projekt „Queer Voices Leipzig“ Die 31-Jährige ist die Künstlerische Leiterin und spricht in dieser Podcastfolge mit Moderatorin Jasmin über die Idee hinter dem Audiowalk. Dorothea arbeitet als freie Regisseurin vor allem fürs Theater. Queere Menschen, queere Perspektiven zusammengeflochten mit Musik und Sidenotes, so könnte man Queer Voices Leipzig ganz knapp erklären. Aber es ist viel mehr. Es sind die sehr persönliche Erzählungen, die diesen besonderen Spaziergang durch Leipzig ausmachen. Wer dabei ist, hört zum Beispiel Fenja, Elke, Ale, Rasheed, Miranda, und Peter. Sie sprechen von Mut, Liebe, Scham, Flucht und Lebensfreude. Im Podcast erfahrt ihr, wie das Team das Projekt entwickelt hat, welche kleinen und großen Arbeitsschritte hinter so einem Audiowalk stecken und wie Dorothea zusammen mit ihren Mitstreiter:innen die vielen Stunden Interviewmaterial zu diesem besonderen Hörerlebnis zusammengefügt hat. Hört euch die Podcastfolge unbedingt bis zum Ende an, denn wir haben einen kleinen, exklusiven Ausschnitt aus Queer Voices Leipzig für euch! Mehr über das Projekt könnt ihr im Stadtgeschichtlichen Museum erfahren. Im Rahmen der Ausstellung „Fehlt hier nicht was?!“ hört ihr bisher unveröffentlichte Ausschnitte von zwei Protagonist:innen. Das Team hofft auf Fördermittel, um 2024 weitere Audiowalks für euch in Leipzig zu ermöglichen und vielleicht gibt es Queer Voices demnächst auch in anderen Städten zu hören. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE The Date: unsere nächste Podcastfolge erscheint am 02. Dezember 2023. Danach machen wir eine kleine, kreative Pause. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail unter: podcast@csd-leipzig.de Queer Voices Leipzig – der Trailer zum Audiowalk: https://vimeo.com/856319949 Queer Voices Leipzig im Stadtgeschichtlichen Museum (bis 31.12.2023) Fehlt hier nicht was?! https://www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/ausstellungen/fehlt-hier-nicht-was/ Der CSD Leipzig sucht Mitstreiter:innen! Kommt zu unserem nächsten Plenum und gestaltet den CSD Leipzig 2024 mit. Mehr Infos hier: https://csd-leipzig.de
Folge 35 - „online dating  - the lesbian way“ (Mary Chloe)
Oct 7 2023
Folge 35 - „online dating - the lesbian way“ (Mary Chloe)
"It's a match" - wir sprechen in dieser Podcastfolge übers daten unter lesbischen Frauen. Wo lernen sich lesbische Frauen kennen? In einer Bar? Im Club? Beim Einkaufen? Immer wieder beginnen Liebesgeschichten auch im Internet oder per Dating App. Mary Chloe aus Leipzig hat auch schon ein paar Dates in ihrem Leben online klargemacht, aus denen sich auch die ein oder andere ernsthafte Beziehung entwickelt hat. Und weil Mary Chloe findet, dass es viel zu wenig Bücher über lesbische Dating Stories gibt, hat sie kurzerhand in Eigenregie ihre Geschichten, die sie selbst erlebt hat, in ein Buch gepackt und veröffentlicht. “Match me now, love me later - lesbische Online Dating Storys” heißt ihr erstes Buch. Im Gespräch mit Jasmin erzählt uns Mary Chloe, wie sie die Geschichten fürs Buch ausgewählt hat, welche Story ihre liebste Datingstory ist und ihr erfahrt auch, dass es beim Online Dating nicht immer nur “matches” und “Herzchen” gibt. Schattenseiten gehören auch dazu, leider. Da sprechen wir nicht nur vom Phänomen “ghosting” (ghosting: wenn ganz plötzlich und ohne ersichtlichen Grund der Kontakt abbricht und auf Nachrichten keine Reaktion mehr kommt). +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE: Unsere nächste Podcastfolge erscheint am 04. November 2023. Wir sprechen über einen ganz besonders queeren Stadtrundgang in Leipzig. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hier erfahrt ihr mehr über Mary Chloes Buch: https://www.amazon.de/Match-Now-Love-Later-Online-Dating-ebook/dp/B0C7PF5STQ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail: podcast@csd-leipzig.de +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Ihr wollt den CSD Leipzig 2024 mitgestalten? Dann kommt zu unserem Plenum! Alle Infos hier: https://www.csd-leipzig.de/
Folge 34 - „Drag saves lives“ (Teilzeitprinzessin Linette)
Sep 2 2023
Folge 34 - „Drag saves lives“ (Teilzeitprinzessin Linette)
Drag ist Kunst. Drag ist Performance. Drag ist Musik. Drag ist eine Lebenseinstellung. Drag ist politisch. Und Ja, Drag rettet Leben! Teilzeitprinzessin Linette aus Leipzig hat mit Drag schon ganz viel bewirkt für sich und vor allem für andere Menschen. Teilzeitprinzessin Linette kommt eigentlich aus einem kleinen Ort in Thüringen, lebt aber schon seit ein paar Jahren in Leipzig. Gäste der Pixi Kollektivbar kennen sie als Künstlerin, die beim Bingo-Abend auf der Bühne steht. Sie hat sich auch mit Luna Neptune zusammengetan und die D.I.L.F. MANSION kreiert. Ein Abend voller wunderbarer, bunter, lauter, manchmal leiser und immer sehr anspruchsvoller Performances von Drag Künstler:innen aus der Community hier in Leipzig. Im Gespräch mit Jasmin erzählt Teilzeitprinzessin Linette, wie sie Drag für sich entdeckt hat, warum ausgerechnet in einer Kirche ihr erster Auftritt in Drag stattfand und wie ihre Mama sie zu ihrem Drag-Namen “Teilzeitprinzessin Linette” inspiriert hat. Disclaimer: Teilzeitprinzessin Linette beschreibt in der Podcastfolge auch ein Outfit und benutzt dabei den Begriff hooker boots. Sie nutzt ihn als empowerden Begriff und er stellt in keinster Weise eine Diskrimierung von Sexarbeiter:innen dar. —--------- SAFE THE DATE: In unserer nächsten Podcastfolge sprechen wir über lesbisches Onlinedating. Die Folge erscheint am 07. Oktober 2023. —--------- Ihr wollt mehr über Teilzeitprinzessin Linette erfahren, dann checkt mal ihr Instaprofil! https://www.instagram.com/tzp_linette Die Drag Lesung mit Teilzeitprinzessin Linette und Smoky Adams in Rudolstadt ist am 23.10.2023 ab 16:00 Uhr in der Stadtbibliothek. https://www.instagram.com/smoky.addamz/ Die Performances der Finalist:innen unseres diesjährigen Icon of CSD Leipzig Drag Contests könnt ihr auf unserem Youtube-Kanal nochmal anschauen. https://www.youtube.com/live/WeVzYu3B_-M?si=3YqYRWzHOlMxx_FB&t=8811 Vielen Dank für die wunderbaren Performances ❤️🧡💛💚💙💜. Apropos Herzchen….wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank! Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail unter: podcast@csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am ersten Sonntag im Monat ab 18.00 Uhr auf lulu.fm zu hören.
Folge 33 „CSD in Zwickau“ (Vicky, Maurice)
Aug 5 2023
Folge 33 „CSD in Zwickau“ (Vicky, Maurice)
CSDs im ländlichen Raum, mitten in Sachsen, gibt es dank vieler engagierter Menschen zum Glück immer mehr. In Zwickau stecken die Organisator:innen mitten in den Vorbereitungen für den CSD am 02. September 2023. Motto: „Solidarisch sein! Weltoffenes Zwickau". Wie wichtig Engagement für queere Menschen gerade im ländlichen Raum ist, das haben uns Vicky und Maurice aus Zwickau erzählt. Vicky und Maurice sind queer und treffen sich regelmäßig im “Queertreff” im Alten Gasometer Zwickau. Hier hat Jasmin die beiden Jugendlichen auch zum Gespräch getroffen. Sie berichten davon, dass es in Zwickau zwar viele tolle Menschen gibt, die sich für die queere Community und den CSD Zwickau einsetzen. Auf der anderen Seite sind queere Menschen in der Stadt vermehrt Anfeindungen ausgesetzt. Vor allem von Rechts! Was die Jugendlichen sagen, wie sie sich kleiden, wo sie unterwegs sind, wird nicht nur beobachtet. Es kam auch schon zu Übergriffen gegen queere Menschen in Zwickau. Vor diesem Hintergrund ist es Vicky und Maurice umso wichtiger, dass CSDs im ländlichen Raum unterstützt werden. Vicky und Maurice wollen sich in ihrer Stadt als queere Menschen sicher und frei bewegen können. Sie wünschen sich mehr support von der Zwickauer Stadtgesellschaft und hoffen, dass viele Menschen zur Demo nach Zwickau kommen, um ein Zeichen für Vielfalt zu setzen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE: Am 02. September 2023 findet zum dritten Mal der CSD Zwickau statt. Motto: „Solidarisch sein! Weltoffenes „Zwickau" Alle Infos zum CSD Zwickau hier: https://csd-zwickau.de/programm +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜. Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail unter: podcast@csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am ersten Sonntag im Monat ab 18.00 Uhr auf lulu.fm zu hören.
Folge 32 - Spezialfolge Botschafterin 2023 (Barbara Wallbraun)
Jul 1 2023
Folge 32 - Spezialfolge Botschafterin 2023 (Barbara Wallbraun)
Wir präsentieren euch mit Barbara Wallbraun die 2. Botschafterin des CSD Leipzig 2023. Die Filmemacherin und Medienpädagogin aus Leipzig ist zu Gast im Podcast und spricht mit Jasmin ganz ausführlich über ihre besondere Rolle. CSDs sind wichtig, vor allem wenn sie eine politische Message haben, sagt Barbara. Es geht darum zu zeigen und dafür zu kämpfen, dass alle leben und lieben können, wie sie es möchten. Außerdem findet sie es wichtig, dass queere Menschen auch innerhalb der Community sensibel gegenüber verschiedenen Lebensrealitäten sind und sich solidarisch zeigen! Im Gespräch mit Jasmin spricht Barbara auch über Ablehnung und Hass. Denn wer sichtbar in der Öffentlichkeit ist, der kann auch Anfeindungen ausgesetzt sein. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE - Folge 33 unseres Podcasts zum Thema “CSDs auf dem Land” hört ihr ab dem 05. August 2023 überall da, wo es Podcasts gibt! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar nice Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜. Barbara zeigt ihren Dokumentarfilm Uferfrauen - Lesbisches L(i)eben in der DDR am 13. Juli um 19.00 Uhr im Rahmen unserer Programmwoche, in der Frauenkultur Leipzig. Mehr Infos zur Veranstaltung hier: https://www.csd-leipzig.de/veranstaltung/uferfrauen-lesbisches-lieben-in-der-ddr/ Hört euch auch gern die Podcastfolge 26 mit Barbara Wallbraun nochmal an! Studie zum Thema Männer und Gewalt: https://www.plan.de/presse/umfragen-und-berichte/spannungsfeld-maennlichkeit.html?sc=IDQ23100 Achtung, die Studie wird inzwischen in den Medien auch kritisch gesehen: https://www.deutschlandfunk.de/umfrage-maennlichkeit-kritik-100.html Habt ihr ein Thema für unseren Podcast? Schreibt Jasmin gern eine Mail: podcast@csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am 1. Sonntag des Monats 18.00 Uhr auf lulu.fm zu hören.
Folge 31 - Spezialfolge Botschafter 2023 (Lucas Krzikalla)
Jun 3 2023
Folge 31 - Spezialfolge Botschafter 2023 (Lucas Krzikalla)
Handball ist für Lucas Krzikalla Liebe, Leidenschaft und Ehrgeiz – der Sport hat eine ganz besondere Bedeutung für ihn. Seitdem er sich als aktiver Profisportler in der 1. Handballbundesliga als schwul geoutet hat, dreht sich für Lucas nicht mehr alles nur um den Sport. Viele Menschen wollen mit ihm auch über queere* Themen sprechen. Wir freuen uns als CSD Leipzig ganz besonders, dass Lucas Krzikalla dieses Jahr einer unserer Botschafter:innen ist. Lucas hat im Podcast mit Moderatorin Jasmin über seine Rolle als Botschafter gesprochen. Ein anderes Thema ist sein Outing. Seine Familie, Freund:innen und auch die Mannschaft vom SC DHfK Leipzig wussten schon länger, dass Lucas schwul ist. Den Schritt in die Öffentlichkeit zu gehen, hat er dann im letzten Herbst getroffen. In der MDR-Doku “Aus der Deckung - Coming-Out in der Handball Bundesliga” outet er sich als schwul. Wie ist es als schwuler Mann im Profi-Handball? Wie fühlt es sich für Lucas an, nun selbst ein Vorbild für andere queere Sportler:innen zu sein? Was wünscht er sich für die queere Community? Darüber spricht Lucas ganz ausführlich in unserem Podcast. Hört unbedingt rein! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE - Folge 32 unseres Podcasts ist auch eine Spezialfolge mit unserer 2. Botschafterin für den CSD Leipzig 2023 - Filmemacherin Barbara Wallbraun. Die Podcastfolge hört ihr ab dem 01. Juli 2023 überall da, wo es Podcasts gibt! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar nice Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜. Lucas Krzikalla spielt beim SC DHfK Leipzig Handball: https://www.scdhfk-handball.de/bundesliga/mannschaft/lucas-krzikalla/ Die MDR-Doku mit Lucas könnt ihr hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=sT9onNwdHr0 Wer ein Thema für uns hat, der kann auch gern per Mail mit Jasmin Kontakt aufnehmen: podcast@csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am 1. Sonntag des Monats 18.00 Uhr auf https://lulu.fm – Das queere Radio zu hören. Alle Infos zum CSD Leipzig 2023 hier: https://www.csd-leipzig.de/csd-2023/
Folge 30 - „endlich selbstbestimmt, weg mit dem TSG“ (Alexander Naß)
May 6 2023
Folge 30 - „endlich selbstbestimmt, weg mit dem TSG“ (Alexander Naß)
Der CSD Leipzig fordert die Abschaffung des TSG! Diese Forderung treibt uns seit vielen Jahren an. Bis heute ist das Transsexuellengesetz (TSG) noch in Kraft und das Warten auf das Selbstbestimmungsgesetz dauert an. Leider. Inzwischen gibt es einen Referent:innenentwurf. Bis endlich das Gesetz in Kraft tritt, vergehen noch Monate. Die Ampel-Koalition hat im Koalitionsvertrag beschlossen, das TSG abzuschaffen und durch ein Selbstbestimmungsgesetz zu ersetzen. Laut dem noch gültigen TSG müssen sich in Deutschland trans Menschen für die juristische Änderung ihres Namens und/oder des Personenstandes von zwei unabhängigen Sachverständigen begutachten lassen. Diese Begutachtung kostet viel Geld und steht nicht nur deshalb unter heftiger Kritik. Viele empfinden es als sehr unangenehm, äußerst belastend und entwürdigend. Mit dem Selbstbestimmungsgesetz könnte vieles einfacher werden für trans*, nicht-binäre und intergeschlechtliche Menschen. Alexander Naß aus Leipzig ist Gutachter und führt (noch) Gutachten nach dem TSG durch. Alexander ist seit 2019 Gutachter für Vornamens- und Personenstandsänderungen nach dem TSG. Nebenbei studiert er im Zweitstudium Psychologie und engagiert sich auch noch ehrenamtlich für die trans* Community in Leipzig. Für sein ehrenamtliches Engagement ist Alexander 2022 von der Stadt Leipzig mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet worden! Jasmin hat sich mit Alexander zum Gespräch getroffen, um mehr über seine Arbeit zu erfahren. Die Beiden sprechen vor allem darüber, wieso das TSG endlich abgeschafft gehört und wie Alexander versucht, seine Arbeit als Gutachter so angenehm wie möglich für seine Klient:innen zu gestalten. Außerdem sprechen Jasmin und er darüber, wieso Ängste und Kritik vor allem von konservativen Kräften rund um das Selbstbestimmungsgesetz unbegründet sind. Die kleinen Tonprobleme während der Aufnahme bitten wir zu entschuldigen. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE - Folge 31 unseres Podcasts mit einem unseren diesjährigen Botschafter:innen hört ihr ab dem 03.06.2023. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hier könnt ihr Kontakt mit Alexander Naß aufnehmen: https://www.alexander-nass.de/ Weitere Infos zum Selbstbestimmungsgesetz könnt ihr hier nachlesen: https://www.bundesverband-trans.de/ https://www.lsvd.de/de/ct/6417-Selbstbestimmungsgesetz Alle Infos zum CSD Leipzig 2023 hier: https://www.csd-leipzig.de/ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️🧡💛💚💙💜. Habt ihr Lust euch und euer Thema mal im Podcast vorzustellen? Dann schreibt Jasmin eine Mail unter: podcast@csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am ersten Sonntag im Monat ab 18.00 Uhr auf lulu.fm zu hören.
Folge 29 - „Sexuelle Gesundheit und CSD“ (Udo, aidshilfe leipzig)
Mar 31 2023
Folge 29 - „Sexuelle Gesundheit und CSD“ (Udo, aidshilfe leipzig)
In dieser Podcastfolge sprechen Jasmin und Udo über das sexuelle Wohlbefinden. Nicht nur körperlich und mental soll es uns gut gehen, auch auf der sexuellen Ebene wollen wir uns wohlfühlen. Wir wollen unsere Sexualität offen und sicher ausleben und vor allem ohne Diskriminierung. Das sind nur ein paar Punkte, die unter der großen Überschrift "sexuelle Gesundheit" zusammengefasst werden. Udo ist Sozialarbeiter bei der aidshilfe leipzig und bei seiner täglichen Arbeit spielt sexuelle Gesundheit eine große Rolle. Er wünscht sich, dass das Thema mehr in den Fokus rückt. Im Gespräch versuchen Udo und Jasmin euch einen Überblick über das Thema zu geben und vor allem die Frage zu klären, wieso sexuelle Gesundheit in der queeren* Community besonders wichtig ist? +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE - Folge 30 unseres Podcasts zum Thema "Selbstbestimmungsgesetz jetzt!" hört ihr ab dem 06.05.23 überall da, wo es Podcasts gibt. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ WHO Definition "Sexuelle Gesundheit" (in Englisch) Sexual health https://www.who.int/health-topics/sexual-health#tab=tab_1 Wikipedia-Artikel "Sexuelle Gesundheit" https://de.wikipedia.org/wiki/Sexuelle_Gesundheit Kontakt zur aidshilfe leipzig https://www.leipzig.aidshilfe.de/ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar liebe Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️ Wer ein Thema für uns hat, der kann auch gern per Mail mit Jasmin Kontakt aufnehmen: podcast@csd-leipzig.de Alle Infos zum CSD Leipzig 2023 hier: https://csd-leipzig.de NEW: Unser Podcast ist jetzt auch immer am 1. Sonntag im Monat um 18.00 Uhr auf lulu.fm zu hören! https://lulu.fm
Folge 28 - "Safer space Kiezkneipe" (Lizzy, Pixi Kollektivbar Leipzig)
Mar 3 2023
Folge 28 - "Safer space Kiezkneipe" (Lizzy, Pixi Kollektivbar Leipzig)
Wir sind zurück aus der Pause und starten mit der 4. Staffel unseres Podcasts. JUHUUU!!! Diesmal ist Jasmin im Leipziger Westen unterwegs und besucht die Pixi Kollektivbar auf der Georg-Schwarz-Straße. Dort hat sie sich mit Lizzy unterhalten. Sie ist Gründungsmitglied des Kollektivs und kümmert sich als Barkeeperin für die Getränkewünsche der Gäste. Außerdem kennt sie sich mit Technik aus und greift auch mal zum Mikrofon und moderiert im Pixi. Das Pixi ist seit etwa einem Jahr DIE queere Kiezkneipe in der Stadt und lockt mit einer gemütlichen Atmosphäre. Eine große Bar, Neonlichter an der Wand, kleine und große gemütliche Tische und einen Biergarten mit Bauwagen gibt es hier. Das Highlight ist ein bisschen versteckt gelegen, der so genannte Gemälderaum, wo sich Luke Carter kreativ an einer Wand ausgetobt hat. Das Pixi versteht sich als queere Kiezkneipe und möchte auch ein safer space für alle sein. Allerdings ist das nicht immer möglich, erzählt uns Lizzy. Was sie im Pixi schon alles erlebt hat, wieso ihr unbedingt zum TINY GLAM kommen sollt und welches Getränk sich hinter “Skinny Butch” verbirgt, hört ihr in dieser Podcastfolge…cheers ! ACHTUNG: Jasmin und Lizzy haben bei laufendem Betrieb im Pixi die Podcastfolge aufgezeichnet, also stört euch nicht an ein paar Hintergrundgeräuschen und Musik :-) Kontakt zum Pixi könnt ihr gern via Instagram herstellen oder schaut einfach mal vorbei: Georg-Schwarz-Straße 3, 04177 Leipzig / Mo bis Do ab 18 – 0 Uhr, Fr und Sa 18 – 2 Uhr. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ SAFE THE DATE - Folge 29 unseres Podcasts zum Thema “Sexuelle Gesundheit” hört ihr ab dem 01.04.23 überall da, wo es Podcasts gibt. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir freuen uns, wenn ihr uns ein Herz, Like, Daumen hoch oder ein paar nice Kommentare zum Podcast hinterlasst. Ihr dürft den Podcast auch gern teilen und weiterempfehlen! Vielen Dank ❤️ Wer ein Thema für uns hat, der kann auch gern per Mail mit Jasmin Kontakt aufnehmen: podcast@csd-leipzig.de NEW: unser Podcast ist jetzt auch immer sonntags auf https://lulu.fm/ zu hören. Start ist am 12. März 18.00 Uhr! Alle Infos zum CSD Leipzig 2023 hier: https://csd-leipzig.de
Folge 27 - why queerfeministischer Sexshop ? (Jule und Julez, Juicy Leipzig)
Dec 11 2022
Folge 27 - why queerfeministischer Sexshop ? (Jule und Julez, Juicy Leipzig)
Das Juicy in Leipzig-Connewitz ist nicht einfach nur ein Sexshop - sondern hat ein queerfeministisches Konzept. Was das genau bedeutet wollte Jasmin wissen und hat sich mit Jule und Julez vom Juicy-Team im Shop getroffen. Die drei sprechen über die Sexshop-Klischees, die das Juicy definitiv NICHT erfüllt, über den langen und steinigen Weg bis zur Eröffnung des Shops und wie das Juicy-Team die Produkte fürs Geschäft aussucht. Im Juicy gibt es nämlich die ein oder andere Überraschung: P*rno-DVDs gibt es zum Beispiel nicht, dafür aber Bücher und Kunst mit queerfeministischen Inhalten, viele bunte sextoys und gender affirming Produkte auch. Das Juicy-Team steht auch nicht nur hinter dem Verkaufstresen, in Workshops zu Themen aus dem Bereich der sexuellen Bildung, teilen die Macher*innen gern ihr Wissen mit allen Interessierten. Checkt auf jeden Fall die Instaseite vom Juicy, hier erfahrt ihr alles, was ihr sonst noch über den Shop wissen müsst!   Über ein Herzchen, einen Daumen hoch oder einen positiven Kommentar freuen wir uns ganz besonders, wenn euch die Podcastfolge gefallen hat! Teilt die Folge auch gern mit euren Freund*innen.  WICHTIG: Wir machen jetzt erstmal eine kleine, kreative Pause mit unserem Podcast. Ab März 2023 versorgen wir euch dann mit neuen Folgen von “Inside CSD Leipzig - der Podcast”. Fragen, Themenvorschläge oder Kritik zum Podcast sind willkommen, schreibt uns eine Mail: podcast@csd-leipzig.de  Unterstützt den CSD Leipzig mit einer https://www.csd-leipzig.de/spenden/
Folge 25 - “ein sexpositiver Raum für queers* und allys”  (Maya und Amanda, Pervy Muse)
Oct 1 2022
Folge 25 - “ein sexpositiver Raum für queers* und allys” (Maya und Amanda, Pervy Muse)
Wir feiern ein Jubiläum - 25 Folgen Inside CSD Leipzig - der Podcast! Yippii und weil wir uns so freuen, geht es in dieser Folge auch um eine Party… und Sex. Amanda und Maya wollen einen Raum schaffen, den es in Leipzig bisher so noch nicht gibt. Eine sexpositive Party, wo Kinkster*inas aller Geschlechter und sexueller Ausrichtungen feiern und auch Sex haben können. Deshalb haben Amanda und Maya vor einem Jahr die “Pervy Muse” ins Leben gerufen. Die beiden Macherinnen sprechen in dieser Podcastfolge mit Jasmin über die konkrete Idee hinter Pervy Muse. Die sexpositive Party soll vor allem ein sicherer Raum für queere Menschen und allys sein, wo sich alle wohlfühlen und sich ihren Vorlieben, also ihren kinks, hingeben können. Sex ist kein Muss! Zum Konzept bei Pervy Muse gehört auch ein Awareness-Team auf der Party. Was Gäste bei einer “Pervy Muse” Party so alles erleben können, das erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Hat euch die Folge gefallen, dann gebt uns gern einen Daumen hoch, ein Like oder bewertet unseren Podcast. Ihr wollt mehr über Pervy Muse und die Macher*innen wissen, dann klickt gern mal hier: https://pervymuse.de/ Save the date - die nächste Pervy Muse Party ist am 05.11.2022! Habt ihr Fragen, Themenvorschläge oder Kritik zum Podcast? Schreibt uns eine Mail: podcast@csd-leipzig.de Unterstützt den CSD Leipzig mit einer Spende: https://www.csd-leipzig.de/spenden/