DAS ARZTGESPRÄCH

Dr. Christian Köhler, Dr. Marc Hanefeld, Christian Sommerbrodt

Der Podcast von Ärzten für Ärzte und für interessierte Menschen, die sich eine Meinung bilden wollen zu Themen, die uns Ärzte im Praxisalltag beschäftigt. Die Allgemeinmediziner und Hausärzte Christian ‚Tino‘ Sommerbrodt, Vorsitzender des Hausärzteverbandes Hessen, Dr. med. Christian Köhler & Dr. med. Marc Hanefeld diskutieren in regelmäßigen Abständen über die Herausforderungen der ärztlichen Tätigkeit in einem komplexen Gesundheitssystem. Sie sprechen über aktuelle Themen aus der Praxis, der Berufspolitik, Patientenversorgung oder Digitalisierung – immer aus der Perspektive derer, die täglich in der Patientenversorgung tätig sind. ÜBER UNS Dr. med. Christian Köhler ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin / Chirotherapie und Notfallmedizin. Seit 2010 ist er als Hausarzt in einer Gemeinschaftspraxis in seiner Heimatstadt Wiesbaden niedergelassen. Christian ‘Tino’ Sommerbrodt ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Reisemedizin und Ernährungsmedizin und auch Hausarzt in einer Gemeinschaftspraxis in Wiesbaden. Seit 2023 ist er Vorsitzender des Hausärztinnen - und Hausärzteverbandes Hessen und sitzt in der Vertreterversammlung der KV Hessen. Dr. med. Marc Hanefeld ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin, Flugmedizin, Anästhesiologie, Spezielle Intensivmedizin und Notfallmedizin. Seit 2020 praktiziert er als Hausarzt in eigener Praxis in Bremervörde. read less
Health & FitnessHealth & Fitness

Episodes

#44 | Die unaussprechlichen Gesetzentwürfe des Karl Lauterbach sind da! Was bedeutet das für uns Ärztinnen und Ärzte?
Apr 8 2024
#44 | Die unaussprechlichen Gesetzentwürfe des Karl Lauterbach sind da! Was bedeutet das für uns Ärztinnen und Ärzte?
mit Christian Köhler, Christian 'Tino' Sommerbrodt und Marc Hanefeld Wir haben das Reformpaket des Bundesgesundheitsministers für Euch analysiert: das Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz und das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz! Zum Hintergrund: Als Reaktion auf die Versorgungsprobleme im ambulanten Sektor fand zu Jahresbeginn Im Bundesgesundheitsministerium ein Krisengipfel statt, an dem führende Verbände der Selbstverwaltung und der ambulanten Gesundheitsversorgung teilnahmen. Als Ergebnis des Gipfels kündigte Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach ein umfassendes Reformpaket an. Die Gesetzesentwürfe umfassen im Wesentlichen drei Hauptbereiche: die Stärkung der hausärztlichen Versorgung, die Etablierung neuer Versorgungsstrukturen und den Ausbau der Medizinstudienplätze. Und damit ihr euch nicht durch die Referentenentwürfe zu den unaussprechlichen Gesetzen durchkämpfen müsst, haben wir sie für Euch analysiert und besprochen! Erfahrt im Podcast, welche Inhalte diese Gesetze umfassen und wie sie die Zukunft der Gesundheitsversorgung beeinflussen könnten. *************************************************** 04’20’’ - Stärkung der hausärztlichen Versorgung 22’37’’ - Ausbau der Medizinstudienplätze 34’00’’ -  Neue Versorgungsstrukturen: Gesundheitskioske, Primärversorgungszentren, Gesundheitsregionen 44’24’’ - Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz