PODCAST

Baywatch Berlin

Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt und Jakob Lundt

Das Beautiful Mind Klaas Heufer-Umlauf probiert in diesem Podcast nach über 10 Jahren weltfremden Jet Set Spaß Kontakt zur echten Welt aufzunehmen. Wie einst in der Weihnachtsgeschichte wird er dabei von seinen Freunden Thomas Schmitt und Jakob Lundt an die Hand genommen und langsam wieder mit den Themen des wahren Lebens in Kontakt gebracht. Tauchen Sie ein und seien Sie die Kugel im Flipperautomaten „Baywatch Berlin“!
Trailer Abspielen
Trailer
18-11-2019
1 Min.
Das Teuerste ist oft das Beste
Na Hörer*in, wo erreiche ich Dich? Ich komm grad aus Amerika. Dort ist die Schere zwischen Arm und Reich groß und mehr Elend als Du denkst. Ich hab viele kluge Gedanken mitgebracht und ein paar tolle Fotos ( https://markuslanz.de) Aber genug von mir! Anzug an, Manieren raus! Der designierte BuKa kommt zu Besuch zu den drei designierten Degenerierten von Baywatch Berlin. Naja fast. Olaf Scholz ist ein Gast von Dreien in Joko und Klaas' „15 Minuten Sendezeit“. Doch bevor Klaas Zeit hat für den fast Bundeskanzler, muss er noch eilig zwei Türen weiter mit Schmitti und Lundt den Baywatch Berlin USB Stick voll sabbeln. Natürlich mit der Antwort auf die Frage aller Fragen: wie macht man smalltalk mit einem Bundeskanzler und warum liebt Klaas es so sich, von Verkäufer*innen nach allen Regeln der Kunst, etwas aufschwatzen zu lassen? Außerdem kürt Schmitti „den Vollidioten der Woche“! Es gibt ein Comeback der Rubrik „ichmachdichbesser.com“ und endlich ein Lebenszeichen von Senioren-Gaul Flix oder Fips oder wie der eben heißt. Aber auch für Klugheits-Fans wird ordentlich aufgefahren! Endlich gibt’s wichtige Straßenverkehrstipps von Klaas und ein großes Broschen-Lexikon! Was bedeutet der Lieblingsschmuck der Queen? Klaas, Schmitti und Jakob haben auch diese Woche wieder ihre taillierten, eng anliegenden Podcast Hemden angezogen unterbrechen und belehren sich nach Herzenslust zitieren den Dalai Lama und Svenja Flaßpöhler. Ein Muss für Akustik Freund*innen und Menschen die gerne „Play“ drücken. Jetzt hören und abonnieren! Baywatch Berlin „Das Teuerste ist oft das Beste“ Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin
Vor 2 Tagen
1 Std. 2 Min.
Vermeidbares Leid
Triggerwarnung: Diese Folge beinhaltet das Thema Tod und setzt sich explizit mit dem Sterben auseinander. Corona-Impfungen mit und ohne Impftermin in Berlin, Hamburg, Köln, München & Co. - Wo du dich alles gegen das Coronavirus impfen lassen kannst, liest du hier. HIER KANNST DU DICH GEGEN DAS CORONAVIRUS IMPFEN LASSEN Berlin Mo - Sa, 10:00 - 17:00 Uhr, Alexa Einkaufszentrum, Grunerstraße 20, 10179 Berlin München Mo, Di, Sa, So 09:00 - 17:45 Uhr, Mi 09:00 - 21:00 Uhr, Impfzentrum München, Messehalle C, Eingang Nord, Paul-Henri-Spaak-Str. 12, 81829 München Dresden bis 27.11. 9:00 - 15:00 Uhr, Neues Rathaus (Goldene Pforte), Rathausplatz 1, 01067 Dresden Stuttgart täglich 10:30 - 16:00 Uhr, Rathauspassage, 70173 Stuttgart Leuna-Günthersdorf jeden Freitag 10:00 - 18:00 Uhr Impfpunkt Nova Eventis Einkaufszentrum, NOVA 1, 06237 Leuna IMPFTERMIN SCHNELL UND EINFACH BEKOMMEN Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie ist der aktuell sicherste Schutz eine Impfung gegen das Coronavirus. Besonders einfach geht die Corona-Schutzimpfung bei Sonderimpfaktionen vonstatten. Ganz bequem per Telefon, per Mail oder ganz ohne Termin kann hier die erste und zweite Impfe abgeholt werden. Mittlerweile bieten aber nicht nur besondere Impfaktionen der Großstädte wie Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt oder Stuttgart eine Impfung gegen Corona an. Auch Hausärzte dürfen impfen - und das überall. Natürlich abhängig der im jeweiligen Bundesland oder der jeweiligen Region abhängigen Bestimmungen.
26-11-2021
6 Min.
Pansenprofis & Knatterfrösche (feat. Joko Winterscheidt)Narcos: FloridaReine Nervensache 3Die Oma zum AufsprühenDie Kunst des Erbsenmelkens (100.Folge)
Leute, es ist soweit! Wir haben Dings! Moment - was haben wir? Wo war ich? Achverdammtnochmal. Direkt zum Start den Faden verloren. Also nochmal von vorne. Die zentrale Frage der heutigen Ausgabe ist: Wie lange muss man Kunst auf sich wirken lassen bis es endlich Klick macht? Kennt ihr noch diese 3D-Bilder, auf die man in seiner Kindheit so lange gestarrt hat, bis einem aus dem Farbensalat die Umrisse von z.B. einem Dinosaurier erschienen sind? Geht das auch mit Paul Cézanne? Einfach lange genug drauf starren und - Peng - wächst einem ein Rollkragenpullover, ein Weinglas und man ist Teil der sogenannten Szene? Und überhaupt - wie nennt man das Gehampel was Klaas da seit Jahren im TV aufführt? Für „Dienstleistung" bleibt zu wenig hängen und auch Kulturschaffende winken bereits aus der Ferne ab, wenn Heufer-Umlauf sich daneben stellen will. Am Ende ist es ja egal: Man muss den Content createn so lange die Erbse Milch gibt und wer diesen Satz unlogisch findet, muss die komplette Folge hören. Das klärt sich auf. Überraschendstes Bekenntnis: Jakob Lundt hasst seine Mutter und dass diese Aussage schon sehr lange her ist, so auch nicht mehr stimmt und vor allem aus einem lächerlichen Grund getätigt wurde, muss man ja potentiellen Hörer*innen dieser Folge nicht gleich auf die Nase binden. Sonst geht uns ein Stück weit die Laufkundschaft verloren. Ein weiterer Pluspunkt um heute mal reinzuhören: Schmitt fühlt sich nur 4 mal von den anderen beiden angegriffen und strahlt daher eine gewisse Lässigkeit aus, die man gar nicht mehr gewohnt ist vom derzeitigen Samstag-Abend-Show-High-Performer. Der Puppenspieler hinter fast jedem deutschen Murmelpromi lässt die Kralle heute weitestgehend in der Tatze und verzaubert mit bürgernaher Alltagsmüdigkeit. ACHJetzt weiß ich wieder! Leute: Wir haben Geburtstag! 100 Folgen Baywatch Berlin! Konsti und Pfeife haben uns was geschenkt und auch wir möchten allen Hörer*innen zum Jubiläum etwas zurückgeben! Schaltet ein & holt euch euren Teil der Beute persönlich ab. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin
18-11-2021
1 Std. 17 Min.
Von der Wettcouch in die Stinkebox
Nostalgie & Idiotie - das eine beschreibt die letzte TV-Woche, das andere wie meistens: Jakob Lundt. Denn es ist ja so: Natürlich kann man mit Schmitti und Kollegin Katha nach Nürnberg in die Messehalle 2 pilgern und sich die Wiederauferstehung des Showdinos „Wetten,dass..?“ anschauen. Man kann sich auch von all dem verzaubern lassen, in Erinnerungen schwelgen und dem Recyclinghund „Uno“ zujubeln. All das kann man machen. Aber dieser blinde Fanatismus, den Jakob Lundt schon auf der Zugfahrt nach Nürnberg demonstriert, wirft nicht nur Fragen nach seiner geistigen Gesundheit auf, sondern führt auch zu massiven Beschwerden anderer Fahrgäste. Falls das eine Wette war, wie peinlich ein Wochenendausflug sein kann, dann braucht es keinen TED um den Wettkönig zu küren. Aber auch Klaas hatte eine abenteuerliche Reise in Gottschalks Jurassic Park: Schon kurz hinter der Landesgrenze rasselt er mit der bayrischen Staatsmacht aneinander und sieht sich durch Gottschalk darin bestätigt, dass eine gewisse „Mir doch wurschd!“-Haltung keineswegs ein Zeichen von Faulheit, sondern für seriöses Moderationshandwerk ist. Praktisch! Während Baywatch Berlin und das ZDF noch in Nostalgie schwelgen, zeigt sich ProSieben einmal mehr als fortschrittlichster Sender Deutschlands. Statt „oller Kamelle“ schießen die Visionäre aus Unterföhring ein neues Format auf den Schirm, über das dringend gesprochen werden muss: „TV Total“. Wie enthusiastisch die Reaktionen von Schmitti, Lundt und Klaas über diesen Neustart ausfallen, erfahren Sie in der neuesten Folge von Baywatch Berlin. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin
11-11-2021
1 Std. 7 Min.
Creeplord Schmitt & der kleine DracheEin Hund namens F.
Provokation; die Provokation bezeichnet das gezielte Hervorrufen eines Verhaltens oder einer Reaktion bei anderen Personen. Hierbei agiert der Provokateur bewusst manipulativ oder unbewusst in einer Weise, dass die provozierte Person oder Personengruppe ein tendenziell erwünschtes Verhalten zeigt. Somit seid ihr eingestimmt auf die heutige Folge „Baywatch Berlin“. Die wieder einmal gewohnt pikant beginnt. Diese Woche gräbt Schmitti gleich zu Beginn das Kriegsbeil aus und muss erleben, wie es zum Boomerang wird. Aufmerksame Hörer*innen können hier lernen, wie man callcenterhaft abprallen lässt. Eine Kulturtechnik, die man in einer Welt voll von Polemik gar nicht früh genug können sollte. Auch Klaas hilft die Stimmung nicht weiter überkochen zu lassen. Der „große Versöhner“ im Baywatch Trio, wartet mit einem Geständnis auf. Er ist ein sogenannter Zwischenaufräumer! Hoppala! So viel Fehlbarkeit hatte man dem Alleskönner gar nicht zu getraut. Aber wenn Soßenreste vom Teller grüßen, kann der Heufer schlicht nicht wegschauen. Wegschauen fiel auch Schmitti schwer, als der ausgerechnet im Edelrestaurant zum Dinner mit den Eltern deren bodenständigen Politiker aus dem heimischen Wahlkreis mit Kaviar in der Pranke am Nachbartisch erwischt. Das geht zu weit und hat Konsequenzen. Schmitt bittet den Abgeordneten zum Rapport. Auch Lundt kocht mit Wut. Er gibt neue Verhaltensregeln für Instagram Accounts aus, erklärt wie man es schafft an Halloween nicht von niedlichen Kindern belästigt zu werden und hat eine brandneue Rubrik im Gepäck! Leider handelt es sich bei der „Chef*in der Woche“ auch eher um ein vergiftetes Kompliment. Wer also auch diese Woche wieder alle Provokationen in der Folge findet, der gewinnt einen roten Kopf und hohen Blutdruck. Herzlichen Glückwunsch im Voraus und viel Spaß mit der aktuellen Folge mit dem Titel: „Ein Hund namens F.“ Psst. Das „F“ steht für „Fotze“, aber das verrate ich nur Dir. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin
28-10-2021
1 Std. 10 Min.
Schmitt Vs. Mentalist (feat. Timon Krause)Kuschelpromi Guido K.
Bestimmte Erkenntnisse über Abläufe im Körper hat man besser früh, sonst wird's schnell eng mit der eigenen Existenz. Man sollte zum Beispiel ziemlich zeitig die Gleichung „Hunger + Essen =Satt" verstanden haben. Stößt man hier auf eine Wissenslücke, oder bringt die einzelnen Elemente sogar nur in die falsche Reihenfolge, besteht nichts Geringeres als Lebensgefahr. Da das Thema Ernährung für Klaas Heufer-Umlauf stets ein finsterer Raum im Haus des Lebens blieb, ist es trotz des kleines Lichtes das ihm darin heute aufging, noch immer ein Rätsel wie der Mann es geschafft hat, stolze 38 Jahre alt zu werden. Heute wird klar: zweimal falsch abgebogen, und er hätte es sein können, der da in der RTL2 Doku bei offener Kühlschranktür was von Erdbeerkäse schwafelt. Jakob ist da gedanklich schon woanders. Warum sollte er beim Thema Basiswissen Ernährung auch irgendwie interessiert tun? Man erklärt ja Carlos Santana auch nicht wie rum man 'ne Gitarre hält. Auch wenn er es selber nicht gern zugibt: Er bringt sich in dieser Folge subtil in Stellung, um die Lücke zu schließen, die Bohlen als Talentsucher im Fernsehen hinterlassen hat. Auch wenn er stets betont, dass ihm das absolut nicht passt: In Wahrheit freut er sich über jeden Sänger oder Sängerin die ihm zum Beispiel die Hook von Sias „Chandelier" per Sprachnachricht ins Instagram Postfach trällert. Nur Mut! Er macht euch zum STAR! Mehr Infos in der Folge! Und unsern Schmitti? Was ist mit ihn? Er hat die ganze Nacht an der Schreibmaschine gesessen um seine begrenzte Redezeit zum Reizthema „Scheißfernsehen" besonders komprimiert und effektiv einzusetzen. Herausgekommen ist ein Dokument unserer Zeit, welches in all seiner Reflektion und Vielschichtigkeit selbst Lanz und Precht vor Neid die Surferbräune aus den Gesichtern treibt. Ich, als anonyme Erzählstimme von Baywatch Berlin kann sagen: Mir hat's gefallen, aber mir gefällt fast jeder Podcast in dem ein wackeliger Vergleich zwischen Muammar al-Gaddafi & Justin Trudeau aufgestellt wird. Viel Spaß! Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin
21-10-2021
1 Std. 8 Min.
Squid Games für Kippen-Kevin
14-10-2021
1 Std. 18 Min.
Reizthema: Zaubertricks
Fire & Fury bei Baywatch Berlin! Wie einst der alte Hiob, hat er alles ertragen. Die Demütigungen. Das Nero-hafte Abwinken. Die abschätzigen Blicke seiner Podcast-Kollegen, die Echsengags und auch die Wahl zum schönsten Berliner. Aber wenn Schmitt in dieser Folge mit Heufer-Umlaufs Ansichten zu Zauberei und Magie konfrontiert wird, dann ist der Rubikon überschritten. Der wunderliche Saarländer mutiert zum Podcast-Hulk, will die Welt in Flammen sehen und überschüttet seinen Kollegen mit gottgleichem Zorn. Ein Schmitt sieht rot - und Roland Emmerich überlegt, diese Folge zu verfilmen. Der Schock sitzt einem noch in den Knochen, da geht es auch schon munter weiter, mit den großen Emotionen: Lundt war alleine beim Comedypreis, wurde Zeuge von Autowäschen und Gewäsch und stottert sich aalglatt und diplomatisch um eine adäquate Aufarbeitung dieses Abends. Konkreter wirds da bei Schmitts Dänemark-Trip: 3 Sterne-Essen, 15 Gänge-Menü, 0 Sterne-Zugfahrt und die Antwort auf die bange Frage, wo man „Penissuppe“ geschmacklich zu verorten hat. Achja, Geschmack: Lundt berichtet, warum er auf der IFA den Ententanz gemacht hat, Klaas erzählt von seiner morgendlichen Bürorenovierung und wie seine Begegnung mit Coldplay war. Viva la vida, mit Baywatch Berlin! Sie merken schon, liebe Hörerinnen und Hörer: auch diesmal ist in diesem Podcast kein Eisen zu heiß, kein Thema zu unbequem und keine Frage bleibt unbeantwortet. Nur warum Schmitt beim Thema „Zaubern“ so durchschallert - das wird wohl für immer sein magisches Geheimnis bleiben.
07-10-2021
1 Std. 25 Min.
Angst essen Döner auf
30-09-2021
1 Std. 15 Min.
Zu asozial für Dr.Beisenherz
Mann, Mann, Mann, Mann, Mann. Leute, Leute, Leute. Was war das für ein Abend? Aber von Vorne. Diese Woche ist die Folge „Baywatch Berlin“ ein kleiner aber feiner Versuchsaufbau. Die wissenschaftliche Fragen dahinter: kann man einen Podcast auch direkt am Morgen nach einer rauschenden Geburtstagsfeier aufzeichnen? Und wo hört der Rausch auf und wo beginnt der Kater? Der Übergang scheint fließend und Sie können dabei sein. Zunächst nehmen wir Sie mit auf Klaas Heufer-Umlaufs Geburtstagsparty. Wie reagierte der Show-Gigant als ihn seine Freunde, laut „Happy Birthday“ grölend, im vollen Restaurant überraschten und warum brauchte der Jubilar schlussendlich einen Betäubungspfeil für Joko? Ein weiteres Ereignis der vergangenen Woche bedurfte ebenfalls einer ausführlichen Analyse: die Verleihung der goldenen Henne in Leipzig. Thomas und Jakob haben ihre Erlebnisse extra tagelang vor Klaas verheimlicht, um sie ihm und den Zuhörer*innen fangfrisch zu servieren. Wie kam es dazu dass Schmitti Polonaise tanzte und warum musste Kai Pflaume selber als DJ ran? Und wieso handeln Laudationes heutzutage vor allem vom Laudator selber? Die Antworten auf diese Fragen und die Tatsache, dass Micky Beisenherz ein richtiges Schwein ist, gibt es nur in der aktuellen Folge „Baywatch Berlin“ mit dem Titel: „Zu asozial für Dr.Beisenherz“. PS Jakob Lundt bittet Sie inständig für Baywatch Berlin beim Comedy Preis abzustimmen. Sein Abend, alleine ohne die anderen beiden, drohe sonst „peinlich und erbärmlich“ zu werden. Äußerte der Kult-Podcaster und passionierte Kaffee-Fan gegenüber Studio Bummens.
23-09-2021
1 Std. 11 Min.
Getuschel bei der PreisverleihungMeeting is over, fuck off.
„Big Things have small beginnings.“ - diese Weisheit hätte sich Schmitt mal besser ins Gedächtnis rufen sollen, bevor er gleich zu Beginn dieser denkwürdigen Folge eine vermeintlich harmlose Frage an seine Podcastkollegen richtet: „Was nervt euch an mir am meisten?“ Die Antwort von Heufer-Umlauf kommt schneller und ausführlicher als erwartet und sofort wird klar: für die Zerstörung von Baywatch Berlin braucht es keinen Rezo. Lundt gegen Schmitt. Alle gegen Klaas. Jeder gegen jeden. Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Podcastversion von „Hunger Games“ und „Herr der Fliegen“ aussehen könnte, bekommt hier eine recht akkurate Vorstellung präsentiert. „Da habt ihr den Salat!“ wäre vielleicht der dazu passende Kommentar von Klaas Heufer-Umlaufs leidgeprüfter Mutter gewesen - womit wir schon beim nächsten traurigen Thema wären. Die arme Frau hat seit Jahrzehnten mit dem Entertainmentwillen (Rumgenerve) ihres Sohnes zu kämpfen, musste in dämlichen Werbespots mitspielen und am Ende der Dreharbeiten noch Kohlrouladen servieren. Na schönen Dank. Da wünscht man sich doch glatt die Alltagsprobleme des Kaffeearschlochs, der eine präzise Auflistung der Smalltalkthemen präsentiert, die seiner Ansicht nach dringend verboten gehören (25€ nimmt Apple für ein Ladekabel. FÜNFUNDZWANZIG EURO). Aber ist die ganze Folge so düster und trostlos? Gibt es Hoffnung auf Wärme und Menschlichkeit? Ja. Ganz am Ende, kurz vor Schluss, berichtet Klaas von einem liebenswürdigen Seniorenpferd, das er für seinen Halbmarathon-Lundt adoptiert hat. Ist das womöglich der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen Tier und Lundt? Big things have small beginnings, Leute. Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin
09-09-2021
1 Std. 14 Min.
Kanye & die Hummelfrieks
Normalerweise bezahlt man für diesen Podcast mit dem teuersten was man besitzt: Zeit. In dieser Woche möchten wir Ihnen aber einen besonderen Service anbieten. Da zwei von drei Labertaschen am Abend vor der Aufzeichnung dieser Ausgabe auf der Florida TV Sommerparty waren, könnte es sein, dass sie nicht in gewohnter Qualität “abliefern” wie man im herzlosen Entertainmentbusiness zu sagen pflegt. Daher haben wir einen speziellen Deal mit der Himmelspforte ausgehandelt. Wenn Sie diese Ausgabe gehört haben und der liebe Herrgott Sie irgendwann einmal zu sich holen will, geben Sie bei der Anmeldung ins Jenseits einfach den Code “Baywatch Folge 89” ein und Sie kriegen 88 Minuten Lebenszeit zurückerstattet. Diese können Sie dann einsetzen um ein paar unaufgelöste Konflikte im Diesseits zu bearbeiten oder einfach für ein leckeres Kölsch in der Kultkneipe Knobelbecher auf der Aachener Straße in Köln. Für alle die sich mit dieser Versicherung im Gepäck an die neue Folge trauen, hier eine kleine Themenübersicht: Wie oft muss man mit einer Hummel zum scheißen raus? Warum trägt Kanye West das Autokennzeichen von Königswusterhausen auf seiner Jacke? Welche Vorlieben will Jakob mit seinem roten Armband sichtbar machen? Was sind Blumenkohlohren und mit wem muss man dringend mal “auf die Matte”? Und Vorsicht: Die Antworten auf all diese Fragen werden nach ihrem Ableben von Petrus persönlich abgefragt und wenn Ihnen dann nichts einfällt können Sie sich Ihren Rabattcode sonst wohin stecken. Danke, Ende. Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin
02-09-2021
1 Std. 23 Min.
Die Jakob-Passion (mit Kai Pflaume)
Auf dem sogenannten Zahnfleisch hat sich Jakob Lundt am vergangenen Sonntag mit der Kraft der zwei Herzen über die Ziellinie des Berliner Halbmarathon geschoben. Hinter ihm: 21 Kilometer pure Willenskraft & ein keuchender Kai Pflaume. Podcastfans und Wissenschaftler aus aller Welt fragen sich nun beeindruckt: What the Fuck? Gunter von Hagens hat schon angerufen und AUS REIN MEDIZINISCHEN Gründen Interesse an den sterblichen Überresten angemeldet. Aber Halt, Stopp: Noch ist es nicht so weit. Jakob hat in diesem Leben noch eine Menge vor, was er seinen Mitmenschen übrigens auch aus Versehen schon vor Kurzem anhand seiner Kleiderwahl mitgeteilt hat. Er trug ein Hemd mit Ananasmuster, was in Swingerkreisen ungefähr so viel heisst wie: Ich bin Dein die ganze Nacht. Wie er auf diesen Fauxpas wohl reagieren wird? Schmitt läuft in dieser Hinsicht keine Gefahr, da er sich selber quarantänisiert hat und in dieser Woche seinen Redeanteil aus der heimischen Stinkebox beisteuert. Arne (“die dumme Sau”) hat ihn mit irgendwas angesteckt, aber immerhin rechtzeitig NACH seinem Besuch im Heide Park, wo Thomas mit einigen Freunden (Kollegen) in sechs stressigen Stunden seine komplette Kindheit nachgeholt hat. Stolz wie ein Pfahlsitzer berichtet er von seinen Erfolgen in Achterbahn & Co. Klaas ist übrigens nach seinem gefühlt 6-monatigen Urlaub noch nicht so richtig wieder im echten Leben angekommen. Ständig fantasiert er Erinnerungsfetzen seiner exotischen Sommerfrische in die Gegenwart seines nunmehr wieder tristen Büroalltags. ODER LAG DA WIRKLICH EIN KROKODIL IM ZIMMER NEBENAN? Diese, und weitere Informationen die fortan den wirklich wichtigen Erkenntnissen in ihrem Gehirn den Platz wegnehmen werden, finden sie in der neuen Ausgabe Baywatch Berlin namens: Die Jakob-Passion (mit Kai Pflaume) Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin https://www.sueddeutsche.de/kultur/schauspieler-im-groessenwahn-macht-mal-halblang-1.479040
26-08-2021
1 Std. 28 Min.

0:00